RSS-Feed

Unwiderrufliche Freistellung nicht negativ für ALG 1 (09.10.2018)

09.10.2018 - Wird ein Arbeitnehmer seitens seines Arbeitgebers unwiderruflich unter Fortzahlung seiner bisherigen Vergütung freigestellt , wird diese Zeit bei der Berechnung der Höhe des Arbeitslosengeldes als relevant berücksichtigt?

https://lks-rechtsanwaelte.de/unwiderrufliche-freistllung-und-arbeitslosengeld

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Sozialrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://lks-rechtsanwaelte.de/unwiderrufliche-freistllung-und-arbeitslosengeld?size=320
Foto: lks-rechtsanwaelte.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Sozialrecht

Unwiderrufliche Freistellung nicht negativ für ALG 1

Wird ein Arbeitnehmer seitens seines Arbeitgebers unwiderruflich unter Fortzahlung seiner bisherigen Vergütung freigestellt , wird diese Zeit bei der Berechnung der Höhe des … mehr lesen

lks-rechtsanwaelte.de | Frankfurt

, 272 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Zeiten unwiderruflicher Freistellung sind für ALG-Berechnung unerheblich

Das Arbeitslosengeld ist hiernach also nach dem in den zwölf Monaten vor der unwiderruflichen Freistellung erzielten Entgelt zu berechnen, obwohl das Arbeitsverhältnis während der … mehr lesen

blog.esche.de

, 414 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Arbeitsrecht

Bundessozialgericht: Unwiderrufliche Freistellung schadet ALG-Anspruch nicht mehr

Arbeitnehmer fürchteten negative Auswirkungen auf ihren Arbeitslosengeldanspruch und auch auf Arbeitgeberseite gab es Unsicherheiten; so war z. B. unklar, ob Arbeitgeber beim Abschluss … mehr lesen

vangard.de | Berlin · Düsseldorf

, 842 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Zeiten einer unwiderruflichen Freistellung sind für die Höhe des Arbeitslosengelds relevant

August 2018 entschieden , dass Zeiten einer unwiderruflichen Freistellung für die Höhe des Arbeitslosengelds relevant sind, also die während der Freistellung bis zum Ende des … mehr lesen

e-q-z.de | München

, 328 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Gebrauchsrecht

Anwalt Negativ Bewertung löschen lassen

Negativ Bewertung löschen lassen, deutschlandweit Soforthilfe vom Anwalt Negativ Bewertung löschen lassen, deutschlandweit Soforthilfe vom Anwalt Negativ Bewertung löschen lassen   … mehr lesen

wesaveyourcopyrights.com | Frankfurt

, 114 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Zeiten der unwiderruflichen Freistellung sind bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes für den Bemessungszeitraum zu berücksichtigen

Dabei ließ die Agentur für Arbeit die in der Freistellungsphase gezahlte Vergütung bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes außer Betracht mit der Begründung, die Klägerin sei faktisch … mehr lesen

hopfgarten.de | Wuppertal · Düsseldorf

, 291 Wörter

Zum Thema
Geschmacksmusterrecht

Beitrag zum Thema „Abmahnung, Berechtigungsanfrage und negative Feststellungsklage in der chinesischen Patentpraxis“

Beitrag zum Thema „Abmahnung, Berechtigungsanfrage und negative Feststellungsklage in der chinesischen Patentpraxis“ Beitrag zum Thema „Abmahnung, Berechtigungsanfrage und negative … mehr lesen

snb-law.de | Hamburg · Rostock · Norderstedt

, 109 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

DAS BUNDESSOZIALGERICHT STELLT KLAR – Auch Zeiten einer unwiderruflichen Freistellung sind bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes zu berücksichtigen.

B 11 AL 15/17 R) klargestellt, dass die vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses gezahlte Vergütung auch dann bei der Bemessung des Arbeitslosengeldes als … mehr lesen

paulypartner.de | Bonn

, 793 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

BSG: Zeiten der unwiederruflichen Freistellung sind bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes zu berücksichtigen

Obwohl das Bundessozialgericht bereits am 30. 08. 2018 seine Entscheidung zur Berücksichtigung von Freistellungszeiten bei der Bemessung des Arbeitslosengeldes getroffen hat, hält die … mehr lesen

rawenzel.de | Butzbach

, 544 Wörter

Zum Thema
Versicherungsrecht

Aktuelle Nachrichten und Meldungen

Schwerwiegende Folgen für Versicherungsnehmer drohen zum 29. 03. 2019! „Der BREXIT mit Stichtag zum 29. 03. 2019 rückt immer näher und mit abnehmendem Zeitabstand wachsen die negativen … mehr lesen

dr-greger.de | München · Regensburg

, 453 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. kanzlei.biz
  4. von-boehn.de
  5. hensche.de
  6. ra-plutte.de
  7. migrationsrecht.net
  8. bwlh.de
  9. rechtsanwalt-krau.de
  10. fgvw.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.