Wenn das Schwurgericht die Fahrerlaubnis entzieht, oder: Begründung vergessen? - Artikel lesen

09.01.2018
Auszug: Das LG hat ihr außerdem die Fahrerlaubnis entzogen, den Führerschein eingezogen und eine Sperrfrist von drei Jahren für die Erteilung einer Fahrerlaubnis verhängt. „Die Entscheidung über die Maßregeln nach §§ 69, 69a StGB hat keinen Bestand, da sie …

Artikel direkt auf burhoff.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Verkehr und Transport

https://rechtsuniversum.de/img.php?imgurl=http://blog.burhoff.de/2018/01/wenn-das-schwurgericht-die-fahrerlaubnis-entzieht-oder-begruendung-vergessen&size=320
Foto: burhoff.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Fahrerlaubnisrecht
blog.burhoff.de

Wenn das Schwurgericht die Fahrerlaubnis entzieht, oder: Begründung vergessen?

Das LG hat ihr außerdem die Fahrerlaubnis entzogen, den Führerschein eingezogen und eine Sperrfrist von drei Jahren für die Erteilung einer Fahrerlaubnis verhängt. „Die Entscheidung über … mehr lesen

burhoff.de | Augsburg · Münster

, 175 Wörter

Zum Thema
Strafrecht
wahl-kanzlei.de

Alkoholfahrt eines Berufskraftfahrers und die vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis

Die Inhalte externer Webseiten, die über Hyperlinks von dieser Seite aus erreicht werden können, oder die auf diese Seite verweisen, sind fremde Inhalte, auf die die Sozietät WAHL … mehr lesen

wahl-kanzlei.de | Berlin

, 143 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht
www.kanzlei-dr-freitag.de

Neuerteilung der Fahrerlaubnis nach erstmaliger Trunkenheit im Verkehr - Bundesverwaltungsgericht – Az.: 3 C 24.15 und 3 C 13.16

Wird bei einer erstmaligen Trunkenheitsfahrt nicht der Wert von 1,6 Promille erreicht, darf deshalb bei Prüfung der Neuerteilung der Fahrerlaubnis, wenn nicht andere aussagekräftige … mehr lesen

kanzlei-dr-freitag.de | Ludwigsburg

, 163 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht
www.exner-rechtsanwaelte.de

Neuerteilung der Fahrerlaubnis nach Trunkenheit im Verkehr

Der Auffassung, dass die Fahrerlaubnis nach strafgerichtlicher Entziehung wegen einer Trunkenheitsfahrt nur nach Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens neu erteilt werden … mehr lesen

exner-rechtsanwaelte.de | Dessau

, 460 Wörter

Zum Thema
Verwaltungsrecht
www.ra-schulte.de

Verwaltungsrecht: Keine MPU unter 1,6 ‰

Die Fahrerlaubnis-Verordnung sieht vor, dass im Fall einer einmaligen Trunkenheitsfahrt ein medizinisch-psychologisches Gutachten zur Klärung von Eignungszweifeln jedenfalls dann einzuholen … mehr lesen

ra-schulte.de | Chemnitz · Crottendorf

, 254 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
rechtsanwalt-leopold-abt.de

Archiv für den Tag 20. Januar 2018

Kommt es im Einmündungsbereich einer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen Kfz und Fahrradfahrer, nachdem Letzterer den Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung benutzt und von … mehr lesen

rechtsanwalt-leopold-abt.de | Kamp-Lintfort

, 192 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht
www.rbh-recht.de

Außerhalb einer Sperrfrist erworbene ausländische EU-Fahrerlaubnis kann in Deutschland gültig sein

Der Angeklagte sei aufgrund seiner spanischen Fahrerlaubnis berechtigt, im Inland Kraftfahrzeuge zu führen. Die Norm des § 28 Abs. 4 Satz 1 Ziff. 3 FeV sei aufgrund der vorrangigen … mehr lesen

rbh-recht.de | Stuttgart

, 575 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht
www.kanzlei-schwerdt.de

Straßenverkehrsrecht und Ordnungswidrigkeitsverfahren

Hierunter versteht man sämtliche Verfahren wie Fahren ohne Fahrerlaubnis, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, fahrlässige Trunkenheit im Verkehr, Straßenverkehrsgefährdung, gefährlicher … mehr lesen

kanzlei-schwerdt.de

, 238 Wörter

Zum Thema
Verkehrsstrafrecht
wengenroth-anwaelte.de

Der Verkehrsgerichtstag und die Unfallflucht

Das und die Tatsache, dass bei Vorliegen entsprechender Umstände die Entziehung der Fahrerlaubnis über § 69 Abs. 1 StGB ja weiterhin möglich ist, hat den Verkehrsgerichtstag bewogen, zu … mehr lesen

wengenroth-anwaelte.de | Westerburg

, 287 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht
www.verkehrsrecht.gfu.com

BGH: Fahrerlaubnisentziehung muss bei Nicht-Katalogtat näher begründet werden

Soll einem Täter wegen einer anderen Straftat, die nicht in dem Katalog des § 69 Abs. 2 StGB enthalten ist, die Fahrerlaubnis entzogen werden, muss der Tatrichter eine Gesamtwürdigung der … mehr lesen

gfu.com | Saarlouis

, 436 Wörter