RSS-Feed

Ra-Spiegelberg.de

Adresse
Rosa-Luxemburg-Straße 14
18055 Rostock
Rechtliche Schwerpunkte:
Kapitalmarktrecht

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Rosa-Luxemburg-Straße 14 18055 Rostock&center=Rosa-Luxemburg-Straße 14 18055 Rostock&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Neue Artikel von Ra-Spiegelberg.de

Zivilrecht
ra-spiegelberg.de

Schiffsfonds MPC SANTA-R-Schiffe – Darf der Insolvenzverwalter die Ausschüttungen zurückfordern? Ist Verjährung gegeben?

Danach besteht für diese Jahre keine Rückzahlungsverpflichtung. Sofern die Anleger keine Geschäftsberichte mit Bilanzen erhalten haben, sollte man vorsorglich die vom Insolvenzverwalter … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 1453 Wörter

ra-spiegelberg.de

BGH: laufzeitunabhängige Kostenbeteiligung im Darlehensvertrag unwirksam

Die Klausel weicht durch die Festlegung eines laufzeitunabhängigen Kostenbeitrags von den wesentlichen Grundgedanken des gesetzlichen Leitbilds in § 488 Abs. 1 S. 2 BGB ab, das ein … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 241 Wörter

Insolvenzrecht
ra-spiegelberg.de

Keine Zahlung an den Insolvenzverwalter bei Lloyd Fonds: MS „Scandia“ – LG Coburg weist Klage wegen Rückforderung von Ausschüttungen ab

Die Darlegung- und Beweislast hinsichtlich der Forderungen, für die der Kommanditist haftet, trägt nach allgemeinen Regeln der Insolvenzverwalter. Da die i. S. d. § 178 InsO festgestellten … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 1167 Wörter

Gebrauchsrecht
ra-spiegelberg.de

OSPA Ostseesparkasse Rostock kündigt ohne stichhaltigen Grund fristlos die gesamte Geschäftsverbindung

Die Ostsee Sparkasse Rostock OSPA hatte bei mehreren unserer Mandanten eine fristlose Kündigung der gesamten Geschäftsverbindung vorgenommen und dies damit begründet, dass eine wesentliche … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 1 Leser, 668 Wörter

Anlegerrecht
ra-spiegelberg.de

Zweite Lloyd Fonds Trade ON fordern ehem. Anleger in Schiffsfonds HCI zu Rückzahlungen trotz Kaufvertrag auf

Da es dem Anleger aufgrund der Veräußerung der Anteile nicht mehr möglich ist, selbst Rechte gegenüber dem Insolvenzverwalter geltend zu machen, bleibt nur, die Lloyd Fonds Trade ON durch … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 692 Wörter

Anlegerrecht
ra-spiegelberg.de

Schiffsfonds Ownership IV UG & Co. KG fordert Ausschüttungen als freiwillige Wiedereinzahlung zurück

Seine Aufgabe ist die Wahrung der(... haben entschieden, dass nur dann gewinnunabhängige Ausschüttungen von einem Anleger als Kommanditist zurückgefordert werden können, wenn ein derartiger … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 2 Leser, 1253 Wörter

Insolvenzrecht
ra-spiegelberg.de

Kein Geld für den Insolvenzverwalter des HCI Schiffsfonds I – MS „Anna Sophie“ – LG Hamburg weist Klage bzgl. der Rückforderung von Ausschüttungen ab

Kein Geld für den Insolvenzverwalter des HCI Schiffsfonds I – MS „Anna Sophie“ – LG Hamburg weist Klage bzgl.  Kein Geld für den Insolvenzverwalter des HCI Schiffsfonds I – MS „Anna … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 461 Wörter

Gesellschaftsrecht
ra-spiegelberg.de

Schiffsfonds HCI II – Insolvenzverwalter fordern Ausschüttungen zurück – mit Recht ?

Vielmehr ist in jedem Einzelfall sorgfältig zu prüfen, mit welcher Wahrscheinlichkeit im Streitfall der Insolvenzverwalter seinen Anspruch durchsetzen kann. a) Gesellschaftsvertrag: … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 1 Leser, 1812 Wörter

Gesellschaftsrecht
ra-spiegelberg.de

EBLE IV UG vormals Ownership II – Insolvenzverwalter fordert Ausschüttungen zurück – bezahlen oder widersprechen ?

