RSS-Feed

Frage des Tages: Angabe des Dritten Geschlechts zwingend bei Datenabfrage?

08.11.2018 - Sofern nun ein Händler bei Bestellung nur die Auswahl für „Frau“ oder „Herr“ vorhält, so wären Personen, die sich dem dritten Geschlecht zugehörig fühlen ausgeschlossen.

https://www.it-recht-kanzlei.de/viewNews.php?_rid=9315

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

IT- und Internetrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.it-recht-kanzlei.de/viewNews.php?_rid=9315?size=320
Foto: it-recht-kanzlei.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Datenschutzrecht

Frage des Tages: Angabe des Dritten Geschlechts zwingend bei Datenabfrage?

Sofern nun ein Händler bei Bestellung nur die Auswahl für „Frau“ oder „Herr“ vorhält, so wären Personen, die sich dem dritten Geschlecht zugehörig fühlen ausgeschlossen. mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 550 Wörter

Zum Thema
Zivilrecht

Zwingender Ausschluss von Angeboten bei widersprüchlichen Nachunternehmerangaben

Widersprüchlich waren die Angaben im Angebot deshalb, weil der Bieter zum einen Sammelentsorgungsnachweise von Fremdunternehmen aufgelistet hatte, andererseits aber erklärt hatte, keine … mehr lesen

koehler-klett.de

, 460 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Lohngerechtigkeit: Bundestag beschließt Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen

Das Entgelttransparenzgesetz enthält zentrale Regelungen zur Durchsetzung des nunmehr normierten Entgeltgleichheitsgebots: Arbeitnehmer erhalten einen individuellen Auskunftsanspruch … mehr lesen

esche.de

, 452 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Frau war noch "Ehemann": Formale Gründe dürfen dem Rentenerhalt nach einer Geschlechtsumwandlung nicht entgegenstehen

Hinweis: Es stellt also eine Diskriminierung wegen des Geschlechts dar, wenn jemand, der eine Geschlechtsumwandlung hat durchführen lassen, aus bestimmten formalen Gründen dann die Rente … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

sigloch-coll.de | Stuttgart

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 337 Wörter

Zum Thema
Markenrecht

Postgender! Für ein Recht ohne Geschlecht

Ein Beispiel, wie es ohne Geschlecht gehen kann, liefert etwa § 1 Abs. 4 MuSchG: „Dieses Gesetz gilt für jede Person, die schwanger ist, ein Kind geboren hat oder stillt. “ Auch im Rahmen … mehr lesen

grundundmenschenrechtsblog.de

, 1629 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

GvW Graf von Westphalen zeigt Flagge

Zahlreiche andere Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in der Hamburger Innenstadt haben die Pride Week ebenfalls zum Anlass genommen, ihre Gebäude mit dem Regenbogen zu schmücken. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

gvw.com | Berlin · Düsseldorf

gvw-is.com

, 197 Wörter

Zum Thema
Gleichbehandlungsrecht

Geschlechtsumwandlung: Welches ist das maßgebliche Ruhestandsalter?

Eine Person, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hat, darf nicht gezwungen sein, ihre zuvor geschlossene Ehe für ungültig erklären zu lassen, wenn sie eine Ruhestandsrente ab … mehr lesen

fachanwaltoelde.de | Oelde

, 471 Wörter

Zum Thema
italienisches Recht

12. November 2018 Namensänderung auf Italienisch EGMR gewäht Entschädigung für Transsexuelle

Geklagt hatte eine Transsexuelle aus Italien, die nach ihrer geschlechtsanpassenden Operation noch weitere zweieinhalb Jahre auf die Änderung ihres Vornamens warten musste. mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin

, 380 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

TK-Kunden werden gläserner: Bestandsdatenauskunft ausgeweitet

Alle Inhalte sind freigegeben unter einer Creative Commons-Lizenz. 9. April 2018 um 12. mehr lesen

daten-speicherung.de | Hamburg

, 210 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Ehefrau der Kindesmutter wird durch Ehe nicht zum rechtlichen Mit-Elternteil des Kindes

Die Ehefrau einer Kindesmutter bleibt daher jedenfalls bis zu einer gesetzlichen Neuregelung auf eine Adoption nach § 1741 Abs. 2 Satz 3 BGB verwiesen, um in die rechtliche Elternstellung … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 1086 Wörter