RSS-Feed

Oberlandesgericht München: Beschluss vom 07.05.2008 – 31 Wx 12/08 Die objektiv unzutreffende Angabe des Familienstandes des Testierenden mit “nicht verheiratet” in einem notariellen Testament ist für sich genommen nicht ausreichend als Nachweis dafür, dass sich der Erblasser in einem Irrtum über … | 10.02.2019

10.02.2019 - 1664 Wörter
Textauszug:
[...] Oberlandesgericht München: Beschluss vom 07. 05. 2008 – 31 Wx 12/08 Die objektiv unzutreffende Angabe des Familienstandes des Testierenden mit “nicht verheiratet” in einem notariellen Testament ist für sich genommen nicht ausreichend als Nachweis …

Schlagworte: [Erblasser, Februar, Angabe, Testament, Irrtum, Beteiligten, Oberlandesgericht, Beschluss]

Der Artikel wurde bisher 1 mal gelesen. Quelle und URL: https://rechtsanwalt-krau.de/aktuellesrakrau/oberlandesgericht-muenchen-beschluss-vom-07-05-2008-31-wx-12-08-die-objektiv-unzutreffende-angabe-des-familienstandes-des-testierenden-mit-nicht-verheiratet-in-einem-notariellen-testame

Scrollen Sie hinunter, um ähnliche Rechtsartikel zum Thema zu sehen.

Rechtsanwälte für Erbrecht suchen




https://rechtsuniversum.de/postimg/https://rechtsanwalt-krau.de/aktuellesrakrau/oberlandesgericht-muenchen-beschluss-vom-07-05-2008-31-wx-12-08-die-objektiv-unzutreffende-angabe-des-familienstandes-des-testierenden-mit-nicht-verheiratet-in-einem-notariellen-testame?size=320
Foto: rechtsanwalt-krau.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Dieser Artikel
Erbrecht

Oberlandesgericht München: Beschluss vom 07.05.2008 – 31 Wx 12/08 Die objektiv unzutreffende Angabe des Familienstandes des Testierenden mit “nicht …

Oberlandesgericht München: Beschluss vom 07. 05. 2008 – 31 Wx 12/08 Die objektiv unzutreffende Angabe des Familienstandes des Testierenden mit “nicht verheiratet” in einem notariellen … mehr lesen

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

, 1664 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Widerruf, Aufhebungsvertrag, Rücktritt: Wie komme ich von meinem Testament / Erbvertrag los?

Falls sie Ehegatten sind, können sie alternativ den Erbvertrag durch ein gemeinschaftliches Testament ändern. mehr lesen

aktuell.breuer.legal | Kaarst · Neuss · Krefeld

, 725 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Das verschwundene Original: Auch die Kopie eines Testaments kann als Nachweis ausreichen

Andernfalls muss der Berechtigte nicht nur beweisen, dass der Erblasser ein formgültiges, rechtswirksames Testament mit dem von ihm behaupteten Inhalt errichtet hat - er ist auch dafür … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

sigloch-coll.de | Stuttgart

merten-und-kollegen.de | Völklingen

, 340 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Gesetzliche und gewillkürte Erbfolge

Der Vorteil des notariellen Testaments liegt darin, dass hierbei eine zumindest grundlegende Beratung durch eine rechtskundige Person erfolgt und zudem in der Regel eine juristisch genauere … mehr lesen

honerkamp.de | Kelkheim

, 904 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

OLG München zur Testamentsauslegung bei Anordnung der Vorerbschaft

OLG München zur Testamentsauslegung bei Anordnung der VorerbschaftWas bedeutet der im Testament niedergelegte Wunsch des Erblassers, der Vorerbe möge noch lange leben? mehr lesen

reszat-lustig.de | Hannover · Garbsen

, 153 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Kammergericht Berlin, 6 W 35/18 Gemeinschaftliches Testament: Keine Wechselbezugsbindung bei späterer Enterbung des als Schlusserben bestimmten eigenen Kindes …

Dies zugrunde gelegt war die Erblasserin vorliegend nicht gehindert, abweichend von ihrer letztwilligen Verfügung in dem gemeinschaftlichen Testament neu zu testieren, weil ihre in dem … mehr lesen

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

, 2182 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Ist ein Testament auf einem Notizzettel wirksam?

So kann nach neuester Rechtssprechung ein auf einem kleinen Notizzettel errichtetes Testament auch wirksam sein. mehr lesen

kdk-koeln.de | Köln

, 114 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Wer sollte ein Testament machen und warum?

Nicht miteinander verheiratete Paare beerben sich ohne Testament nicht, bei kinderlosen Ehepaaren erben nach dem Tod eines Ehepartners dessen Eltern, Geschwister und deren Abkömmlinge mit. … mehr lesen

lindenundmosel.de | Köln

, 147 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Testierfähigkeit des Erblassers – Letztwillige Verfügung

Gerade dann, wenn ein älterer Mensch kurz vor seinem Tod ein Testament schreibt und vielleicht überraschende Verfügungen trifft, indem er nicht mit ihm verwandte Personen als Erben benennt, … mehr lesen

erdrich-coll.de | Bonn

, 374 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Testamente, Erbverträge und erbrechtliche Erklärungen

Durch notariell beurkundete Testamente oder Erbverträge können oft auch die Kosten für ein oder mehrere Erbscheinsverfahren eingespart werden, so dass sich – soweit sich Immobilien im … mehr lesen

schafeld-partner.de | Brilon

, 418 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. hensche.de
  3. blog.burhoff.de
  4. kanzlei.biz
  5. db-anwaelte.de
  6. otto-schmidt.de
  7. it-recht-kanzlei.de
  8. bayrvr.de
  9. datenschutz-notizen.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.