RSS-Feed

Kein Recht auf Vergessenwerden nach DSGVO: SCHUFA darf Forderungen auch nach deren Tilgung speichern (25.03.2019)

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

25.03.2019 - Die einzige Chance auf Löschung der Einträge bestand daher in dem Argument, dass die Daten nicht mehr gespeichert werden durften, weil deren Speicherung nicht mehr notwendig war bzw. , – um es vereinfacht zu sagen – der Kläger ab einem gewissen …

https://www.lhr-law.de/magazin/datenschutzrecht/schufa-darf-getilgte-forderungen-speichern

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Inkasso und Insolvenz

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.lhr-law.de/magazin/datenschutzrecht/schufa-darf-getilgte-forderungen-speichern?size=320
Foto: lhr-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Forderungsbeitreibung

Kein Recht auf Vergessenwerden nach DSGVO: SCHUFA darf Forderungen auch nach deren Tilgung speichern

Die einzige Chance auf Löschung der Einträge bestand daher in dem Argument, dass die Daten nicht mehr gespeichert werden durften, weil deren Speicherung nicht mehr notwendig war bzw. , – um … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1584 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Inkassorecht

29 Nov Achtung vor Inkasso-Forderungen!

Das Landgericht Frankenthal gab der Verbraucherzentrale mit Urteil vom 18. 07. 2017 zum Az. 6 O 82/17 mit der Forderung nach einer besseren Nachvollziehbarkeit von Inkassoschreiben Recht. mehr lesen

ra-wollangk.de | Berlin

, 270 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Forderungsbeitreibung

SCHUFA: Tilgung der Forderung begründet keinen Anspruch auf Löschung der Forderungsbeiträge

Im Hinblick auf die Einträge sei es für ihn jedoch heute nicht möglich, eine Wohnung anzumieten oder von seiner Hausbank eine Kreditkarte zu erhalten. hilfsweise, die Beklagte zu … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 1941 Wörter

Zum Thema
Forderungsbeitreibung

Rangrücktritt: Kein zwingendes Passivierungsverbot

Zur Abwendung der Überschuldung der Klägerin trat die Gesellschafterin hinsichtlich ihrer Forderungen hinter die Forderungen aller anderen gegenwärtigen und zukünftigen Gläubiger in der … mehr lesen

frtpartner.de | Wunsiedel · Kulmbach · Bayreuth

, 289 Wörter

Zum Thema
Inkassorecht

Schuldenbereinigungsplan – schuldenfrei ohne Privatinsolvenz!?

Im Schuldenbereinigungsplan sind sämtliche Informationen enthalten, die zur Klärung der finanziellen Situation des Schuldners beitragen und sowohl ihm selbst als auch seinen Gläubigern … mehr lesen

schuldnerberatung-schulz.de | München · Hamburg

, 435 Wörter

Zum Thema
Unterhaltsrecht

Tilgung, Wohnwertvorteil und Unterhalt – ändert sich die Berücksichtigungsfähigkeit?

Tilgung, Wohnwertvorteil und Unterhalt – ändert sich die Berücksichtigungsfähigkeit? By Thomas Misikowski14. mehr lesen

kanzlei-gms.de | Schwerte

, 558 Wörter

Zum Thema
Unterhaltsrecht

WICHTIG: BGH ändert 2018 Rechtsprechung zum Wohnwert. Abänderung der Unterhaltshöhe ist möglich.

Diese Rechtsprechung hat der BGH mit einem Beschluss vom 18. 01. 17 aufgegeben. Im Beschluss vom 18. 01. 17 hat der BGH ausgeführt, dass Tilgungen auf die Immobilie bis zur Höhe des … mehr lesen

vonderwehl.de | Kiel

, 421 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

Aktuelle Nachrichten aus der Kanzlei

Als sinnvolle Faustregel gilt: Die Datenverarbeitung muss rechtmäßig, auf Grundlage eines vorab festgelegten Zwecks, transparent verhältnismäßig erfolgen soll die erhobenen … mehr lesen

lexkonnex.de | Mainz

, 361 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Google und das Recht auf Vergessenwerden nach der DSGVO

Neben den Zweifeln bezüglich des “Ob” der Löschung gewisser Suchergebnisse besteht bisher auch Unklarheit in Bezug auf das “Inwieweit”: Der EuGH hat sich zurzeit mit der Frage zu … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1108 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

DSGVO-Bußgeld in Polen in Höhe von 200.000 €: Ein Unternehmen – 6 Mio. Datenschutzverstöße

Die Bisnode Polska ist ein polnisches Tochterunternehmen des schwedischen Anbieters für digitale Wirtschaftsinformationen Bisnode AB, welcher Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen in … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1025 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. hensche.de
  5. schomerus.de
  6. bayrvr.de
  7. fgvw.de
  8. lhr-law.de
  9. kanzleimitte.de
  10. db-anwaelte.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.