Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (3)

Adresse
Stadtwaldgürtel 81-83
50935 Köln
Rechtliche Schwerpunkte:
Medienrecht
Abmahnungen
Gewerblicher Rechtsschutz
Domainrecht
Persönlichkeitsrecht
Urheberrecht
Wettbewerbsrecht
Presserecht
Strafrecht
eBay
Sportrecht
Markenrecht
Datenschutzrecht
Patentrecht
Kartellrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Stadtwaldgürtel 81-83 50935 Köln&center=Stadtwaldgürtel 81-83 50935 Köln&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel 21 - 30 von Lhr-Law.de

Sportrecht

Komplexes vertragliches Fundament: YouTuber wird Markenbotschafter

Für YouTuber Meti, der seit dem Frühjahr 2018 als Markenbotschafter für uhlsport auftritt, haben GOKIXX und LHR einen vertraglichen Rahmen geschaffen, der ein stabiles Fundament für die … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1117 Wörter

Allgemeines Recht

DSGVO-Abmahnungen eingeschränkt möglich: OLG Hamburg vertritt vermittelnde Ansicht

Dafür spricht auch, dass zwar in den Artt. 77-79 DS-GVO Rechtsbehelfe betroffener Personen oder jeder anderen Person geregelt sind, insoweit aber stets unbeschadet eines anderweitigen … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1747 Wörter

Arzthaftungsrecht

Jameda-Bewertungen: Wer trägt die Beweislast bei schlechten Bewertungen?

Der Fall zeigt: Soll ein negativer Beitrag von einem Bewertungsportal gelöscht werden, muss der Arzt selber darlegen, inwiefern dieser im Einzelnen unrichtig ist. mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 895 Wörter

Handelsrecht

Ist der Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum legal?

Startseite › Magazin › Medienrecht & Persönlichkeitsrecht › Ist der Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum legal? mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 989 Wörter

Unternehmensrecht

7 Dinge, die man zum EU-Vertreter nach Art. 27 DSGVO wissen muss

Der Vertreter wird durch den Verantwortlichen oder den Auftragsverarbeiter beauftragt, zusätzlich zu diesem oder an seiner Stelle insbesondere für Aufsichtsbehörden und betroffene Personen … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1 Leser, 1013 Wörter

Allgemeines Recht

DSGVO-Abmahnungen: EU-Kommission hält die Rechtsbehelfe Betroffener für abschließend geregelt

Völlig zu Recht weist der Kollege Piltz zudem darauf hin, dass sich die Kommission auf die Rechte der Betroffenen bezieht und sich nicht mit der Frage auseinandersetzt, ob auch Unternehmen … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 755 Wörter

Persönlichkeitsrecht

Urteil gegen NDR: Unterlassungspflicht erstreckt sich nicht auf Youtube-Videos Dritter

Vielmehr stelle die Verbreitung auf Youtube eine direkte Konkurrenz zu dem Beitrag in der NDR-Mediathek dar, und wirke sich so im Zweifel sogar negativ für den Sender aus. mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 767 Wörter

Wettbewerbsrecht

Schmeckt mir, like ich – Likes können nicht übernommen werden

Dass das Produkt doch Jacke wie Hose ist, Burger ist Burger, Pizza ist Pizza, und es um den Betreiber – nicht etwa um den Franchise-Partner in Sachen Qualität und Reputation – geht, dachte … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 792 Wörter

Gebrauchsrecht

G’schützt is“: München sichert sich die Marke „Wiesn“

Die verkehrsübliche Bezeichnung und somit eine fehlende Unterscheidungskraft liegt nach Ansicht des Bundesgerichtshofs vor (BGH, Urteil v. 24. 02. 2000, Az. „wenn sie infolge der Anlehnung … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 971 Wörter

Presserecht

LG Offenburg: Facebook darf rechtmäßige Beiträge nicht löschen

Facebook dagegen verwies auf die Gemeinschaftsstandards, welche im engeren Sinne Allgemeine Nutzungsbedingungen bzgl. der sozialen Plattform sind. Unter Teil III. Nr. 12 der Standards nimmt … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1332 Wörter

Rechtsuniversum-Ranking von Lhr-Law.de

#34
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Lhr-Law.de


  • Lhr-Law.de auf Twitter:

    @lhrlaw