RSS-Feed

Minijobs und Arbeit auf Abruf — droht zukünftig Gefahr? (13.04.2019)

★★★★★ 100% Empfehlung von 1 Stimmen

13.04.2019 - Deshalb wird regelmäßig keine feste bzw. konkrete Arbeitszeit vereinbart. Da nun § 12 Abs. 1 S. 3 TzBfG aber bestimmt, dass eine Arbeitszeit von 20 Wochenstunden als vereinbart gilt, wenn die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit nicht bestimmt ist, …

https://thomsenundpartner.de/minijobs-und-arbeit-auf-abruf-droht-zukuenftig-gefahr

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Arbeit und Beruf

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://thomsenundpartner.de/minijobs-und-arbeit-auf-abruf-droht-zukuenftig-gefahr?size=320
Foto: thomsenundpartner.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Arbeitsrecht

, 109 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeit auf Abruf – Phantomlohn-Falle bei Minijobs. Darauf müssen Sie jetzt achten!

Werden Minijobs „auf Abruf“ ausgeführt , müssen gesetzlich festgelegte Vorgaben zur Dauer der täglichen oder wöchentlichen Arbeitszeit beachtet werden, die sich seit Jahresbeginn geändert … mehr lesen

bubolz-bartsch.de | Lübeck

, 189 Wörter

Leitartikel
Arbeitsrecht

Minijobs und Arbeit auf Abruf — droht zukünftig Gefahr?

Deshalb wird regelmäßig keine feste bzw. konkrete Arbeitszeit vereinbart. Da nun § 12 Abs. 1 S. 3 TzBfG aber bestimmt, dass eine Arbeitszeit von 20 Wochenstunden als vereinbart gilt, wenn … mehr lesen

thomsenundpartner.de | Hannover

, 880 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Zum Thema
Arbeitsrecht

Neue Geringfügigkeitsrichtlinien bei Minijobbern und Aushilfskräften

Weiterhin gilt es, die Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns ab 01. 01. 2019 zu berücksichtigen erläutert Marcel Radke, Steuerberater und Gesellschafter bei der Regensburger … mehr lesen

wwkn.de | Regensburg · München

, 511 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Teilzeitmodell „Arbeit auf Abruf“ – Vorsicht bei Minijobverträgen!

Um dem Arbeitnehmer finanzielle Planungssicherheit in Zeiten zu ermöglichen, in denen er vom Arbeitgeber nicht eingesetzt wurde, galt eine Arbeitszeit von 10 Stunden pro Woche als … mehr lesen

mgp-rechtsanwalt.de | Berlin

, 488 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Werden flexible Minijobs sozialversicherungspflichtig?

Auch wenn der Arbeitgeber einseitig über den Abruf der Arbeitsleistung bestimmt, kann es sein, dass zumindest der Umfang der wöchentlichen Arbeitszeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer … mehr lesen

steuern-recht-wirtschaft.de | Stuhr

, 503 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Sozialversicherungspflicht für Minijobs

Zudem enthält der § 12 Abs. 1 S. 3 TzBfG nun eine gesetzliche Vermutung zur vereinbarten Arbeitszeit von 20 Stunden pro Woche, wenn diese nicht eindeutig zwischen Arbeitnehmer und … mehr lesen

schumacherlaw.com | Essen

, 501 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Arbeit auf Abruf: Minijobs ohne Anpassung der Arbeitsverträge in Gefahr

Werden keine eindeutigen Regelungen zur Arbeitszeit getroffen, gilt seit 2019 als gesetzliche Vermutung zur vereinbarten Arbeitszeit ) eine solche von 20 Stunden als vereinbart – und nicht … mehr lesen

steuerberater-wirtschaftspruefer-rheine.de | Münster · Emsbüren

, 438 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Geringfügige Beschäftigung: Mehrere aufeinanderfolgende Minijobs bei einem Arbeitgeber - was ist zu beachten?

Geringfügige Beschäftigung: Mehrere aufeinanderfolgende Minijobs bei einem Arbeitgeber - was ist zu beachten? " onclick="window. open(this. mehr lesen

anwaeltin-mainz.de | Mainz

, 105 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht

Minijobs ohne geregelte Arbeitszeiten werden seit dem 01.01.2019 sozialversicherungspflichtig

Werden keine eindeutigen Regelungen zur wöchentlichen oder monatlichen Arbeitszeit getroffen, gilt seit dem 01. 01. 2019 als gesetzliche Vermutung zur vereinbarten Arbeitszeit eine solche … mehr lesen

schafeld-partner.de | Brilon

, 541 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. ra-kotz.de
  2. hensche.de
  3. it-recht-kanzlei.de
  4. blog.burhoff.de
  5. rechtsanwalt-krau.de
  6. ratgeberrecht.eu
  7. itmedialaw.com
  8. otto-schmidt.de
  9. fgvw.de
  10. lhr-law.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.