RSS-Feed

K&R-Kommentar zu LG Frankfurt: Rechtswidrige Bildnisveröffentlichung ohne Einwilligung nach KUG und DSGVO

09.11.2018 - Das Landgericht Frankfurt hat sich kürzlich in einem Urteil mit der Frage befasst, welche rechtlichen Maßstäbe an die Verbreitung von Bildnissen nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung zu stellen sind. Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL. …

https://www.spiritlegal.com/de/aktuelles/details/k-r-kommentar-zu-lg-frankfurt-rechtswidrige-bildnisveroeffentlichung-ohne-einwilligung-nach-kug-und-dsgvo.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber- und Persönlichkeitsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.spiritlegal.com/de/aktuelles/details/k-r-kommentar-zu-lg-frankfurt-rechtswidrige-bildnisveroeffentlichung-ohne-einwilligung-nach-kug-und-dsgvo.html?size=320
Foto: spiritlegal.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Persönlichkeitsrecht

K&R-Kommentar zu LG Frankfurt: Rechtswidrige Bildnisveröffentlichung ohne Einwilligung nach KUG und DSGVO

Das Landgericht Frankfurt hat sich kürzlich in einem Urteil mit der Frage befasst, welche rechtlichen Maßstäbe an die Verbreitung von Bildnissen nach dem Inkrafttreten der … mehr lesen

spiritlegal.com | Leipzig

, 259 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

LG Frankfurt a. Main: DSGVO-Einwilligung in Veröffentlichung von Videos muss Werbetreibender beweisen

LG Frankfurt a. LG Frankfurt a. LG Frankfurt a. Das LG Frankfurt a. M. hat kürzlich dazu Stellung genommen, wer bei der Veröffentlichung von Foto- oder Videoaufnahmen auf einer Website die … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 764 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Vorige Einwilligung nötig: Auch die Bitte um eine positive Kundenbewertung bei Rechnungszusendung per E-Mail ist rechtswidrig

Die Verwendung von elektronischer Post für die Zwecke der Werbung ohne Einwilligung des Empfängers stellt grundsätzlich einen Eingriff in die geschützte Privatsphäre und damit in das … mehr lesen

sigloch-coll.de | Stuttgart

, 252 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

Haargenau: Einwilligung nach DSGVO - Beweislast beim Datenverwender

Obwohl die Klägerin die eidesstattliche Versicherung vom 26. 07. 2018 vorgelegt hat, welche besagt, dass das Video heimlich und ohne ihre Einwilligung gedreht worden sei, hat der Beklagte … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 774 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

DSGVO/KUG: Urteil zur Veröffentlichung von Videos auf Facebook

Im Ergebnis lässt das LG bei der Entscheidungsfindung leider offen, ob die §§ 22, 23 KUG als Normen im Sinne des Art. 85 Abs. 1 DSGVO, für Fälle wie den vorliegenden, der nicht unter Art. … mehr lesen

datenschutzbeauftragter-info.de | Hamburg

, 1000 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

DSGVO & Promotion-Videos: Friseursalon tappt in die Abmahnfalle

Im Rahmen der vom LG Frankfurt a. M. daraufhin vorgenommenen Interessenabwägung überwog nach Ansicht des Gerichts das Interesse der Klägerin an der Unterlassung der Veröffentlichung des … mehr lesen

leinen-derichs.de | Berlin · Köln

, 515 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

DSGVO: Betrieb von Facebook-Fanpages ohne datenschutzrechtliche Vereinbarung rechtswidrig

Nach dem Beschluss der DSK ist klar, dass der Betrieb von Facebook-Fanpages rechtswidrig ist, solange keine datenschutzrechtliche Vereinbarung zwischen Betreibern und Facebook geschlossen … mehr lesen

leinen-derichs.de | Berlin · Köln

, 301 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

DSGVO – Abmahnung „just in time services NRW GmbH

Die Firma „just in time services NRW GmbH“, vertreten durch die Rechtsanwälte SP Wiediger & Partner, dort Frau Rechtsanwältin Julia Blaich, mahnt wegen behaupteter Verstöße gegen die DSGVO … mehr lesen

boden-rechtsanwaelte.de | Bielefeld · Bremen

, 238 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Veröffentlichung von Filmaufnahmen aus Friseursalon ohne Einwilligung der abgebildeten Person rechtswidrig

Sofern der Beklagte sich darauf beruft, dass die Klägerin zumindest konkludent eingewilligt habe, da sie trotz ausdrücklicher Unterrichtung über die Aufnahmen zum Zwecke der … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 2538 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

OLG Frankfurt am Main zu Löschungsansprüchen gegen Google

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main kam zu der Entscheidung, dass ein Löschungsanspruch aus der DSGVO gegen Google auch bei älteren Presseberichten, die Gesundheitsdaten enthalten, … mehr lesen

rechtsanwalt-erfurt.info | Erfurt

, 177 Wörter

?>