RSS-Feed

Fanpage-Urteil des EuGH: Facebook hat reagiert (03.10.2018)

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

03.10.2018 - Nach dem viel diskutierten Fanpage-Urteil des Europäischen Gerichtshofs – halle. law berichtete an dieser Stelle – und dem darauffolgenden Beschluss der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder, die auf …

https://halle.law/dsgvo-und-fanpage-facebook-hat-reagiert

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Computer und Internet

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://halle.law/dsgvo-und-fanpage-facebook-hat-reagiert?size=320
Foto: halle.law

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Internetrecht

Datenschutz: Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Seite …

Der EuGH ist weiter der Ansicht, dass der Betreiber einer auf Facebook unterhaltenen Fanpage an der Entscheidung über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der … mehr lesen

webvocat.de | Saarbrücken

, 306 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

EuGH-Urteil: Foto in Schülerreferat kann Urheberrechtsverletzung darstellen

Facebook darf Kommentare nicht nach Belieben löschen: Meinungsfreiheit beeinträchtigt (Grundrecht, Art. mehr lesen

vokat.de

, 136 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Verantwortung für Facebook-Fanseiten

Betreiber von Facebook-Fanseiten sind laut dem Europäischen Gerichtshof gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher verantwortlich. mehr lesen

kanzlei-wh.de | Nierstein

, 122 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Betreiber einer Facebook-Fanpage haften gemeinsam mit Facebook für Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Datenschutzbehörde des Mitgliedstaats, in dem dieser Betreiber seinen Sitz hat, kann nach der Richtlinie 95/461 sowohl gegen ihn als auch gegen die in diesem Mitgliedstaat … mehr lesen

hopfgarten.de | Wuppertal · Düsseldorf

, 238 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

EuGH: Betreiber von Facebook-Fanpages gemeinsam mit Facebook mitverantwortlich für die Datenverarbeitung

Nach Ansicht des Gerichtshofs kann der Umstand, dass ein Betreiber einer Fanpage die von Facebook eingerichtete Plattform nutzt, um die dazugehörigen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, … mehr lesen

itrecht-freiburg.de | Freiburg

, 247 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Datenschutzrecht: Facebook reagiert auf Fanpage-Urteil DSGVO-konformer Betrieb einer Fanpage nun möglich?

Dass die Seitenbetreiber nur mittelbar und damit nicht im gleichen Umfang wie Facebook auf die gesammelten Daten zugreifen können, ändere an einer Mitverantwortlichkeit nichts. mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin

, 646 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht

Standard-Datenschutzmodell in der Probezeit

An wen es sich richtet, um was es geht und welcher Sinn darin besteht, können Sie hier auf unserem Blog nachlesen. „Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook für die … mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 786 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Reaktionen der Datenschutzbehörden auf EuGH-Urteil zur Facebook Fanpage

C-210/16 klargestellt, dass der Betreiber einer Facebook-Seite/-FanPage für Datenschutzverstöße von Facebook in gleicher Weise haftet wie Facebook selbst. mehr lesen

schmid-stillner.de | Stuttgart

, 326 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

EuGH zu Facebook: Stellungnahme der DSK sowie Reaktion von Facebook

Die Landesdatenschutzbeauftragte NRW hat daher folgende Handlungsempfehlungen für Facebook Fanpage-Betreiber ausgesprochen: Da die Anforderungen nicht ohne die Mitwirkung von Facebook zu … mehr lesen

versandhandelsrecht.de | Köln

, 728 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Beitragshinweis: Analyse zum EuGH-Urteil und Empfehlung Facebook-Seiten nicht zu schließen

Dabei gehe ich vor allem auf die Geschichte des Urteils ein und erkläre auf dieser Grundlage, warum dieses Urteil noch keine Niederlage für die Betreiber der Facebook Seite bedeuten muss. mehr lesen

drschwenke.de | Berlin

, 112 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. kanzlei.biz
  4. von-boehn.de
  5. hensche.de
  6. ra-plutte.de
  7. migrationsrecht.net
  8. bwlh.de
  9. rechtsanwalt-krau.de
  10. fgvw.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.