Vielmehr ist in jedem Einzelfall sorgfältig zu prüfen, mit welcher Wahrscheinlichkeit im Streitfall der Insolvenzverwalter seinen Anspruch durchsetzen kann. a) Gesellschaftsvertrag: … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 2 Leser, 1811 Wörter

Sportrecht
ra-spiegelberg.de

Klage gegen BWF-Vermittler zurückgewiesen – Landgericht Lübeck verneint die Verletzung der Plausibilitätsprüfungspflicht

Daneben hat das Landgericht unter Berücksichtigung der von unserer Seite vorgetragenen Argumente eine Verletzung der Prüfungspflicht bzgl. der Plausibilität der Anlage durch den Vermittler … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 332 Wörter

AGB-Recht
ra-spiegelberg.de

Rückforderungen von Ausschüttungen bei Schiffsfonds – Maritim Invest fordert aus Kaufvertrag Zahlungen zurück

Da es dem Anleger aufgrund der Veräußerung der Anteile nicht mehr möglich ist, selbst Rechte gegenüber dem Insolvenzverwalter geltend zu machen, bleibt nur, die Maritim Invest durch … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 2 Leser, 620 Wörter

Gesellschaftsrecht
ra-spiegelberg.de

Insolvenzverwalter Böhm fordert Anleger des Schiffsfonds “Barmbek” zur Rückzahlung von Ausschüttungen auf

Vielmehr ist in jedem Einzelfall sorgfältig zu prüfen, mit welcher Wahrscheinlichkeit im Streitfall der Insolvenzverwalter seinen Anspruch durchsetzen kann. a) Gesellschaftsvertrag: … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 1 Leser, 1784 Wörter

Datenschutzrecht
ra-spiegelberg.de

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und bin einverstanden.

Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Anwälte gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 1 Leser, 777 Wörter

Gesellschaftsrecht
ra-spiegelberg.de

Insolvenzverwalter Schultze & Braun fordert von Anlegern des Schiffsfonds MS “H.Fyn” Ausschüttungen zurück – zu Recht ?

Es ist daher zu prüfen, ob in den Jahren, für welche der Insolvenzverwalter die Rückforderung der Ausschüttungen verlangen, tatsächlich auch Verluste aus der Geschäftstätigkeit erzielt … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 5 Leser, 2025 Wörter

Forderungsbeitreibung
ra-spiegelberg.de

BGH zur Rückforderung von Ausschüttung – Insolvenzverwalter muss Forderung durch Insolvenztabelle belegen

Die Eintragung der Forderung in die Insolvenztabelle hat die Wirkung eines vollstreckbaren Titels Ist derjenige innerhalb eines Schuldverhältnisses, der eine Leistung zu erbringen hat. D. … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 493 Wörter

Immobilienrecht
ra-spiegelberg.de

BGH schafft Klarheit: Widerrufsfrist bis einschließlich 21.06.2016 für Immobilien – Darlehensverträge aus 2002 bis 2010

Durch eine Gesetzesänderung hat der Gesetzgeber das an sich ewige Widerrufsrecht für abgeschlossene Darlehensverträge, die zwischen 01. 09. 2002 und 10. 06. 2010 abgeschlossen wurden, … mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 452 Wörter

Schadensrecht
ra-spiegelberg.de

Nichtabnahmeentschädigung berechtigt ? Commerzbank berechnet bei vorzeitiger Darlehenskündigung unrichtig

Für die Commerzbank bedeutet das, dass sie alles zu unternehmen hat, um den Zinsschaden aus der Nichtabnahme des Darlehens für den Mandanten so gering wie möglich zu halten. mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 2 Leser, 1002 Wörter

Kapitalmarktrecht
ra-spiegelberg.de

Pleite des Containerfinanziers P & R – Welche Anspruche können Anleger jetzt erfolgversprechend durchsetzen?

Bereits im Jahr 2014 wurden Stimmen laut, dass die Einnahmen aus der Vermietung der Container geringer waren als die Mieten, welche an die Anleger ausgezahlt wurden. mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 4 Leser, 541 Wörter

Versicherungsrecht
ra-spiegelberg.de

Lebensversicherungen/Rentenversicherungen – Widerspruch kann zu weiteren Zahlungen des Versicherers führen

Sofern der Widerspruch erfolgreich ist, muss der Versicherungsnehmer nachweisen, wie viel Rendite/Gewinn die Versicherung mit dem von ihm eingezahlten Geld erzielt hat. mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 1 Leser, 560 Wörter

Bankrecht
ra-spiegelberg.de

Freigabe von Sicherheiten – wann ist die Bank / Sparkasse dazu verpflichtet und welche Sicherheiten sind freizugeben ?

Die Bank ist somit dann zur Freigabe von Sicherheiten verpflichtet, wenn deren realisierbare Wert 110 % des Betrages der gesicherten Forderung übersteigt. mehr lesen

ra-spiegelberg.de | Rostock

, 640 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Insolvenzverwalter · Anleger · Haftung · Bank · Gesellschaft · Anfrage · Forderung · Bausparkasse · Sparkasse · Landgericht · Rechtsangelegenheit · Musterbrief · Darlehensnehmer · Rechnung · Schiffsfonds · Rostock · Widerrufsfrist · Daten

Rechtsuniversum-Ranking von Ra-Spiegelberg.de

#26
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Ra-Spiegelberg.de


  • In der Nähe von Ra-Spiegelberg.de