RSS-Feed

Keine Karenzentschädigung bei unbeabsichtigtem Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot, BAG 31.01.2018 - 10 AZR 392/17 (07.02.2018)

07.02.2018 - Der Kläger forderte die Beklagte mit Email vom 01. 03. 2016 zur Zahlung der Karenzentschädigung für den Monat Februar unter Fristsetzung bis zum 04. 03. 2016 auf. „Bezugnehmend auf Ihre E-Mail vom 1.

https://www.voelker-gruppe.com/./arbeitsrecht/aktuell/karenzentschaedigung

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeit und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.voelker-gruppe.com/./arbeitsrecht/aktuell/karenzentschaedigung?size=320
Foto: voelker-gruppe.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Arbeitsrecht

Karenzentschädigung Arbeitsrecht: BAG: Karenzentschädigung: Unbeabsichtigter Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot

Das Arbeitsverhältnis endete aufgrund der Eigenkündigung des Klägers zum 31. 01. 2016. Mit E-Mail vom 01. 03. 2016 forderte der Kläger die Beklagte unter Fristsetzung bis zum 04. 03. 2016 … mehr lesen

von-boehn.de | Burgdorf

, 596 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

Karenzentschädigung – Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot

Erbringt eine Vertragspartei ihre Leistung nicht, kann die andere Vertragspartei vom Wettbewerbsverbot zurücktreten, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind . mehr lesen

kanzlei-meister.de | Nürtingen

, 496 Wörter

Leitartikel
Arbeitsrecht

Keine Karenzentschädigung bei unbeabsichtigtem Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot, BAG 31.01.2018 - 10 AZR 392/17

Der Kläger forderte die Beklagte mit Email vom 01. 03. 2016 zur Zahlung der Karenzentschädigung für den Monat Februar unter Fristsetzung bis zum 04. 03. 2016 auf. „Bezugnehmend auf Ihre … mehr lesen

voelker-gruppe.com | Stuttgart

, 514 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Nachvertragliches Wettbewerbsverbot: Karenzentschädigung trotz Ruhestand?

Da allein der Ruhestand das nachvertragliche Wettbewerbsverbot nicht entfallen lässt, kann der Arbeitnehmer bei vereinbarungsgemäßer Wettbewerbsenthaltung auch im Ruhestand die Zahlung der … mehr lesen

arbeitsrecht-weltweit.de | Düsseldorf

, 624 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

News aus dem Bereich Arbeitsrecht

Nach dem Arbeitsvertrag konnte der Arbeitgeber von dem Arbeitnehmer 2018-03-20T13:02:55+00:00 05. 02. Mit Urteil vom 15. 02. 2017 hatte sich das BAG mit der Frage zu beschäftigen, ob eine … mehr lesen

raehandschuh.de | Minden · Bückeburg

, 275 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

GmbH-Geschäftsführer: Vorsicht bei zu weit gefassten Wettbewerbsverboten

Hierbei wird deutlich, wie wichtig eine genaue Formulierung des Wettbewerbsverbotes für dessen Wirksamkeit ist. „Dem Geschäftsführer ist es untersagt, für die Dauer von einem Jahr nach … mehr lesen

blog.esche.de

, 600 Wörter

Zum Thema
Vertragsrecht

Rücktritt von der Prüfung wegen Prüfungsunfähigkeit

Rücktritt von der Prüfung wegen Prüfungsunfähigkeit « PRÜFUNG-ANFECHTEN. mehr lesen

pruefung-anfechten.de | Heikendorf

, 109 Wörter

Zum Thema
Vertragsrecht

Wettbewerbsverbote in Handelsvertreterverträgen: Formulierung entscheidet über Wirksamkeit

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 03. 12. 2015 für Recht erkannt, dass ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot in Handelsvertreterverträgen bei einem Verstoß gegen die AGB- … mehr lesen

bernd-rechtsanwaelte.de | Göttingen

, 500 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

BVerfG kippt Drei-Jahres-Frist: Karenzfrist verfassungswidrig

Zwar lässt das BVerfG in seiner Entscheidung vom Juni 2018 auch weiterhin Ausnahmen von dem grundsätzlichen Verbot der sachgrundlosen Befristung nach Vorbeschäftigung zu, z. B. wenn es sich … mehr lesen

buroh-steinhauer.de | Bremen

, 318 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

I. Gesetzliches Wettbewerbsverbot während des Arbeitsverhältnisses

Als Folge musste der Arbeitnehmer seinem ehemaligen Arbeitgeber Schadensersatz leisten. 7. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich für die Dauer von 2 Jahren nach Beendigung des … mehr lesen

werberechtler.de | München · Berlin · Düsseldorf · Bremen · Bielefeld · Hamburg · Stuttgart · Hannover · Frankfurt

, 1746 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. kanzlei.biz
  4. bayrvr.de
  5. vergabeblog.de
  6. it-ip-legal.de
  7. wbs-law.de
  8. christmann-law.de
  9. fgvw.de
  10. anwalt-kg.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.