RSS-Feed

Wegfall des Leistungsanspruchs: Die Einmalzahlung einer privaten Unfallversicherung ist als Einkommen zu betrachten (10.02.2019)

10.02.2019 - Die Einmalzahlung aus der privaten Unfallversicherung des Ehemannes war als Invaliditätsleistung auf Basis einer ärztlichen Bescheinigung keine Leistung, die als Ausgleich eines immateriellen Schadens bestimmt war.

https://www.ktp-anwalt.de/aktuelles/1458-wegfall-des-leistungsanspruchs-die-einmalzahlung-einer-privaten-unfallversicherung-ist-als-einkommen-zu-betrachten.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Versicherungsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.ktp-anwalt.de/aktuelles/1458-wegfall-des-leistungsanspruchs-die-einmalzahlung-einer-privaten-unfallversicherung-ist-als-einkommen-zu-betrachten.html?size=320
Foto: ktp-anwalt.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Versicherungsrecht

Wegfall des Leistungsanspruchs: Die Einmalzahlung einer privaten Unfallversicherung ist als Einkommen zu betrachten

Die Einmalzahlung aus der privaten Unfallversicherung des Ehemannes war als Invaliditätsleistung auf Basis einer ärztlichen Bescheinigung keine Leistung, die als Ausgleich eines … mehr lesen

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 207 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Unfallversicherung bei alle Themen dieses Monats anzeigen

Dann übernimmt die Minijob-Zentrale die nötigen Formalitäten und der private Arbeitgeber muss sich nicht um die Anmeldung und Beitragszahlung bei der Unfallversicherung kümmern. mehr lesen

speckin-pp.de | Greifswald

, 258 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Kein Schutz der Unfallversicherung bei Eigenbewegung

Kein Schutz Unfallversicherung bei Eigenbewegung weiter...  Sie sind hier: Home » Rechtsprechung » Behindertenrecht / Schwerbehindertenrecht » Kein Schutz der … mehr lesen

koch-lemke-machacek.de | Berlin

, 203 Wörter

Zum Thema
Unfallversicherungsrecht

Dies geschieht oftmals mit der Begründung, es liege gar kein Unfall im Sinne der Versicherungsbedingungen vor.

In fast jedem Fall, der einen Rechtsanwalt für Unfallversicherungsrecht erreicht, beruht die aus Sicht des Versicherungsnehmers unbefriedigende Regulierungsentscheidung des Versicherers … mehr lesen

rigizahn.de | Leipzig

, 301 Wörter

Zum Thema
Sozialrecht

41a SGB II: Änderungen in Bezug auf vorläufige und endgültige Bescheide

Besonders problematisch wirkt sich die Neuregelung aus, wenn das tatsächliche Einkommen nach Ablauf des Bewilligungszeitraums nicht nachgewiesen wird – durch Vorlage des abschließenden … mehr lesen

gippert-klein.de

, 287 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Zur Durchsetzung Ihrer Rechte: Wenden Sie sich an Ihren Anwalt für Unfallversicherung

Besitzen Sie eine private Unfallversicherung, so sichert Sie diese vor den wirtschaftlichen bzw. benachteiligenden Folgen eines Unfalls ab, durch den beispielsweise eine physische oder … mehr lesen

dr-bartmann-rechtsanwaelte.de | Berlin

, 401 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Im Notlagentarif von der Krankenkasse im Stich gelassen

Der Notlagentarif gem. § 193 VI VVG ist anders als sein Wortlaut zu verraten scheint kein Tarif der privaten Krankenversicherung für hilfebedürftige Personen, sondern einer für Nichtzahler … mehr lesen

anwaltskanzlei-wue.de | Würzburg

, 426 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Ihr Anwalt für Unfallversicherung aus Aschaffenburg

Um sich nach einem Unfall darum zu kümmern, dass die vertraglich festgelegten Leistungen tatsächlich ausgezahlt werden, stehen wir Ihnen als Anwalt für die Unfallversicherung in unserer … mehr lesen

fenderl-dietrich.de | Aschaffenburg

, 699 Wörter

Zum Thema
Sozialrecht

Der Wegeunfall in der gesetzlichen Unfallversicherung

Wer den direkten Weg zur Arbeitsstätte verlässt, um den Straßenbelag auf Glätte hin zu überprüfen und sich hierbei verletzt, steht nicht mehr unter dem Schutz der gesetzlichen … mehr lesen

kanzlei-markus-bittner.de | Limburg

, 173 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Unfallversicherung zahlt nicht: Das raten Experten

Die private Unfallversicherung zahlt dann, wenn man durch einen Unfall dauerhaft körperlich beeinträchtigt ist, auch Invalidität genannt. mehr lesen

gansel-rechtsanwaelte.de | Berlin

, 2053 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. otto-schmidt.de
  5. bayrvr.de
  6. rechtsanwalt-krau.de
  7. drburkhard.de
  8. eisenfuhr.com
  9. hensche.de
  10. diemarkenrechtler.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.