Ab dem 13.01.2018: gesonderte Gebühren für Nachnahme noch zulässig? - Artikel lesen

11.01.2018
Auszug: Wer als Händler weiterhin Nachnahme anbieten möchte, muss bis zur gerichtlichen Klärung der Vereinbarkeit der Nachnahme mit den ab dem 13. 01. 2018 zu beachtenden gesetzlichen Neuregelungen mit einem gewissen Abmahnrisiko leben, jedenfalls wenn der …

Artikel direkt auf it-recht-kanzlei.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Bank und Kapital

https://rechtsuniversum.de/img.php?imgurl=http://www.it-recht-kanzlei.de/surcharging-verbot-nachnahme-gesonderte-gebuehr.html&size=320
Foto: it-recht-kanzlei.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Bankrecht
www.westfalenpatent.de

Westfalenpatent » Nachnahmegebühr

Gleichzeitig gilt seit dem 13. 01. 2018 das Verbot, ein gesondertes Entgelt für die Bezahlung via SEPA-Überweisung, SEPA-Lastschrift oder mit bestimmten Kreditkarten zu verlangen. mehr lesen

westfalenpatent.de | Dortmund

, 220 Wörter

Leitartikel
Bankrecht
www.it-recht-kanzlei.de

Ab dem 13.01.2018: gesonderte Gebühren für Nachnahme noch zulässig?

Wer als Händler weiterhin Nachnahme anbieten möchte, muss bis zur gerichtlichen Klärung der Vereinbarkeit der Nachnahme mit den ab dem 13. 01. 2018 zu beachtenden gesetzlichen Neuregelungen … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 1008 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.it-recht-kanzlei.de

Händler aufgepasst: Einheitliches Entgelt für den Nachnahme-Service ab dem 1. März 2018

Kunden, die den Nachnahme-Service der Deutschen Post DHL Group nutzen möchten, mussten bislang ein Nachnahmeentgelt und eine Übermittlungsgebühr zahlen. mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 404 Wörter

Zum Thema
IT/TK-Recht
www.internetrecht-rostock.de

Was ist mit Nachnahmegebühren / Übermittlungsentgelt?

Konkret geht es um die „Entgeltgenehmigung für die Zusatzleistung Nachnahme inkl. Geldübermittlung“. Ab dem 01. 03. 2018 hat die Bundesnetzagentur ein einheitliches Entgelt in Höhe von … mehr lesen

internetrecht-rostock.de | Rostock · München

, 387 Wörter

Zum Thema
Gebrauchsrecht
versandhandelsrecht.de

Zahlartgebühren Einschränkung seit 13. Januar!

In diesem Zusammenhang sind auch die Änderungen des Nachnahmeentgelts interessant. Ab dem 01. 03. 2018 verlangt die Deutsche Post AG nur noch ein einheitliches Entgelt für die Nachnahme von … mehr lesen

versandhandelsrecht.de | Köln

, 953 Wörter

Zum Thema
Bauplanungsrecht
www.zenk.com

Das Berliner Bauplanungsrecht ist kompliziert. Unser neues Baurechtstool zum Berliner Planungsrecht hilft Ihnen weiter.

Ja Nein Informationen dazu, wonach sich die Zulässigkeit von Bauvorhaben bestimmt, finden Sie hier: Die Zulässigkeit des Vorhabens bestimmt sich nach § 34 oder § 35 Baugesetzbuch, … mehr lesen

zenk.com | Hamburg · Berlin

, 160 Wörter

Zum Thema
Verwaltungsrecht

, 108 Wörter

Zum Thema
AGB-Recht
www.shopabsicherung.de

Kosten für bargeldlose Zahlungsmittel

Da es natürlich noch keine Rechtsprechung zu den neuen Anforderungen des Gesetzes gibt, empfehlen wir vorsorglich auch bei sogenannten Factoring Zahlungsangeboten wie Ratenzahlung powered … mehr lesen

shopabsicherung.de | Hamburg

, 498 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht
www.kanzlei.biz

Einheitliches Nachnahmeentgelt ab 1. März 2018

März 2018 ist mit dieser Aufteilung allerdings Schluss: Zukünftig wird nur noch ein einheitliches Nachnahmeentgelt in Höhe von 3,70 fällig. mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 503 Wörter

Zum Thema
eBay
www.mahmoudi-rechtsanwaelte.de

Intransparente Gebühren bei Auktionen? – Interview in „Die Zeit“

Intransparente Gebühren bei Auktionen? In der Ausgabe vom 28. 03. 2018 der Zeitung „Die Zeit“ erschien ein Interview mit unserer Expertin für Kunstrecht, Yasmin Mahmoudi. mehr lesen

mahmoudi-rechtsanwaelte.de | Köln

, 119 Wörter