Datenschutzbeauftragter-Info.de (5)

Adresse
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
Rechtliche Schwerpunkte:
Datenschutzrecht
Persönlichkeitsrecht
Urheberrecht
Abmahnungen
Medienrecht
Strafrecht
Sozialrecht
Arbeitsrecht
Wettbewerbsrecht
Steuerrecht
Handelsrecht
Lizenzrecht
Europarecht
Vertragsrecht
Zivilrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Beim Strohhause 17 20097 Hamburg&center=Beim Strohhause 17 20097 Hamburg&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Neue Artikel 41 - 50 von Datenschutzbeauftragter-Info.de

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

DSGVO: Datenschutz im Sportverein bei Erhebung von Leistungsdaten

Eine Verarbeitung für „statistische Zwecke“ gem. Art. 9 Abs. 2 lit. j DSGVO i. V. m. „dass die Ergebnisse der Verarbeitung zu statistischen Zwecken keine personenbezogenen Daten, sondern … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1274 Wörter

Allgemeines Recht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Meldepflicht des Auftragsverarbeiters bei Datenschutzverletzungen

Unabhängig davon, ob der Datenschutzvorfall direkt beim Verantwortlichen oder bei einem seiner Auftragsverarbeiter auftritt – der Verantwortliche muss immer eine Risikobeurteilung … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 806 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

BEM nach der DSGVO – was gibt es Neues?

Betriebsvereinbarungen eigenen sich nur dann, wenn sie das Datenschutzrecht im ausreichenden Maße berücksichtigen. Nach Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO sind jedenfalls Datenverarbeitungen … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1077 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Wenn Auftragnehmer Kosten nach Art. 28 DSGVO weiterreichen

Viele Verträge enthalten Klauseln, die dem Auftraggeber die Kosten für solche Kontrollen komplett auferlegen. Nach Art. 28 Abs. 3 lit. „dem Verantwortlichen alle erforderlichen … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 736 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Ist die telefonische Kaltakquise im B2B nach DSGVO verboten?

Denn bei der Beurteilung, ob die angegriffene Werbemaßnahme der Beklagten als sittenwidrig im Sinne von § 1 UWG anzusehen ist, kommt es entscheidend auf die Auffassung der angesprochenen … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 7 Leser, 1013 Wörter

Internetrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Mobiles Zahlen mit dem Handy – hot or not?

Dass Google mit Geltung der DSGVO nun zum Datenschützer mutiert ist, glaubt allerdings auch keiner. „Neben der in der Datenschutzerklärung von Google erläuterten Nutzung verwenden wir die … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1412 Wörter

Unternehmensrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Digitalisierung als Chance für die Immobilienbranche

Die im Artikel zitierte Umfrage des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ergab, dass viele Firmen weder einen konkreten Plan hätten noch überhaupt bereit seien, … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1244 Wörter

Internetrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Google Signals: Neue Analytics-Features datenschutzrechtlich bedenklich?

Nach jetzigem Stand sollte es – auch unter Datenschutzgesichtspunkten – möglich sein, Google Signals zu aktivieren, da der Analytics-Nutzer nur bis zur Anonymität pseudonymisierte … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 2 Leser, 849 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Wann ist eine Vereinbarung zur Aufgabenverlagerung erforderlich?

In diesen Fällen sind sich die Parteien möglicherweise durchaus darüber im Klaren, dass dem Wesen nach keine Auftragsverarbeitung vorliegt, sie wollen aber trotzdem Regelungen zur … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 770 Wörter

Rechtsuniversum-Ranking von Datenschutzbeauftragter-Info.de

#29
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Datenschutzbeauftragter-Info.de

  • ?>