RSS-Feed

Lehrerin hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld bei Kritik an Unterrichtsmethoden - Artikel lesen

06.01.2018 - Das LG Köln wies die Klage mit der Begründung ab, es handele sich bei dem Schreiben des Elternsprechers um die bloße Zusammenfassung und Weitergabe der von mehreren Eltern unstreitig geäußerten Vorwürfe und somit weder um eine eigene unwahre …

http://www.holzhauser.de/index.php/nachtichten_leser/lehrerin-hat-keinen-anspruch-auf-schmerzensgeld-bei-kritik-an-unterrichtsmethoden.html

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Nutzer- und Verbraucherrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/http://www.holzhauser.de/index.php/nachtichten_leser/lehrerin-hat-keinen-anspruch-auf-schmerzensgeld-bei-kritik-an-unterrichtsmethoden.html?size=320
Foto: holzhauser.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Leitartikel
Schadensersatzrecht
www.holzhauser.de

Lehrerin hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld bei Kritik an Unterrichtsmethoden

Das LG Köln wies die Klage mit der Begründung ab, es handele sich bei dem Schreiben des Elternsprechers um die bloße Zusammenfassung und Weitergabe der von mehreren Eltern unstreitig … mehr lesen

holzhauser.de

, 123 Wörter

Zum Thema
Schadensersatzrecht
www.haerlein.de

LG Köln entscheidet: Kritik an den Unterrichtsmethoden einer Lehrerin begründet keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

.... gegen denjenigen, der die von Eltern unstreitig geäußerten Vorwürfe gegen die Lehrerin lediglich zusammengefasst und an die Schulleitung weitergegeben hat. Mit Urteil vom 06. 12. mehr lesen

haerlein.de | Nürnberg

, 215 Wörter

Zum Thema
Schulrecht
rehmann.de

Kein Schmerzensgeld für Lehrerin aufgrund Kritik am Unterricht

23. 01. 2018 Schadensersatzrecht Kein Schmerzensgeld für Lehrerin aufgrund Kritik am Unterricht Weitergabe von Kritik der Eltern durch Eltern­jahr­gangs­sprecher stellt keine … mehr lesen

rehmann.de

, 364 Wörter

Zum Thema
Familienrecht
www.dr-bahr.com

LG Köln: Kritik an Unterrichtsmethoden begründet keinen Schmerzensgeld-Anspruch

Die Themen, die alle drei Klassen betreffen, sind teilweise ähnlich. - Überziehung des Unterrichtes in die Pausen, so daß die Kinder nicht essen können oder zum Bus oder in den nächsten … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 507 Wörter

Zum Thema
Persönlichkeitsrecht
www.ratgeberrecht.eu

Reine Übermittlung von Kritik ist keine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts

Das Landgericht Köln entschied mit Urteil vom 06. 12. 2017, Az. 12 O 135/17, dass die reine Schilderung von elterlicher Kritik an einer Lehrerin gegenüber der Schulleitung durch den … mehr lesen

ratgeberrecht.eu | Esslingen

, 934 Wörter

Zum Thema
Schulrecht
rehmann.de

Lehrerin darf an Grundschule nicht mit Kopftuch unterrichten

09. 05. 2018 Arbeitsrecht Lehrerin darf an Grundschule nicht Kopftuch unterrichten Religionsfreiheit muss hinter schützenswertem Interesse an religionsneutraler Ausgestaltung der … mehr lesen
Dieser Rechtstipp ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:
(Dies kann bedeuten, dass die Kanzleiblogs ihn aus dritter Quelle beziehen.)

rehmann.de

advo-reuter.de | Jülich

, 297 Wörter

Zum Thema
Transportrecht
rehmann.de

Lehrerin hat nach unterbliebener zeitnaher Beförderung keinen Anspruch auf Schadensersatz

14. 05. 2018 Verwaltungsrecht Lehrerin hat nach unterbliebener zeitnaher Beförderung keinen Anspruch auf Schadensersatz Tatsächlich Beförderung erfolgte in hinreichender zeitlicher Nähe zur … mehr lesen

rehmann.de

, 482 Wörter

Zum Thema
Transportrecht
rdds-rechtsanwalt-koeln.de

Kein Schadensersatz für Lehrerin wegen unterbliebener Beförderung

In dem von der Klägerin angestrengten Klageverfahren begehrte diese Schadensersatz wegen unterbliebener Beförderung für die Zeit ab 01. 08. 2016, da sie nach Bestehen der Wechselprüfung II … mehr lesen

rdds-rechtsanwalt-koeln.de | Köln

, 419 Wörter

Zum Thema
Arbeitsrecht
www.rae-michael.de

Krank zum Dschungelcamp: Vorläufige Dienstenthebung einer Lehrerin

Die planvolle und berechnende Vorgehensweise der Antragstellerin zur Erwirkung des unrichtigen Gesundheitszeugnisses und die fehlende Einsicht in ihr Fehlverhalten lassen aus Sicht des OVG … mehr lesen

rae-michael.de | Gevelsberg

, 487 Wörter

Zum Thema
Steuerrecht
www.otto-schmidt.de

Lehrerin kann Aufwendungen für Schulhund nicht als Werbungskosten abziehen

Bei dem "Schulhund" handelt es nicht um ein Arbeitsmittel der Klägerin, weil das Tier nicht ausschließlich und unmittelbar der Erledigung der dienstlichen Aufgaben der Klägerin als Lehrerin … mehr lesen

otto-schmidt.de | Köln

, 472 Wörter