Opferentschädigungsgesetz: Gewaltopfer können keine Gesundheitsstörungen geltend machen, die schon vor der Tat bestanden 7. Januar 2018 - 1:08 - Artikel lesen

07.01.2018
Auszug: Aber: Um als Opfer einer Gewalttat eine Beschädigtenrente zu erhalten, ist ein bestimmter Grad der Schädigung erforderlich.

Artikel direkt auf rechtsanwalt-krau.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Kriminalität und Strafe

https://rechtsuniversum.de/img.php?imgurl=http://rechtsanwalt-krau.de/aktuellesrakrau/opferentschaedigungsgesetz-gewaltopfer-koennen-keine-gesundheitsstoerungen-geltend-machen-die-schon-vor-der-tat-bestanden&size=320
Foto: rechtsanwalt-krau.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Strafrecht
www.weyde-kollegen.de

Opferentschädigungsgesetz: Gewaltopfer können keine Gesundheitsstörungen geltend machen, die schon vor der Tat bestanden 7. Januar 2018 - 1:08

Aber: Um als Opfer einer Gewalttat eine Beschädigtenrente zu erhalten, ist ein bestimmter Grad der Schädigung erforderlich. mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

weyde-kollegen.de | Winnenden · Fellbach

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

, 240 Wörter

Zum Thema
Fahrerlaubnisrecht
www.metschkoll.de

Umsatzsteuerliche Behandlung verkehrstherapeutischer Leistungen und heileurythmischer Heilbehandlungen

Die aktuelle Ausgabe der Kanzleinachrichten - März 2018 - ist online und steht für Sie zum Abruf bereit. 21. 03. mehr lesen

metschkoll.de | Olching

, 164 Wörter

Zum Thema
Medizinrecht
www.wittich-hamburg.de

Heileurythmie: Heilbehandlungsleistungen sind umsatzsteuerfrei

Der unionsrechtliche Begriff der „Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin“ umfasst nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs Leistungen, die zur Diagnose, Behandlung und … mehr lesen

wittich-hamburg.de

, 270 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht
www.paluka.de

Bestandsübertragung in der Versicherungsvermittlung

Sie sollten sich sowohl als Erbwerber als auch Veräußerer darüber Gedanken machen, was genau erworben werden kann bzw. veräußert werden soll: der gesamte Bestand, einzelne Verträge bzw. … mehr lesen

paluka.de | Regensburg

, 259 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht
www.schroembgens.com

Fragen des Versicherers nach reparierten Vorschäden und zur Höhe des Kaufpreises zulässig

Der Versicherungsnehmer hat im Schadensfall seiner Kaskoversicherung Angaben zu reparierten Vorschäden und zur Höhe des Kaufpreises zu machen, wenn der Versicherer hiernach fragt. mehr lesen

schroembgens.com | Waldbronn

, 103 Wörter

Zum Thema
rechtsanwalt-krau.de

Krau Rechtsanwälte: Auch über Fasching im Dienst 5. Februar 2018 - 2:35

Krau Rechtsanwälte haben auch während der Faschingstage zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet und stehen für die Lösung Ihrer Rechtsprobleme gerne zur Verfügung. 65. mehr lesen

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

, 237 Wörter

Zum Thema
Unterhaltsrecht
www.anwaltskanzlei-neubauer.de

Verwirkung eines Unterhaltsanspruchs

Es bloß zu unterlassen, den Unterhalt geltend zu machen oder die begonnene Geltendmachung fortzusetzen, kann das Umstandsmoment der Verwirkung nicht begründen. mehr lesen

anwaltskanzlei-neubauer.de | Traunstein

, 107 Wörter

Zum Thema
www.kanzlei-haas.de

Binäre Optionen werden verboten! | Kanzlei Martin J. Haas

Die Untersuchungen der zuständigen nationalen Behörden zu binären Optionen haben ebenfalls durchgängige Verluste in Kleinanlegerkonten aufgezeigt. mehr lesen

kanzlei-haas.de | Schwabmünchen

, 427 Wörter

Zum Thema
Umgangsrecht
dr-fingerle.de

Ähnliche Beiträge 31. Januar 2018 Umgang des Kindes mit seinen Großeltern Der Umgang der Großeltern mit dem Kind dient regelmäßig nicht seinem Wohl, wenn die – …

Bei der Prüfung, ob ein geeigneter Fall für eine Begleitung des Umgangs durch das Jugendamt im Sinne des § 18 Abs. 3 Satz 4 SGB VIII vorliegt, ist zu berücksichtigen, dass dem Umgangsrecht … mehr lesen

dr-fingerle.de | Leipzig

, 134 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
dr-fingerle.de

Alle Jahre wieder: Übertragbarkeit von Urlaubsansprüchen

Um zu vermeiden, dass ein Arbeitnehmer seinen Urlaub doppelt beansprucht, ist der bisherige Arbeitgeber nach § 6 Absatz 2 BUrlG gesetzlich verpflichtet, eine Bescheinigung darüber … mehr lesen

dr-fingerle.de | Leipzig

, 143 Wörter