RSS-Feed

Schriftlich oder doch nicht schriftlich – die richtige Belehrung (06.12.2018)

06.12.2018 - So hatte er bereits am 28. 01. 2004 unter dem Aktenzeichen IV ZR 58/03 entschieden, dass eine wirksame Belehrung des Verbrauchers über sein Widerspruchsrecht nach § 5 a) Abs. 1, Satz 1 VVG voraussetzt, dass auf die vorgeschriebene Form des …

http://www.handelsvertreter-blog.de/2018/12/06/schriftlich-oder-doch-nicht-schriftlich-die-richtige-belehrung

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.handelsvertreter-blog.de/2018/12/06/schriftlich-oder-doch-nicht-schriftlich-die-richtige-belehrung?size=320
Foto: handelsvertreter-blog.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Allgemeines Recht

Schriftlich oder doch nicht schriftlich – die richtige Belehrung

So hatte er bereits am 28. 01. 2004 unter dem Aktenzeichen IV ZR 58/03 entschieden, dass eine wirksame Belehrung des Verbrauchers über sein Widerspruchsrecht nach § 5 a) Abs. 1, Satz 1 VVG … mehr lesen

handelsvertreter-blog.de | Gelsenkirchen

, 796 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht

Häufig gestellte Fragen-Kirchliches Datenschutzgesetz KDG : Ist das KDG strenger als die DSGVO?

Zwar fordert das KDG im Gegensatz zur DSGVO explizit die Schriftform, es seien aber durch eine Öffnungsklausel „durchaus Fälle denkbar, in denen eine Einwilligung eben nicht schriftlich … mehr lesen

datenschutzticker.de | Köln

, 210 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Vertragsrecht

Widerruf von Immobilienfinanzierungen

Die Widerrufsbelehrung enthält Checkboxes und ist im fortlaufenden Darlehensvertragstext enthalten, ohne dass sie in Form und Schriftgröße von dem restlichen Darlehensvertragstext abgehoben … mehr lesen

ra-staudenmayer.de | Stuttgart

, 820 Wörter

Zum Thema
Gesellschaftsrecht

Vertragsschluss im Antragsmodell – und die Rücktrittsbelehrung

Die Rücktrittsfrist von vierzehn Tagen nach A bschluss des Vertrages beginnt mit Übersendung des Versicherungsscheins, soweit der Kläger über sein Rücktrittsrecht ordnungsgemäß belehrt … mehr lesen

vorsorgebote.de | Bonn

, 233 Wörter

Zum Thema
Verbraucherschutzrecht

Verbraucherdarlehensvertrag – Anforderungen an Widerrufsbelehrung

Ist den Klägern das von ihnen mit der Klage vorgelegte Exemplar des Vertragsantrages erst mit dem Bestätigungsschreiben der Beklagten vom 2. 2. 2010 übersandt worden, bestand aus Sicht … mehr lesen

ra-kotz.de | Kreuztal

, 1465 Wörter

Zum Thema
Verbraucherschutzrecht

Widerruf von Darlehen bei Unicredit

In der Summe erhält der Verbraucher dadurch einen erheblichen finanziellen Vorteil. „Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. „Der Lauf der Frist beginnt erst, wenn Ihnen … mehr lesen

db-anwaelte.de

, 435 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Arbeitsrecht

Muss ein Arbeitsvertrag schriftlich geschlossen werden?

Muss ein Arbeitsvertrag schriftlich geschlossen werden? Home » Blog » Muss ein Arbeitsvertrag schriftlich geschlossen werden? © free-photos - pixabay. com Muss ein Arbeitsvertrag … mehr lesen

afa-anwalt.de | Frankfurt · Kühlungsborn · Berlin

, 621 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Bekanntgabe eines Vorsteuervergütungsbescheids mit einfacher E-Mail

Die aktuelle Ausgabe der Kanzleinachrichten - November 2018 - ist online und steht für Sie zum Abruf bereit. 12. 11. mehr lesen

metschkoll.de | Olching

, 188 Wörter

Zum Thema
Allgemeines Recht

Verstehe deinen Anwalt: Die Befangenheit

Also, meine Damen und Herren, nun muss ich doch mal Klartext reden: Alle Richter und Sachverständige, die nicht meiner Meinung sind, sind befangen. mehr lesen

bussmann-feckler.de | Köln

, 189 Wörter

Zum Thema
Baurecht

Praxishinweis Baurecht: Wie finde ich den richtigen Handwerker

Gelingt es Ihnen zudem, vom Handwerker dessen angebotenen Werklohn an den Generalunternehmer zu erfahren, verbessern Sie Ihre Verhandlungsposition gegenüber einem Dritthandwerker deutlich, … mehr lesen

lexmuc.com | Herrsching · Aßling · Gräfelfing

, 250 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. it-recht-kanzlei.de
  3. bayrvr.de
  4. rechtsanwalt-krau.de
  5. hensche.de
  6. sos-recht.de
  7. wbs-law.de
  8. raschlosser.com
  9. damm-legal.de
  10. strafverteidigung-strafrecht.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.