RSS-Feed

Neue Entscheidung des EUGH: Urlaub verfällt nicht automatisch zum Ende des Jahres (08.11.2018)

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

08.11.2018 - Ein Anspruch auf Urlaub in natura oder Urlaubsabgeltung könne nach Ansicht des EUGH nur ersatzlos verfallen, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer nachweisbar in die Lage versetzt habe, seinen Urlaub rechtzeitig zu nehmen und diesen über die Folgen …

https://mgp-rechtsanwalt.de/urlaub-verfaellt-nicht-am-ende-des-jahres

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeit und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://mgp-rechtsanwalt.de/urlaub-verfaellt-nicht-am-ende-des-jahres?size=320
Foto: mgp-rechtsanwalt.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Arbeitsrecht

EuGH stärkt weiter Rechte der Arbeitnehmer bei Urlaubsansprüchen

Dies dürfe nach EU-Recht nur dann geschehen, wenn der Arbeitgeber nachweisen könne, dass er seinen Angestellten angemessen aufgeklärt und in die Lage versetzt habe, den Urlaub zu nehmen, … mehr lesen

runge-findeisen.de | Köln

, 146 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitsrecht: Nicht genommener Urlaubsanspruch verfällt nicht

Der Bundesgerichtshof geht davon aus, dass ein "Entlassen" im Sinne des § 87a Abs. 1 Satz 2 Alt. 1 SGB XI auch dann vorliegt, wenn der Pflegebedürftige - nach einer Kündigung des … mehr lesen

battke-gruenberg.de

, 170 Wörter

Leitartikel
Arbeitsrecht

Neue Entscheidung des EUGH: Urlaub verfällt nicht automatisch zum Ende des Jahres

Ein Anspruch auf Urlaub in natura oder Urlaubsabgeltung könne nach Ansicht des EUGH nur ersatzlos verfallen, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer nachweisbar in die Lage versetzt habe, … mehr lesen

mgp-rechtsanwalt.de | Berlin

, 576 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Arbeitsrecht

Urlaubsanspruch Kein automatischer Untergang am Jahresende

Das deutsche Bundesurlaubsgesetz sieht vor, dass der Urlaubsanspruch eines Arbeitnehmers am Jahresende verfällt, wenn er kein Urlaubsantrag gestellt hat. mehr lesen

onlineadvokaten.de | Gronau · Ochtrup

, 271 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

EuGH zu Urlaubsansprüchen des Arbeitnehmers

Urlaubsabgeltungsansprüche findet nur noch dann statt, wenn der Arbeitgeber nachweisen kann, dass ein Arbeitnehmer aus freien Stücken und in voller Kenntnis der Sachlage darauf verzichtet … mehr lesen

haerting.de | Berlin

, 261 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Kein automatischer Verfall von Urlaubsansprüchen mehr

Vielmehr muss der Arbeitgeber nachweisen, dass der Arbeitnehmer aus freien Stücken und in voller Kenntnis der Sachlage darauf verzichtet hat, seinen bezahlten Jahresurlaub zu nehmen und … mehr lesen

milarc.de | Dresden

, 114 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Kein Verfall des Urlaubsanspruchs zum 31.12. ohne entsprechenden Hinweis durch den Arbeitgeber

Kein Verfall des Urlaubsanspruchs zum 31. 12. ohne entsprechenden Hinweis durch den Arbeitgeber - Dr. mehr lesen

stallmeyer.de | Köln · Krefeld · Erkelenz · Düsseldorf

, 228 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Urlaub verfällt nicht mehr automatisch am Jahresende

Obwohl der Verfall zum Jahresende im Einklang mit den Regelungen des Bundesurlaubsgesetzes steht, hat der Europäische Gerichtshof in zwei Urteilen im November 2018 entschieden, dass … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

weinelt-collegen.de | Regensburg

arbeitsrecht-ratisbona.de | Regensburg

, 449 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeitgeber müssen auf Urlaubsanspruch hinweisen

Rechtsanwälte GMSKuhstr. 4, 58239 Schwerte, Tel: 02304. By Detlef Garus17. mehr lesen

kanzlei-gms.de | Schwerte

, 400 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Europäischer Gerichtshof: Kein automatischer Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende

Der EuGH hat nun in zwei Vorabentscheidungsverfahren geurteilt, dass ein automatischer Verfall von Urlaubsansprüchen gegen Europarecht verstößt: Der Arbeitgeber sei verpflichtet,„konkret … mehr lesen

advokat.de | Berlin

, 495 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. bayrvr.de
  4. kanzlei-geissinger.de
  5. hensche.de
  6. it-ip-legal.de
  7. vergabeblog.de
  8. wbs-law.de
  9. christmann-law.de
  10. fgvw.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.