RSS-Feed

Ohne konkrete Kindeswohlgefährdung: Familiengericht darf keine vorsorglichen Auflagen zur kindlichen Mediennutzung erlassen (07.11.2018)

07.11.2018 - Ob ein Gericht jedoch Grenzen ziehen darf, wenn die Eltern diesbezüglich versagen, musste das Oberlandesgericht Frankfurt am Main im folgenden Fall klären.

https://www.ktp-anwalt.de/aktuelles/1367-ohne-konkrete-kindeswohlgefaehrdung-familiengericht-darf-keine-vorsorglichen-auflagen-zur-kindlichen-mediennutzung-erlassen.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Ehe und Familie

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.ktp-anwalt.de/aktuelles/1367-ohne-konkrete-kindeswohlgefaehrdung-familiengericht-darf-keine-vorsorglichen-auflagen-zur-kindlichen-mediennutzung-erlassen.html?size=320
Foto: ktp-anwalt.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Unterhaltsrecht

OLG Frankfurt: Richter bestimmt Smartphone-Nutzung des Kindes?

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung a) Beim Besuch der Website Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum … mehr lesen

fachanwaltfrankfurt.de | Frankfurt

, 141 Wörter

Zum Thema
Umgangsrecht

Kindeswohl: Ohne konkrete Kindeswohlgefährdung keine Auflagen des Gerichts zur Mediennutzung

Das Amtsgericht hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht der Mutter übertragen und ihr zugleich aufgegeben, „feste Regeln, insbesondere verbindliche Zeiten und Inhalte hinsichtlich der Nutzung … mehr lesen

spiralski.de | Dortmund

, 670 Wörter

Zum Thema
Medienrecht

OLG Frankfurt am Main entscheidet zur Handynutzung bei Kindern - Beschluss vom 15. Juni 2018 – 2 UF 41/18

Hier müssten Eltern auch im Rahmen des erzieherischen Auftrages eingreifen, jedoch könne ohne konkrete Anhaltspunkte, dass das Kind durch den Medienkonsum gefährdet ist, den Eltern nicht … mehr lesen

rhein-main-anwaelte.de | Hanau

, 192 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Familienrecht: Gerichtliche Eingriffsschwelle bei Mediennutzung durch Kinder

BGH Die Kanzlei am Markt Ehevertrag Elternunterhalt Erben Erbfall Erbrecht Erbrecht Hamburg Erbrecht Hamburg Nord Erbschaft Erbschaftssteuer Erbverzicht Familienrecht Familienrecht Hamburg … mehr lesen

kanzlei-am-markt.com | Hamburg

, 706 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Gericht verbietet Smartphone für 8jährige – geht das?

In dem Beschluss wies das Gericht die Mutter an, Regeln zur Nutzung von Medien aufzustellen und dem Kind bis zum zwölften Lebensjahr kein Smartphone zu überlassen. mehr lesen

kanzlei-andrae.de | Waiblingen

, 398 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

OLG Frankfurt - Kindeswohlgefährdung durch Smartphones und Internetzugänge

Nach einer Entscheidung des OLG Frankfurt a. M. vom 15. 06. 2018 kann alleine der Besitz eines Smartphones, Tablets, Computers oder Fernsehers mit oder ohne Internetzugang nicht die … mehr lesen

tondorfboehm.de | Düsseldorf

, 277 Wörter

Zum Thema
Unterhaltsrecht

Familienrecht: Smartphone gefährdet nicht grundsätzlich das Kindeswohl

Sowohl der Vater als auch die Mutter sowie der Verfahrensbeistand des Kindes legten gegen die Erteilung der Auflagen durch das Gericht Beschwerde beim OLG Frankfurt a. M. ein. Das OLG … mehr lesen

hantkepartner.de | Hamburg

, 805 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

BGH-Entscheidung zum Wechselmodell

Febraur 2017 entschieden, dass das Familiengericht ein sog. paritätisches Wechselmodell, also die etwa hälftige Betreuung des Kindes durch beide Eltern, als Umgangsregelung auch dann … mehr lesen

gippert-klein.de

, 127 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Was getrennt lebende Eltern mit gemeinsamen Sorgerecht, die um den Namen des neugeborgen Kindes streiten

Mit Beschluss vom 30. 07. 2018 – 10 UF 838/18 – hat der 10. das Amtsgericht - Familiengericht - nach § 1628 Satz 1 Bürgerliches Gesetzbuch das Namensbestimmungsrecht auf einen Elternteil … mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 193 Wörter

Zum Thema
Betreuungsrecht

Ich hab schließlich keine Zeit, mich um alles selbst zu kümmern.

Doch Vorsorge zu treffen bedeutet nicht nur, sich über die Gestaltung seines Lebens im Alter Gedanken zu machen, sondern sich auch mit dem Thema „Entscheidungsunfähigkeit“ zum Beispiel … mehr lesen

kanzlei-schuh.de | Nürnberg · Spalt

, 226 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. bayrvr.de
  4. kanzlei-geissinger.de
  5. hensche.de
  6. it-ip-legal.de
  7. vergabeblog.de
  8. wbs-law.de
  9. christmann-law.de
  10. fgvw.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.