RSS-Feed

Bürge verzichtet auf Einrede der Anfechtbarkeit: Bürgschaft wertlos! (17.12.2018)

17.12.2018 - Das Gericht stellt für seine Entscheidung darauf ab, dass es sich Sicherungsabrede um vom Auftraggeber gestellte Allgemeine Geschäftsbedingung handele, die zu dessen Lasten Inhaltskontrolle unterliege.

https://www.rechtplanbar.de/buerge-verzichtet-auf-einrede-der-anfechtbarkeit-buergschaft-wertlos

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Mieten und Wohnen

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.rechtplanbar.de/buerge-verzichtet-auf-einrede-der-anfechtbarkeit-buergschaft-wertlos?size=320
Foto: rechtplanbar.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Mietrecht

Bürge verzichtet auf Einrede der Anfechtbarkeit: Bürgschaft wertlos!

Das Gericht stellt für seine Entscheidung darauf ab, dass es sich Sicherungsabrede um vom Auftraggeber gestellte Allgemeine Geschäftsbedingung handele, die zu dessen Lasten Inhaltskontrolle … mehr lesen

rechtplanbar.de | Düsseldorf

, 117 Wörter

Zum Thema
Haftungsrecht

Haftungsfalle Gesellschafterbürgschaft – Jochen Rechtmann in der Deutschen Molkerei Zeitung: Risiken werden unterschätzt

Insbesondere ist ihnen in der Regel nicht bekannt, dass sie im Falle einer Insolvenz der Gesellschaft, auch dann aufgrund der Bürgschaft in Anspruch genommen werden können, wenn die … mehr lesen

buchalik-broemmekamp.de | Düsseldorf · Berlin · Dresden · Frankfurt · Stuttgart

, 422 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

BFH: Grundsatzurteil zu nachträglichen Anschaffungskosten nach neuem GmbH-Recht

Es stelle keinen Gestaltungsmißbrauch dar, dass die Gesellschafter über den "Umweg" der Einzahlung in die GmbH und der nachfolgenden Befriedigung der Gläubiger eine steuerliche … mehr lesen

korts.de | Köln

, 257 Wörter

Zum Thema
Mietrecht

Stückelungsverbot für Bürgschaften macht gesamte Sicherungsklausel unwirksam!

Verlangt der Auftraggeber in seinen bauvertraglichen AGB, dass der Auftragnehmer eine durch Bürgschaft zu stellende Sicherheit nur in einer Gesamturkunde erbringen kann, führt dies zur … mehr lesen

ihre-rechte.de

, 215 Wörter

Zum Thema
Insolvenzrecht

CDR Legal – Kanzlei für Bürgschaftsrecht

Im Bürgschaftsrecht treten drei Positionen auf: Der Schuldner, der Bürge und der Gläubiger. mehr lesen

cdr-legal.de | Rosenheim

, 1202 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

BGH-Urteil zur Anfechtbarkeit der anfänglichen Besicherung von Gesellschafterdarlehen

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 14. 02. 2019 entschieden, dass die anfängliche Besicherung von Darlehen, die ein Gesellschafter seiner haftungsbeschränkten Gesellschaft (zumeist … mehr lesen

schneidergeiwitz.de | Neu-Ulm

, 147 Wörter

Zum Thema
Strafrecht

Wohngebäudeversicherung. Verjährung von Deckungsansprüchen. Anwendung der Übergangsvorschrift Art. 3 EGVVG

Die Schäden am Gemeinschaftseigentum wurden reguliert, hinsichtlich der Schäden am Sondereigentum des Klägers hatte die Beklagte die Eintrittspflicht u. a. wegen Gefahrerhöhung und grob … mehr lesen

kneip.law | Hannover

, 308 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

Einlage eines Gesellschafters als nachträgliche Anschaffungskosten

Aufwendungen eines GmbH-Gesellschafters aus einer Einzahlung in die Kapitalrücklage zur Vermeidung der Inanspruchnahme aus einer Bürgschaft für die GmbH führen zu nachträglichen … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

baumann-feilner.de | Bad Berneck

akp-krefeld.de | Krefeld

, 161 Wörter

Zum Thema
Betriebliche Alterversorgung

Wann sind vereinbarte Bürgschaften wieder herauszugeben und wann verjährt der Anspruch auf Auszahlung eines Barsicherheitseinbehalts?

Der Beklagten könne auch darin nicht gefolgt werden, dass bei den hier abgeschlossenen VOB-Verträgen lediglich die 2-jährige Frist zur Einbehaltung der Sicherheit gelte mit der Folge, dass … mehr lesen

steinruecke-sausen.de | Köln

, 578 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

GmbH-Gesellschafter: Einzahlung in die Kapitalrücklage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die Beteiligung

Leistet ein Gesellschafter, der sich für Verbindlichkeiten der Gesellschaft verbürgt hat, eine Einzahlung in die Kapitalrücklage der Gesellschaft, um seine Inanspruchnahme als Bürge zu … mehr lesen

drlippmann.de | Laatzen

, 394 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. blog.burhoff.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. hensche.de
  5. rechtsanwalt-krau.de
  6. otto-schmidt.de
  7. kanzlei.biz
  8. ebnerstolz.de
  9. wbs-law.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.