RSS-Feed

Datenschutzbeauftragter-Info.de

Adresse
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
Rechtliche Schwerpunkte:
Datenschutzrecht
Persönlichkeitsrecht
Urheberrecht
Abmahnungen
Medienrecht
Strafrecht
Sozialrecht
Arbeitsrecht
Wettbewerbsrecht
Steuerrecht
Handelsrecht
Europarecht
Lizenzrecht
Vertragsrecht
Zivilrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Beim Strohhause 17 20097 Hamburg&center=Beim Strohhause 17 20097 Hamburg&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Neue Artikel von Datenschutzbeauftragter-Info.de

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Ransomware: Verbreitung, Folgen und Schutzmaßnahmen

Daher ist es wichtig Ihre Sicherungen auf externen Laufwerken zu speichern, die nicht immer mit Ihrem System verbunden sind oder seriöse cloudbasierte Dienste zu nutzen. Überprüfen Sie … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 703 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Neue Studie: Datenschutz bei Jugendlichen ist eine Geldfrage

Obwohl die Jugendlichen nicht gewillt sind Geld für den Schutz ihrer Daten auszugeben, ist es positiv zu bewerten, dass sie die Notwendigkeit von Datenschutz erkennen und ihn nicht als … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 544 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Informationspflicht beim Austausch von Visitenkarten?

Ich versuche hier, mit dem § 32 Absatz 1, Nr. „Die Pflicht zur Information der betroffenen Person gemäß Artikel 13 Absatz 3 der Verordnung 2016/679 besteht ergänzend zu der in Artikel 13 … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 3 Leser, 627 Wörter

Arbeitsrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

LAG: Arbeitnehmer muss Chef seine private Handynummer nicht mitteilen

Die Pflicht zur Herausgabe der privaten Mobilfunknummer stelle einen erheblichen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung dar, welcher durch ein berechtigtes Interesse des … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 591 Wörter

Internetrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Kurz vor Anwendung der DSGVO – Viele Fragen, wenig klare Antworten

Bei der Umsetzung besteht nicht allein eine Unsicherheit in rechtlicher Hinsicht, die Einholung der Einwilligung beim Webtracking wirft auch in technischer Hinsicht zahlreiche Fragen auf: … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 2 Leser, 896 Wörter

Verkehrsunfallrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

BGH: Zulässigkeit von Dashcams bei Verkehrsunfällen

Unstrittig ist dabei, dass die Anfertigung dieser Aufnahmen aus datenschutzrechtlicher Sicht unzulässig ist. Nach § 6b Abs. 1 Nr. 3 und Abs. 3 BDSG ist eine Beobachtung und Aufzeichnung … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 583 Wörter

www.datenschutzbeauftragter-info.de

EFail: E-Mail-Verschlüsselung „geknackt“? Das ist zu tun!

Zudem muss beim Empfänger die Ausführung von HTML-Code und das Nachladen externer Inhalte im E-Mail-Programm erlaubt sein . mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 474 Wörter

Wettbewerbsrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Die Krux mit dem Re-Opt-In für E-Mail-Werbung

Es bleibt daher festzuhalten: Wurde eine wirksame Einwilligung eingeholt und wendet sich der Werbeempfänger nicht gegen den Erhalt der Werbung, darf er auf Grundlage seiner Einwilligung … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1 Leser, 908 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Fotografieren im Blitzlicht der DSGVO – Behörde schafft Klarheit

Um es kurz zu machen: Der Hamburgische Beauftragte spricht sich nach ausführlicher Begründung für die Anwendbarkeit des Art. 14 DSGVO und auch der Ausnahme in Abs. 5 aus. D. h. dass … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 8 Leser, 826 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Datenschutz-Grundverordnung – Warum eigentlich?

Sie kennen die Betriebsabläufe, sind geschult, haben sich fortgebildet und werden jetzt fast täglich mit unsäglichen „Auslegungsartikeln“ von Kanzleien und Publikationen überhäuft. Z. B. … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 661 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Rückübertragung ins Drittland: Was muss der Auftragsverarbeiter tun?

