Gesund­heits­gefährdung aufgrund erheblichen Schimmelbefalls rechtfertigt außerordentlich fristlose Kündigung des Mietvertrags - Artikel lesen

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

10.01.2018
Auszug: Die von der Mieterin vor Ausspruch der Kündigung gesetzte Frist von 14 Tagen zur Beseitigung des Schimmels gemäß § 543 Abs. 3 BGB sei nach Auffassung des Amtsgerichts angesichts der Schwere des Mietmangels ausreichend gewesen.

Artikel direkt auf advo-reuter.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Immobilien und Wohnen

https://rechtsuniversum.de/img.php?imgurl=http://www.advo-reuter.de/anwaltskanzlei/aktuelles.php?news=25361&size=320
Foto: advo-reuter.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Mietrecht
www.advo-reuter.de

Gesund­heits­gefährdung aufgrund erheblichen Schimmelbefalls rechtfertigt außerordentlich fristlose Kündigung des Mietvertrags

Die von der Mieterin vor Ausspruch der Kündigung gesetzte Frist von 14 Tagen zur Beseitigung des Schimmels gemäß § 543 Abs. 3 BGB sei nach Auffassung des Amtsgerichts angesichts der Schwere … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 491 Wörter

Zum Thema
Mietrecht
ra-groene.de

Außerordentliche Kündigung bei verwahrlostem Wohnungszustand

Kommt er diesen Pflichten nicht nach und lässt die Wohnung verwahrlosen, indem diese mit Müll und Gegenständen zugestellt, nicht gereinigt und auch nicht ausreichend belüftet und beheizt … mehr lesen

ra-groene.de | Osnabrück

, 114 Wörter

Zum Thema
Mietrecht
www.advo-reuter.de

Fristlose Kündigung einer Wohnungsmieterin aufgrund "Rache-E-Mail" an Ehefrau des Vermieters

28. 03. 2018 Mietrecht Fristlose Kündigung einer Wohnungsmieterin aufgrund "Rache-E-Mail" an Ehefrau des Vermieters Offenbarung eines außerehelichen Verhältnisses stellt schwerwiegende … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

advo-reuter.de | Jülich

rehmann.de

, 327 Wörter

Zum Thema
Mietrecht
rehmann.de

Pflichtverletzung des Gewerbemieters aufgrund ungenehmigter Untervermietung begründet bei Anspruch auf Untermieterlaubnis kein Recht zur fristlosen Kündigung

18. 04. 2018 Mietrecht Pflichtverletzung des Gewerbemieters aufgrund ungenehmigter Untervermietung begründet bei Anspruch auf Untermieterlaubnis kein Recht zur fristlosen Kündigung Anspruch … mehr lesen

rehmann.de

, 400 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.puplick-partner.de

Kann die heimliche Aufnahme eines Personalgesprächs mit dem Smartphone eine außerordentliche fristlose Kündigung rechtfertigen?

Kann die heimliche Aufnahme eines Personalgesprächs mit dem Smartphone eine außerordentliche fristlose Kündigung rechtfertigen? Gemäß § 626 Abs. wenn der kündigenden Vertragspartei unter … mehr lesen

puplick-partner.de | Dortmund

, 567 Wörter

Zum Thema
Mietrecht
www.advo-reuter.de

Fristlose Kündigung eines Mieters mit geistiger Behinderung aufgrund massiven Einschlagens einer Wohnungseingangstür mit Holzhammer

08. 03. 2018 Mietrecht Fristlose Kündigung eines Mieters geistiger Behinderung aufgrund massiven Einschlagens einer Wohnungseingangstür mit Holzhammer Auffälliges Sozialverhalten der … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

advo-reuter.de | Jülich

rehmann.de

, 436 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht
steinruecke-sausen.de

Außerdienstliche Straftat rechtfertigt keine fristlose Kündigung

Auch wenn sich das Unternehmen der Beklagten in einem Chemiepark befinde, der generell von der Beklagten als sicherheitsrelevant eingestuft werde, rechtfertigten die außerdienstlichen … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

steinruecke-sausen.de

iovos.de | Nürnberg

, 440 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht
dr-backes.de

Fristlose Kündigung wegen heimlicher Aufnahme eines Personalgesprächs

In dem vom Hessischen Landesarbeitsgericht am 23. 8. 2017 entschiedenen Fall hatte ein Arbeitnehmer ein Gespräch mit Vorgesetzten und dem Betriebsrat heimlich mit seinem Smartphone … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

dr-backes.de | Mönchengladbach · Köln

conscienta.de | Offenbach · Darmstadt · Frankfurt · Wiesbaden

wf-p.de

anwaltskanzlei-karaahmetoglu.com | Ditzingen

, 208 Wörter

Zum Thema
Kündigungsschutzrecht
www.dr-bahr.com

LAG Berlin-Brandenburg: Weiterleitung dienstlicher E-Mails auf privaten Mail-Account rechtfertigt außerordentliche Kündigung

Die ungefragte Weiterleitung dienstlicher E-Mails auf einen privaten Mail-Account rechtfertigt die außerordentliche Kündigung eines Arbeitsvertrages . mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 199 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.dr-bahr.com

LAG Frankfurt a.M.: Heimliche Smartphone-Aufnahme rechtfertigt fristlose Kündigung des Arbeitsvertrages

Das Hessische Landesarbeitsgericht hatte über die Wirksamkeit einer Kündigung zu entscheiden, die ausgesprochen wurde, weil der Arbeitnehmer ein Gespräch mit Vorgesetzen und dem Betriebsrat … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 372 Wörter