RSS-Feed

Grundstücksverkehrsgesetz – Wann benötigt ein Landwirt ein Grundstück dringend zur Aufstockung seines Betriebs? - Artikel lesen

01.11.2018 - Wenn aber ein Landwirt die betroffenen Flächen zur Aufstockung seines Betriebes dringend benötige und zum Erwerb bereit und in der Lage sei, die Flächen zu den Bedingungen des Kaufvertrags zu erwerben, dann sei die Versagung der Genehmigung des …

https://www.anwalt-harms.de/grundstuecksverkehrsgesetz-wann-benoetigt-ein-landwirt-ein-grundstueck-dringend-zur-aufstockung-seines-betriebs

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Bau- und Architektenrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.anwalt-harms.de/grundstuecksverkehrsgesetz-wann-benoetigt-ein-landwirt-ein-grundstueck-dringend-zur-aufstockung-seines-betriebs?size=320
Foto: anwalt-harms.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Agrarrecht

Landwirtschaftsrecht / Agrarrecht Rente ab sofort auch ohne Hofabgabe! Was Betroffene jetzt unbedingt tun sollten.

Bislang mussten Landwirte ihren landwirtschaftlichen Betrieb abgeben, wenn sie für ihre Rentenzahlungen auch eine Altersrente erhalten wollten. „Die Hofabgabeklausel stellt einen … mehr lesen

meisterernst.de | Münster

, 313 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht

Probleme mit der Baunutzungsverordnung: Anwalt gefällig?

Kompliziert wird die Baunutzungsverodnung vor allem dadurch, dass nicht nur die aktuelle Fassung sonderen auch die von 1962 und - die darauf folgenden - "jüngeren" Fassungen, BauNVO 1990, … mehr lesen

kanzlei-risto.de | Göttingen

, 433 Wörter

Zum Thema
Baurecht

Informationsgewinnung über Grundstücke, Wohnungen und Betriebe

Informationsgewinnung über Grundstücke, Wohnungen und Betriebe Informationsgewinnung über Grundstücke, Wohnungen Betriebe Informationsgewinnung Grundstücke, Wohnungen Betriebe Mahdad Mir … mehr lesen

lenz-johlen.de | Köln

, 229 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Wenn Eltern sich streiten – Fotos des Kindes im Internet

Sind die Eltern gemeinsam sorgeberechtigt und leben getrennt und stellt einer der Elternteile Fotos des Kindes ins Internet ist der andere Elternteil nicht befugt, allein im Namen des … mehr lesen

kanzlei-tt.de | Achim

, 409 Wörter

Zum Thema
Grundstücksrecht

Bauland vom Bund: Preisnachlass für Kommunen

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet gfkp. de Cookies. mehr lesen

gfkp.de | Rendsburg

, 289 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Grundstück - Altlastenverdacht kann einen begründeten Sachmangel darstellen

Grundstück - Altlastenverdacht kann einen begründeten Sachmangel darstellen Startseite » Grundstück - Altlastenverdacht kann einen begründeten Sachmangel darstellen Grundstück - … mehr lesen

lsv-legal.com | Frankfurt

, 286 Wörter

Zum Thema
Agrarrecht

BVVG-Urteil: Landwirte müssen Rückforderungsansprüche prüfen

BVVG-Urteil: Landwirte müssen Rückforderungsansprüche prüfen Veranstaltungskalender << Oktober 2018 >> MoDiMiDoFrSaSo 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 … mehr lesen

dombert.de | Potsdam

, 540 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Grundstück – Altlastenverdacht kann einen begründeten Sachmangel darstellen

Grundstück – Altlastenverdacht kann einen begründeten Sachmangel darstellen - Dr. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

dr-backes.de

conscienta.de | Offenbach · Darmstadt · Frankfurt · Wiesbaden

ra-leubecher-kollegen.de | Jena

, 286 Wörter

Zum Thema
Grundstücksrecht

Entschädigung für Überspannung eines Grundstücks mit Stromleitung nicht steuerbar | Neumann Schmeer und Partner

Der Steuerpflichtige nahm das Angebot des Netzbetreibers an, der ihm für die Erlaubnis, das Grundstück überspannen zu dürfen und die dingliche Absicherung dieses Rechts durch eine … mehr lesen

neumann-schmeer.com | Aachen

, 185 Wörter

Zum Thema
Baurecht

Zum Begriff des „unbebauten“ Grundstücks in § 7 Abs. 7 Nr. 1 ThürKAG

KOMMUNALABGABENRECHT Zum Begriff des „unbebauten“ Grundstücks in § 7 Abs. 7 Nr. 1 ThürKAG OVG Thüringen, Urteil vom 11. 03. 2014, Az. mehr lesen

kanzlei-schenderlein.de | Leipzig

, 137 Wörter

?>