Fairness im Urheberrecht: Kameramann von “Das Boot” erhält Nachvergütung - Artikel lesen

12.01.2018
Auszug: Schließlich ist darauf hinzuweisen, dass die Bestimmung urheberrechtliche Verträge stark entwertet, muss der Verwerter doch auf unbestimmte Zeit damit rechnen, dass die vereinbarte Vergütung ungeachtet der vereinbarten Beträge ohnehin heraufgesetzt …

Artikel lesen
Artikel direkt auf lhr-law.de lesen

Scrollen Sie hinunter, um alle Artikel zum Thema zu sehen.

Lesen Sie mehr aus dem Bereich Urheber und Geistiges Eigentum

https://rechtsuniversum.de/img.php?imgurl=https://www.lhr-law.de/magazin/urheberrecht/fairness_im_urheberrecht_kameramann_von_das_boot_erhaelt_nachverguetung&size=320
Foto: lhr-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel zum Thema 1 - 10

Leitartikel
Urheberrecht
www.lhr-law.de

Fairness im Urheberrecht: Kameramann von “Das Boot” erhält Nachvergütung

Schließlich ist darauf hinzuweisen, dass die Bestimmung urheberrechtliche Verträge stark entwertet, muss der Verwerter doch auf unbestimmte Zeit damit rechnen, dass die vereinbarte … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

Mehr Anwälte für Urheberrecht in Köln finden

, 656 Wörter

Zum Thema
www.aufrecht.de

Rund 438.000 Euro Nachvergütung für Kameramann von „Das Boot“

Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass dem Chef-Kameramann des Films „Das Boot“ ein Nachvergütungsanspruch in Höhe von insgesamt 438. 000 Euro zusteht . mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

Mehr Anwälte in Düsseldorf finden

, 394 Wörter

Zum Thema
Sozialversicherungsrecht
www.ra-laux.de

Anwalt für Haftungsrecht, Versicherungsrecht und Sozialversicherungsrecht

Seine Flexibilität eröffnete dem vielseitigen Juristen mit Reiselust schon während seiner Studien- und Ausbildungsjahre viele Perspektiven und praktische Erfahrungen, die für seine … mehr lesen

ra-laux.de | Berlin

Mehr Anwälte für Sozialversicherungsrecht in Berlin finden

, 179 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.bvm-law.de

Brehm & v. Moers more than legal

Nun hat das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 17. 01. 2017 das LAG Schleswig-Holstein korrigiert, so dass ein bislang umstrittenes Modell höchstrichterlich geprüft ist: Ein Kameramann war … mehr lesen

bvm-law.de | Frankfurt

Mehr Anwälte für Arbeitsrecht in Frankfurt finden

, 473 Wörter

Zum Thema
Urheberrecht
www.kanzlei-mww.de

Urheberrecht: Nachvergütungsansprüche für den Chef-Kameramann des Films "Das Boot"

"Fairnessparagraphen", der vorsieht, dass der Urheber, der einem anderen ein Nutzungsrecht zu Bedingungen eingeräumt hat, die dazu führen, dass die vereinbarte Gegenleistung unter … mehr lesen

kanzlei-mww.de | Bonn

Mehr Anwälte für Urheberrecht in Bonn finden

, 664 Wörter

Zum Thema
Tarifrecht
www.dr-bahr.com

OLG München: Nachvergütungsansprüche für den Chef-Kameramann des Films "Das Boot"

"Fairnessparagraphen", der vorsieht, dass der Urheber, der einem anderen ein Nutzungsrecht zu Bedingungen eingeräumt hat, die dazu führen, dass die vereinbarte Gegenleistung unter … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

Mehr Anwälte für Tarifrecht in Hamburg finden

, 642 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht
www.hoecker.eu

Pressefotograf erhält € 12.000,00 Nachvergütung und zusätzlich € 8.000,00 Schadensersatz für die Verwendung von Archivfotos.

Die Berechnung des Schadensersatzes nahm das Gericht im Wege einer Schätzung auf der Grundlage der MFM-Bedingungen vor, wonach für die wiederholte Nutzung von Bildern ein Zuschlag von 50% … mehr lesen

hoecker.eu | Köln

Mehr Anwälte für Schadensersatzrecht in Köln finden

, 501 Wörter