RSS-Feed

Lks-Rechtsanwaelte.de

Adresse 1
Hamburger Allee 26-28
60486 Frankfurt
Adresse 2
Hamburger Allee 26-28
60489 Frankfurt
Rechtliche Schwerpunkte:
Arbeitsrecht
Zivilrecht
Abmahnungen
Urheberrecht
Sozialrecht
Datenschutzrecht
Allgemeines Vertragsrecht
Vertragsrecht
Wirtschaftsrecht
Tarifrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Hamburger Allee 26-28 60489 Frankfurt&center=Hamburger Allee 26-28 60489 Frankfurt&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Lks-Rechtsanwaelte.de

Heute
Kündigungsschutzrecht

Verdacht der Unterschlagung: Fristlose Kündigung ist wirksam

Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hatte kürzlich darüber zu entscheiden, das Land Nordrhein-Westfalen einem Pförtner wegen des Verdachts der Unterschlagung von 100 Euro eine fristlose … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 373 Wörter

Arbeitsrecht

Eine Lohnkürzung wird nicht durch Schweigen akzeptiert

Die nachteilige Abänderung im Bereich der Hauptleistungspflichten kann regelmäßig nicht von einer stillschweigenden Annahmeerklärung ausgegangen werden, solange die Folgen der Änderungen … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 345 Wörter

Arbeitsrecht

Keine künstlichen Gelnägel am Arbeitsplatz

Das Arbeitsgericht Aachen hatte sich kürzlich mit der Frage zu beschäftigten, ob Pflegekräfte in einem Altersheim berechtigt sind Gelnägel zu tragen. mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 1 Leser, 375 Wörter

Arbeitsrecht

Wiedereingliederung vom Einzelfall abhängig

Das Bundesarbeitsgericht sah die Ablehnung des Arbeitgebers im streitgegenständlichen Fall als rechtmäßig an. Nach § 164 Abs. 4 S. 1 Nr. 1 SGB IX kann zwar ein Arbeitgeber verpflichtet … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 323 Wörter

Arbeitsrecht

Besteht ein Anspruch auf ein ungelochtes Arbeitszeugnis?

Das Arbeitsgericht Weiden hatte darüber zu entscheiden, ob ein Anspruch auf ein ungelochtes Arbeitszeugnis besteht oder ob ein solches gegen Formvorschriften verstößt. mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 276 Wörter

Arbeitsrecht

Abmahnung wegen Gefährdungsanzeige rechtswidrig

Damit eine Abmahnung gerechtfertigt ist, müsste die Klägerin zumindest grob fahrlässig, wenn nicht gar bedingt vorsätzlich, eine nicht reale Gefahr angezeigt haben. mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 345 Wörter

Vertragsrecht

Tätowierungen als Eignungsmangel

Verwaltungsgericht Düsseldorf, Az. : 2 L 3279/17) zeigen , dass Tätowierungen wie beispielsweise ein Löwenkopf nicht gleich zu einem Ausschlusskriterium bei der Einstellung zum … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 305 Wörter

Arbeitsrecht

Aktuelles Urteil des EuGH zur Zeiterfassung

Am 14. 05. 2019 erging ein Urteil des Europäischen Gerichtshof , indem festgelegt wurde, dass Arbeitnehmer künftig ihre Arbeitszeit genaustens erfassen und protokollieren müssen. mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 1 Leser, 468 Wörter

Gesellschaftsrecht

Verstoß gegen Wettbewerbsverbot durch beharrliches und ernsthaftes Einwirken auf Kollegen

Nachdem sie sich dazu entschloss einen eigenen Pflegedienst zu eröffnen, erzählte sie ihren Kollegen von ihrer geplanten Selbstständigkeit und legte diesen Musterkündigungen für die … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 291 Wörter

Arbeitsrecht

Aufhebungsvertrag mit schwerbehindertem Mitarbeiter ist grundsätzlich möglich

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hatte darüber zu entscheiden, ob ein zwischen einem Arbeitgeber und einem schwerbehinderten Mitarbeiter geschlossener Aufhebungsvertrag vom … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 311 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Arbeitgeber · Rechtsanwälte · Arbeitnehmer · Kündigung · Urteil · April · Arbeitsverhältnis · Diskriminierung · Arbeitszeugnis · Februar · Arbeitnehmerin · Abmahnung · März · Mitarbeiter · Verdacht · Arbeitnehmers · Landesarbeitsgericht · Gerichtshof · Januar · Düsseldorf · Rechtsmissbrauch · Pflichtverstöße · Patienten · Opernchorsänger · Behauptungen · Probezeit · Arbeitsplatz · Drogenkonsum · Zeiterfassung

Rechtsuniversum-Ranking von Lks-Rechtsanwaelte.de

#183
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Lks-Rechtsanwaelte.de