RSS-Feed

LAG Hamburg bejaht Mitbestimmung des Betriebsrats bei Twitter-Account (31.12.2018)

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

31.12.2018 - Das Landesarbeitsgericht Hamburg kassierte daraufhin den erstinstanzlichen Beschluss und bejahte die Mitbestimmung des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG durch die Nutzung von Twitter „in Gänze“.

https://www.blc-arbeitsrecht.de/lag-hamburg-bejaht-mitbestimmung-des-betriebsrats-bei-twitter-account

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeit und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.blc-arbeitsrecht.de/lag-hamburg-bejaht-mitbestimmung-des-betriebsrats-bei-twitter-account?size=320
Foto: blc-arbeitsrecht.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Betriebsverfassungsrecht

LAG Hamburg bejaht Mitbestimmung des Betriebsrats bei Twitter-Account

Das Landesarbeitsgericht Hamburg kassierte daraufhin den erstinstanzlichen Beschluss und bejahte die Mitbestimmung des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG durch die Nutzung von … mehr lesen

blc-arbeitsrecht.de | Hamburg

, 1074 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Mitbestimmung des Betriebsrates bei der Nutzung von Facebook und Twitter durch den Arbeitgeber

Die Antwort-Funktion bei Twitter ermöglicht es den Nutzern, auf die Tweets der Arbeitgeberin Antworten zum Verhalten und zur Leistung der Arbeitnehmer auf Twitter einzustellen. mehr lesen

dr-fingerle.de | Leipzig

, 456 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei einem Twitteraccount

Nein, sagt das Landesarbeitsgericht Hamburg. Das gilt ... weiter... 5. weiter...  Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei einem Twitteraccount Mitgeteilt von Rechtsanwalt Foerster … mehr lesen

koch-lemke-machacek.de | Berlin

, 148 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Twitter-Account des Arbeitgebers als Überwachungseinrichtung

Diese Funktion, die von den Nutzern nicht deaktiviert werden kann, eröffne Twitter-Nutzern die Möglichkeit, auf die Tweets der Arbeitgeberin Antworten zum Verhalten und zur Leistung der … mehr lesen

arbeitsrecht-weltweit.de | Düsseldorf

, 994 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Mitbestimmung als Pflicht des Betriebsrats

Demnach ist auch die entsprechende Formulierung im BetrVG ein eindeutiger Hinweis darauf, dass es sich hier nicht um ein Recht zur Mitbestimmung handelt, das der Betriebsrat nach freiem … mehr lesen

jes-beratung.de | Berlin

, 594 Wörter

Zum Thema
Medienrecht

Hacker haben Daten zahlreicher deutscher Politiker veröffentlicht

Deutsche Medien berichten an diesem Morgen von einem großen Hackerangriff auf Daten zahlreicher deutscher Politiker. mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 182 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Dienstplangestaltung im Krankenhaus

Neben fundiertem arbeitsrechtlichem Wissen zu diesen Themen benötigen Betriebsräte im Krankenhausbereich auch ein lebendiges Bewusstsein, in einem Bereich tätig zu sein, in dem am und mit … mehr lesen

kk-bildung.de | Hainichen

, 299 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Unterlassungsanspruch und Wirksamkeitsvoraussetzung

Der Arbeitgeber darf nicht gegen Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats verstoßen. mehr lesen

jes-beratung.de | Berlin

, 369 Wörter

Zum Thema
Verfassungsrecht

Individuelles Grundrecht auf Mitbestimmung verneint

Mit Beschluss vom 26. 02. 2015 hat der Verfassungsgerichtshof des Freistaates Sachsen entschieden, dass Art. 26 SächsVerf kein individuelles Grundrecht der Beschäftigten des öffentlichen … mehr lesen

neie.de | Leipzig

, 154 Wörter

Zum Thema
Betriebsverfassungsrecht

Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der Einführung von IT-Systemen

Wenn der Arbeitgeber die Einführung einer neuen technischen Einrichtung plant und den Betriebsrat über seine Planungen unterrichtet, erfolgt dies aus einem ganz einfachen Grund. Nach § 87 … mehr lesen

blc-arbeitsrecht.de | Hamburg

, 1253 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. bayrvr.de
  2. blog.burhoff.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. otto-schmidt.de
  5. ra-kotz.de
  6. raschlosser.com
  7. kanzlei.biz
  8. wbs-law.de
  9. vergabeblog.de
  10. hensche.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.