Markenmäßige Nutzung einer Domain mit beschreibendem Anklang - Artikel lesen

15.12.2017
Auszug: Seit 1994 werde auch der Begriff „Monumente Reisen“ für von der Klägerin durchgeführte Reisen benutzt. 1. ) es bei Meidung eines vom Gericht für jeden Fall der Zuwiderhandlung festzusetzenden Ordnungsgeldes und für den Fall, dass dieses nicht …

Artikel direkt auf kanzlei.biz lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Verbraucher und Nutzer

https://rechtsuniversum.de/img.php?imgurl=https://www.kanzlei.biz/markenmaessige-nutzung-einer-domain-mit-beschreibendem-anklang-olg-frankfurt-am-main-21-09-2017-6-u-250-16&size=320
Foto: kanzlei.biz

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Markenrecht
www.westfalenpatent.de

Markenmäßige Benutzung: World of Warcraft

Die Verwendung der Bezeichnung „World of Warcraft bot“ und „WoW bot“ für Automatisierungssoftware stellt eine Verletzung der geschützten Marken „World of Warcraft“ und „WoW“ dar, die für … mehr lesen

westfalenpatent.de | Dortmund

, 154 Wörter

Zum Thema
Domainrecht
www.law-blog.de

Anspruch auf Übertragung oder Löschung einer de-Domain?

So entschied der BGH, dass das Unternehmen „Shell“ einen Anspruch auf Löschung gegen einen Herrn Shell hat, obwohl dieser die Domain lediglich für private Zwecke nutzte. mehr lesen

law-blog.de | München

, 515 Wörter

Zum Thema
Reiserecht
www.it-recht-kanzlei.de

Monumental: Marke vs. Domain bei beschreibenden Zeichen

Die Klägerin, unter anderem Reiseveranstalterin und Herausgeberin des Print-Magazins „Monumente“ sowie Inhaberin der Wort-/Bild-Marke „Monumente Reisen“, sah ihre Marke durch die Beklagte, … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 609 Wörter

Zum Thema
Domainrecht
www.haerting.de

LG Köln untersagt die Nutzung der Domain "wir-sind-afd.de"

Aktuell hat das LG Köln dem Inhaber der Domain wir-sind-afd. de die Nutzung der Domain untersagt. mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 518 Wörter

Zum Thema
Markenrecht
www.glawe.de

BGH und BPatG zu „sprechenden“ Personennamenmarken – „Pippi Langstrumpf“ und „EINSTEIN’S GARAGE“

Das gilt auch für dem Markenschutz grundsätzlich zugängliche Personennamen, beispielsweise den Namen der allseits bekannten starken, mutigen und pfiffigen „Pippi Langstrumpf“, deren Name … mehr lesen

glawe.de | Hamburg · München

, 398 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.haerlein.de

Wer die Platzierung einer elektronischen Werbeanzeige unter einer bestimmten Domain in Auftrag gibt, sollte beachten

Zivilsenat des Bundesgerichtshofs mit Urteil vom 22. 03. 2018 – VII ZR 71/17 – hingewiesen. ein Vertrag, der das Zeigen von Werbespots auf einem Videoboard mit einer bestimmten … mehr lesen

haerlein.de | Heilsbronn

, 207 Wörter

Zum Thema
Domainrecht
www.dr-bahr.com

LG Köln: Domain-Inhaber kann sich auf Rechte des Voreigentümers berufen

Abzustellen sei jedoch auf die Tatsache, dass die Domain bereits im Voreigentum der XY Neue Medien GmbH gestanden habe und die Klägerin somit keine schützenswerte Position besitze. mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 345 Wörter

Zum Thema
Markenrecht
www.cbh.de

23 Januar 2018 OLG Frankfurt a. M. – Kein Anspruch auf Unterlassung einer Internetgestaltung unter „softwarebilliger.de“ aus Marke „notebooksbilliger.de“ Dr. …

Bitte aktivieren Sie JavaScript und laden Sie dann die Seite erneut! OLG Frankfurt a. M. – Kein Anspruch auf Unterlassung einer Internetgestaltung unter „softwarebilliger. de“ aus Marke … mehr lesen

www.cbh.de | Köln

, 827 Wörter

Zum Thema
Markenrecht
www.otto-schmidt.de

Eintragung der Wortmarke Pippi Langstrumpf auch für Beherbergung von Gästen

Etwaige inhaltliche Zuschreibungen, die der Verkehr von der Romanfigur auf unter ihrem Namen angebotene Beherbergungsdienstleistungen übertragen mag, begründen allenfalls einen … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

otto-schmidt.de | Köln

eikel-partner.de | Detmold

, 702 Wörter

Zum Thema
Domainrecht
www.internet-law.de

Landgericht Köln verurteilt AFD-kritischen Blogger wegen Domain „wir-sind-afd.de“

Das Landgericht Köln hat den Inhaber von wir-sind-afd. de, der unter der Domain ein AfD-kritisches Angebot betreibt, zur Unterlassung der Registrierung und Freigabe der Domain verurteilt . mehr lesen

internet-law.de | Freising

, 643 Wörter