Zum einen haftete er nicht neben dem Auftraggeber und zum anderen wurde von den Aufsichtsbehörden vertreten, dass die Bestimmungen zum Drittlandtransfer bei einer Rückübertragung der … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 640 Wörter

Geschmacksmusterrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Die DSGVO-Anfragewelle kommt – oder etwa doch nicht?

Nachdem insbesondere drakonische Strafen in zigfacher Millionenhöhe propagiert werden und eine regelrechte Panikmache zu beobachten ist, lässt sich zwar nicht leugnen, dass dies zu einer … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1 Leser, 658 Wörter

Internetrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

DSGVO: Wenn jetzt wirklich Abmahnungen kommen

Genauso wie Sie überlegen müssen, ob Sie die Unterlassungserklärung abgeben, muss die Gegenseite entscheiden, ob sie den Fall wirklich vor Gericht bringen will. Im schlimmsten bzw. besten … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 2 Leser, 432 Wörter

Wettbewerbsrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

WhatsApp: Gründer verlässt Facebook wegen Datenschutzbedenken

Vor dem Hintergrund des Abgangs beider Gründer, bedarf es keiner allzu großen Fantasie, um sich auszumalen, wohin die Reise zukünftig geht: Nach einigen weiteren Eiertänzen um das Thema … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1 Leser, 822 Wörter

Patientenrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Patientendaten aus deutschen Krankenhäusern im freien Umlauf?

Vor diesem Hintergrund zeigen sich die Probleme, die dadurch entstehen, dass Regelungen über Zugriffsberechtigungen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit informationstechnischer Systeme … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1 Leser, 968 Wörter

Gebrauchsrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Tracking nur noch mit Opt-In? Kritische Anmerkungen zum DSK-Papier

Wenn man – wie die DSK – davon ausgeht, dass Art. 5 III ePrivacyRL nicht unmitelbar anwendbar ist, muss man prüfen, ob Art. 5 III ePrivacyRL in Deutschland – ohne nationale gesetzliche … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1517 Wörter

Datenschutzrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Die Meldung des Datenschutzbeauftragten: Wann, wo und wie?

Die Meldung des Datenschutzbeauftragten: Wann, wo und wie? Ab dem 25. 05. 2018 müssen Unternehmen gem. Art. 37 Abs. 7 DSGVO die Kontaktdaten ihres Datenschutzbeauftragten der zuständigen … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 656 Wörter

Unternehmensrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Betroffeneninformation bei Plattformlösungen nach DSGVO

Bei der „Joint Controller“ Konstellation können Unternehmen recht einfach sichergehen, dass der Betroffeneninformation ausreichend nachgekommen wird. Nach Art. 26 DSGVO ist vorgeschrieben, … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 3 Leser, 921 Wörter

Internetrecht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Jetzt handeln: Google Analytics 2018 für die DSGVO anpassen

Da nach Ansicht der Aufsichtsbehörden beim Einsatz von Google Analytics der Websitebetreiber als Auftraggeber und Google als Auftragnehmer anzusehen sind, war ein solcher Vertrag bereits … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 412 Wörter

AGB-Recht
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Stolperfallen der DSGVO: Sind Sie fit?

Bei genauerer Betrachtung fällt jedoch auf, dass die Vorgaben der DSGVO in vielen Fällen nicht richtig umgesetzt werden. Bereits aus Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO ergibt sich … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1 Leser, 586 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Daten · Unternehmen · Datenschutz · Datenschutz-Grundverordnung · Nutzer · Einwilligung · Informationen · Verarbeitung · Mitarbeiter · Facebook · Arbeitgeber · Nutzung · Aufsichtsbehörden · Aufsichtsbehörde · Maßnahmen · E-Mail · Anforderungen · Einsatz · Zugriff · E-Mails · Apps · Videoüberwachung · Regelungen · Verantwortlichen · Betroffenen · Arbeitnehmer · Fall · Urteil · Person · Studie

Rechtsuniversum-Ranking von Datenschutzbeauftragter-Info.de

#25
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Datenschutzbeauftragter-Info.de


  • In der Nähe von Datenschutzbeauftragter-Info.de