Viel Aufregung um das NetzDG – Doch ist die Kritik aus juristischer Sicht berechtigt? - Artikel lesen

08.01.2018
Auszug: Die Tatsache, dass die Titanic genau die gleichen Worte wie Frau von Storch verwendet hat, lässt mich vermuten, dass die sozialen Netze jetzt offenbar mit Algorithmen versuchen, einmal gefilterte Inhalte noch mal zu löschen, damit diese nicht wieder …

Artikel direkt auf wbs-law.de lesen
Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber und Geistiges Eigentum

https://rechtsuniversum.de/img.php?imgurl=https://www.wbs-law.de/internetrecht/viel-aufregung-um-das-netzdg-doch-ist-die-kritik-aus-juristischer-sicht-berechtigt-76243&size=320
Foto: wbs-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Unternehmensrecht
www.aufrecht.de

Holpriger Start: Das NetzDG sorgt bereits jetzt für ordentlich Wirbel

Als die AfD-Politikerin Beatrix von Storch einen widerwärtigen Kommentar bei Twitter veröffentlichte , wurde die Nachricht vom US-Unternehmen gelöscht und der Account für kurze Zeit … mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

, 724 Wörter

Leitartikel
Verlagsrecht
www.wbs-law.de

Viel Aufregung um das NetzDG – Doch ist die Kritik aus juristischer Sicht berechtigt?

Die Tatsache, dass die Titanic genau die gleichen Worte wie Frau von Storch verwendet hat, lässt mich vermuten, dass die sozialen Netze jetzt offenbar mit Algorithmen versuchen, einmal … mehr lesen

wbs-law.de | Köln

, 1836 Wörter

Zum Thema
www.dr-bahr.com

28 Antworten der Bundesregierung zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Die Bundesregierung hat Ende Dezember 2017 auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktionen 28 Antworten zum neuen Netzwerkdurchsetzungsgesetz in der Bundestag-Drucksache BT-Drs. 19/355 gegeben. mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 134 Wörter

Zum Thema
Staatsangehörigkeitsrecht
www.kanzlei.biz

Kritik der EU-Kommissarin am NetzDG

Laut einer Studie lag die Löschquote von Twitter, Facebook und YouTube in Deutschland im November/Dezember 2017 bei 100%, jedoch sei diese laut der EU-Kommission nicht repräsentativ, da nur … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 335 Wörter

Zum Thema
Verwaltungsrecht
www.cr-online.de

Gesetzesentwürfe zur Rücknahme des NetzDG

Ende Nov/Anfang Dez 2017 haben die BT-Fraktionen der AfD, FDP und der LINKEN unabhängig voneinander Gesetzesentwürfe zur Rücknahme des NetzDG vorgelegt. mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 245 Wörter

Zum Thema
www.cr-online.de

Netzwerkrecht - NetzDG und die Folgen für Netzkommunikation

Ziel der Veranstaltung ist es, zum einen die gegenwärtigen rechtlichen Qualifizierungen und Ordnungsmuster sozialer Netzwerke aufzuarbeiten und zum anderen die Rechtsdurchsetzung bei Hate … mehr lesen

cr-online.de | Köln

, 250 Wörter

Zum Thema
Strafrecht
www.it-rechtsinfo.de

Überblick – Das neue Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Als „rechtswidrige Inhalte“ werden einige Strafrechtparagraphen aufgelistet, u. a. das Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen, Verwenden von Kennzeichen … mehr lesen

it-rechtsinfo.de | Hamburg

, 464 Wörter

Zum Thema
www.internet-law.de

Die Debatte um das NetzDG ist unsachlich

Geht man davon aus, dass die deutsche Justiz allzu leichtfertig fälschliche Löschung von rechtmäßigen Inhalten über einstweilige Verfügungen, Urteile, Geldentschädigungen etc. durchgesetzt … mehr lesen

internet-law.de | Freising

, 2267 Wörter

Zum Thema
Stiftungsrecht
www.pkf-fasselt.de

Wirtschaftlich Berechtigte im neuen Transparenzregister Aktuelle Praxisfragen für Stiftungen

Die Frist zur erstmaligen Mitteilung der „wirtschaftlich Berechtigten“ ist am 1. 10. 2017 abgelaufen und seit dem 27. 12. 2017 – bei entsprechender Berechtigung – … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

pkf-fasselt.de | Duisburg

www.pkf.de | Düsseldorf · Duisburg

, 117 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.patrick-breyer.de

PIRATEN-Kritik an Zensurversuch durch Habeck-Ministerium

Patrick Breyer » PIRATEN-Kritik an Zensurversuch durch Habeck-Ministerium - Klarmachen zum Ändern! mehr lesen

patrick-breyer.de | Kiel

, 226 Wörter