RSS-Feed

22. Oktober 2018 Wahr oder unwahr? Entscheidung zu Jameda & Co. Beweislast bei Online-Bewertungen

22.10.2018 - Das Urteil stellt unter anderem das übliche Vorgehen von Jameda in Frage, erhält man als derjenige, der versucht eine Bewertung zu löschen, oft nur zu einem Großteil geschwärzte Dokumente über den angeblichen Behandlungskontakt.

https://www.rosepartner.de/rechtsanwalt-steuerberater-blog/detail-medienrecht-it-recht/artikel/wahr-oder-unwahr-entscheidung-zu-jameda-co.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Medizin- und Arzthaftungsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.rosepartner.de/rechtsanwalt-steuerberater-blog/detail-medienrecht-it-recht/artikel/wahr-oder-unwahr-entscheidung-zu-jameda-co.html?size=320
Foto: rosepartner.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Medizinrecht

LG Frankenthal: Beweislast bei Online-Bewertung eines Arztes

Bei umstrittenen Online-Bewertungen eines Arztes trägt grundsätzlich der Kläger die Beweislast nachzuweisen, dass die Äußerungen falsch sind. Da der Beweis negativer Tatsachen besonderen … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 456 Wörter

Leitartikel
Patientenrecht

22. Oktober 2018 Wahr oder unwahr? Entscheidung zu Jameda & Co. Beweislast bei Online-Bewertungen

Das Urteil stellt unter anderem das übliche Vorgehen von Jameda in Frage, erhält man als derjenige, der versucht eine Bewertung zu löschen, oft nur zu einem Großteil geschwärzte Dokumente … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin

, 713 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

Jameda-Bewertungen: Wer trägt die Beweislast bei schlechten Bewertungen?

Der Fall zeigt: Soll ein negativer Beitrag von einem Bewertungsportal gelöscht werden, muss der Arzt selber darlegen, inwiefern dieser im Einzelnen unrichtig ist. mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 895 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht

Anwalt Negativ Bewertung löschen lassen

Negativ Bewertung löschen lassen, deutschlandweit Soforthilfe vom Anwalt Negativ Bewertung löschen lassen, deutschlandweit Soforthilfe vom Anwalt Negativ Bewertung löschen lassen   … mehr lesen

wesaveyourcopyrights.com | Frankfurt

, 114 Wörter

Zum Thema
Medizinrecht

BGH zum Löschungsanspruch einer Ärztin aus dem Bewertungsportal Jameda

Der Bundesgerichtshof hat sich in seinem Urteil vom 20. 02. 2018 mit der Frage auseinandergesetzt, ob und wann betroffene Ärzte gegen das Portal einen Anspruch auf Löschung ihrer … mehr lesen

kanzlei-lachenmann.de | Elchingen

, 748 Wörter

Zum Thema
Arzthaftungsrecht

BGH: Jameda.de muss Arzt-Profil löschen, da das Portal nicht neutral sei

Nimmt sich die Beklagte aber in dieser Weise zugunsten ihres Werbeangebots in ihrer Rolle als „neutraler“ Informationsmittler zurück, dann kann sie ihre auf das Grundrecht der Meinungs- und … mehr lesen

datenschutzerklaerung.info | München

, 451 Wörter

Zum Thema
Medizinrecht

Arztbewertungsportale - Ärzte klagen weiter auf Profillöschung.

IV ZR 30/17) ist der Streit um die Listung auf Bewertungsportalen noch nicht zu Ende: Nachdem Jameda nur geringfügige Änderungen in dem Arztbewertungsportal vorgenommen hat und meint, so … mehr lesen

hoecker.eu | Köln

, 539 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

OLG Hamm: Jameda darf Falschbehauptung nicht veröffentlichen

Wenn danach – worauf der Senat im Senatstermin hingewiesen hat – von einer Aufklärung ihrer Patientin ausgegangen werden könne, sei die Bewertung auf dem Portal, dass die Zahnärztin auf … mehr lesen

ra-plutte.de

, 330 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitszeugnis: Keine offensichtliche Unwahrheit im Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnisse werden inhaltlich durch Vergleiche Parteien oft stark strapaziert. mehr lesen

spiralski.de | Dortmund

, 271 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Unzulässigen Bewertungen im Internet

Vermehrt tritt das Phänomen der unzulässigen Bewertung von Unternehmen oder auch Freiberuflern auf entsprechenden Plattformen auf. mehr lesen

ra-amonat.de | Essen · Düsseldorf

, 229 Wörter