RSS-Feed

20.000 Euro. Erstes Bußgeld in Deutschland nach der DSGVO verhängt (22.11.2018)

22.11.2018 - Denn jedes Unternehmen muss eine Risikoanalyse der bei sich verarbeiteten personenbezogenen Daten vornehmen und geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um einen ausreichenden Schutz dieser Daten sicherzustellen. Es geht also …

https://schutt-waetke.de/2018/11/20-000-euro-erstes-bussgeld-in-deutschland-nach-der-dsgvo-verhaengt

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Verkehr und Transport

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://schutt-waetke.de/2018/11/20-000-euro-erstes-bussgeld-in-deutschland-nach-der-dsgvo-verhaengt?size=320
Foto: schutt-waetke.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Internetrecht

Französische Datenschutzbehörde verhängt Bußgeld gegen Google

Aufgrund der, dem Nutzer, nur unzureichend zur Verfügungen gestellten Informationen über die Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten, seien auch die Einwilligungen zur … mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 190 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht

Datenschutz: Aufsichtsbehörde verhängt 20.000 Euro Bußgeld nach Datenpanne

Nach einer Datenpanne beim sozialen Netzwerk Knuddels. de im Juli 2018 und der darauf folgenden Meldung der Datenpanne durch die verantwortliche Stelle gemäß Art. 33 DSGVO im September 2018 … mehr lesen

reichert-reichert.de | Singen

, 506 Wörter

Zum Thema
Unternehmensrecht

16. Januar 2019 Erneut Bußgelder nach DSGVO verhängt Behörden verhängen hohe Bußgelder wegen Datenschutzverletzungen

Auch wenn Behörden auch in Zukunft wohl nicht alle Datenschutzverstöße mit Bußgeldern ahnden werden, sollten vor allem Unternehmen, die mit besonders sensiblen Daten umgehen, mit stärkeren … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 624 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

NOYB sieht strukturelle DSGVO-Verstöße bei Anbietern internetbasierter Dienste.

NOYB sieht strukturelle DSGVO-Verstöße bei Anbietern internetbasierter Dienste. mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 177 Wörter

Zum Thema
Bußgeldrecht

Artikel Die Datenschutzaufsicht macht Ernst: 50 Millionen Euro Geldbuße mehr erfahren

Auch aus finanziellen Gründen empfiehlt es sich, die Anforderungen der DSGVO vollständig und genau umzusetzen. Am 21. 01. 2019 hat die französische Datenschutzaufsichtsbehörde CNIL gegen … mehr lesen

skwschwarz.de | Berlin · Frankfurt · Hamburg · Düsseldorf · München

, 374 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht

LfDI: Zweites Bußgeld nach DSGVO über 80.000 Euro

Dabei handelt es sich nach Artikel 9 Absatz 1 DSGVO um personenbezogene Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche … mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 639 Wörter

Zum Thema
Verkehrsrecht

Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland verhängt – Knuddels.de muss 20.000 Euro zahlen

RA Christian Solmecke: „So, wie schon die DSGVO-Abmahnwelle ausgeblieben, zeigt nun auch das erste in Deutschland verhängte Bußgeld, dass es – so der LfDI wörtlich – nicht darum geht, in … mehr lesen

wbs-law.de | Köln

, 767 Wörter

Leitartikel
Ordnungswidrigkeitenrecht

20.000 Euro. Erstes Bußgeld in Deutschland nach der DSGVO verhängt

Denn jedes Unternehmen muss eine Risikoanalyse der bei sich verarbeiteten personenbezogenen Daten vornehmen und geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um einen … mehr lesen

schutt-waetke.de | Karlsruhe

, 1161 Wörter

Zum Thema
Bußgeldrecht

Google soll 50 Millionen Euro Bußgeld wegen DSGVO-Verstoß zahlen

Beinah zeitgleich reichten zwei Verbände bereits Beschwerde gegen Google bei der französischen Datenschutzbehörde ein: Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolge ohne gültige … mehr lesen

ggr-law.com | Mainz

, 627 Wörter

Zum Thema
Internetrecht

Monsieur Google, bitte zur Kasse“ – 50 Mio. Euro Bußgeld wegen DSGVO-Verstoß

Frankreichs Datenschutzbehörde, die Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés , hat gegen Google ein Bußgeld Höhe 50 Millionen Euro verhängt. Grund: DSGVO. mehr lesen

lieb-online.com | Nürnberg · Erlangen

, 361 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. bayrvr.de
  4. hensche.de
  5. rechtsanwalt-krau.de
  6. sos-recht.de
  7. wbs-law.de
  8. damm-legal.de
  9. strafverteidigung-strafrecht.de
  10. kanzlei.biz
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.