RSS-Feed

Der verdächtige Erbe – die Waffe des notariellen Verzeichnisses (07.02.2019)

07.02.2019 - Deshalb sei der Notar keine „Wunderwaffe“, um Licht in das Dunkel des unbekannten Nachlasses zu bringen. Überzeugend und auch wohl inzwischen überwiegende Auffassung in Literatur und Rechtsprechung ist jedoch, dass bei erheblichen Anhaltspunkten für …

https://www.dresdner-fachanwaelte.de/rechtsgebiete/erbrecht/der-verdaechtige-erbe-die-waffe-des-notariellen-verzeichnisses

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Erbrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.dresdner-fachanwaelte.de/rechtsgebiete/erbrecht/der-verdaechtige-erbe-die-waffe-des-notariellen-verzeichnisses?size=320
Foto: dresdner-fachanwaelte.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Schadensersatzrecht

Kanzlei SRF Heilbronn – Die Verjährung des Auskunftsanspruchs des Pflichtteilsberechtigten

Dies bietet den Erben z. B. den Vorteil, dass der Notar zu Ermittlungen verpflichtet Lage ist, die Erbe möglicherweise ansonsten nicht selbst vornimmt. Mit Urteil vom 31. 10. 2018 hat … mehr lesen

srf-hn.de | Heilbronn

, 345 Wörter

Leitartikel
Erbrecht

Der verdächtige Erbe – die Waffe des notariellen Verzeichnisses

Deshalb sei der Notar keine „Wunderwaffe“, um Licht in das Dunkel des unbekannten Nachlasses zu bringen. Überzeugend und auch wohl inzwischen überwiegende Auffassung in Literatur und … mehr lesen

dresdner-fachanwaelte.de | Dresden

, 1509 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Klage auf Vorlage eines privatschriftlichen Nachlassverzeichnisses hemmt auch den Anspruch auf notarielles Nachlassverzeichnis

Die Frist beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in welchem der Pflichtteilsanspruch entstanden ist und der Pflichtteilsberechtigte hiervon Kenntnis erlangt hat bzw. ohne grobe … mehr lesen

advocatio.de | München

, 966 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht

Klage auf privates Nachlassverzeichnis hemmt auch Verjährung des Anspruchs auf notarielles Verzeichnis

Die Klägerin verlangt von den testamentarisch zu Erben eingesetzten Beklagten ihren Pflichtteil nach der am 19. 12. 11 verstorbenen Erblasserin. Am 29. 12. 14 reichte sie einen … mehr lesen

erbrecht-lahn.de | Hilden

, 880 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Persönliche Anwesenheit des Erben bei Aufnahme des notariellen Nachlassverzeichnisses nicht erforderlich

Diese Frage war in Rechtsprechung und Literatur bislang umstritten. „Ist der Erbe beim Notar persönlich erschienen und hat er dabei Angaben zum Nachlass gemacht, hat er bei fehlendem … mehr lesen

erbrecht-lahn.de | Hilden

, 1092 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Auskunftsanspruch bei Pflichtteil: Erbe muss zur Erstellung des notariellen Nachlassverzeichnisses grundsätzlich persönlich erscheinen

Der zuständige Notar beraumte mehrere Termine zur Aufnahme des Nachlassverzeichnisses an, wobei die Witwe jedoch nur zu dem ersten Termin erschien und dem Notar umfangreiche Unterlagen … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

sigloch-coll.de | Stuttgart

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 357 Wörter

Zum Thema
Kaufrecht

, 113 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Erbrecht: Zwangsvollstreckung des Anspruchs auf Auskunftserteilung über den Bestand des Nachlasses

Der Bundesgerichtshof hatte die Frage zu entscheiden, ob der zur Auskunft verpflichtete Erbe vor dem das Nachlassverzeichnis aufnehmenden Notar persönlich erscheinen muss. mehr lesen

weisskopf-law.com | Erfurt

, 166 Wörter

Zum Thema
Waffenrecht

Verbotene Waffen im Waffengesetz

Zum Umgang mit Waffen zählt der Erwerb, der Besitz, die Überlassung, das Führen, Verbringen oder mitnehmen. mehr lesen

dost-rechtsanwalt.de | Berlin

, 373 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Haben Sie eine rechtliche Fragestellung? Gern helfen wir Ihnen weiter!

Im Rahmen des notariellen Nachlassverzeichnisses muss der Notar den Bestand des Nachlasses selbst und eigenständig ermitteln und durch Bestätigung des Bestandsverzeichnisses als von ihm … mehr lesen

3me-rechtsanwaelte.de | Halle

, 550 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. otto-schmidt.de
  5. bayrvr.de
  6. rechtsanwalt-krau.de
  7. drburkhard.de
  8. eisenfuhr.com
  9. hensche.de
  10. diemarkenrechtler.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.