RSS-Feed

DSGVO-Abmahnungen: LG Würzburg erlässt erste einstweilige Verfügung gegen Rechtsanwältin - Artikel lesen

10.10.2018 - Es fehlten dort offenbar Angaben zum/zur Verantwortlichen, zur Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung, eine Erklärung zur Weitergabe von Daten, über Cookies, Analysetools, aber vor allem die Belehrung …

https://www.lhr-law.de/magazin/datenschutzrecht/dsgvo-abmahnung

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Urheber- und Persönlichkeitsrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.lhr-law.de/magazin/datenschutzrecht/dsgvo-abmahnung?size=320
Foto: lhr-law.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.f-200.com

LG Würzburg: Nicht DSGVO-konforme Datenschutzerklärung stellt Abmahnung wegen Wettbewerbsverstoß dar

In einem einstweiligen Verfügungsverfahren hat das Landgericht Würzburg kürzlich entschieden, dass eine Datenschutzerklärung, welche nicht den Anforderungen der DSGVO entspricht, einen … mehr lesen

f-200.com | Berlin

, 267 Wörter

Zum Thema
Datenschutzrecht
www.dr-bahr.com

LG Würzburg: Nichteinhaltung von DSVGO-Regelungen sind Wettbewerbsverletzungen

Die Beklagte hatte ihre Webseite trotz Kontaktformulars nicht SSL-verschlüsselt, zudem fehlten zahlreiche Informationspflichten nach Art. 12 DSGVO, so u. a. Angaben zum Verantwortlichen, … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

, 286 Wörter

Zum Thema
Sonstiges Recht
www.it-recht-kanzlei.de

Verstoß gegen DSGVO: Abmahnbar!?

Abgemahnt wurde ein Seitenbetreiber, der ein recht übersichtliche Datenschutzerklärung verwendeten, die nicht den Ansprüchen der DSGVO entsprach: So fehlten die Angaben zum … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

, 649 Wörter

Zum Thema
Internetrecht
www.leinen-derichs.de

DSGVO: Abmahnungsgefahr wegen unzureichender Datenschutzerklärung sowie fehlender Webseitenverschlüsselung

In dem der Entscheidung des LG Würzburg zugrundeliegenden einstweiligen Verfügungsverfahren beantragte der Antragssteller, es der Antragsgegnerin zu untersagen, für ihre berufliche … mehr lesen

leinen-derichs.de | Berlin · Köln

, 439 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.suedwest-datenschutz.com

Urteil zu wettbewerbsrechtlicher Abmahnung bei Verstoß gegen die DSGVO

Die Antragsgegnerin als Rechtsanwältin hatte auf ihrer Webseite eine siebenzeilige Datenschutzerklärung hochgeladen, die nicht den Vorgaben des DSGVOs entsprach, wie auch ein … mehr lesen

suedwest-datenschutz.com | Karlsruhe

, 320 Wörter

Zum Thema
Wettbewerbsrecht
www.ggr-law.com

Datenschutzerklärung nicht DSGVO konform? Folge einstweilige Verfügung

Das Besondere an diesem Beschluss ist gar nicht die Feststellung des Gerichts, dass die Datenschutzerklärung der Kanzlei nicht den rechtlichen Vorgaben der DSGVO entspricht. mehr lesen

ggr-law.com | Mainz

, 456 Wörter

Leitartikel
Urheberrecht
www.lhr-law.de

DSGVO-Abmahnungen: LG Würzburg erlässt erste einstweilige Verfügung gegen Rechtsanwältin

Es fehlten dort offenbar Angaben zum/zur Verantwortlichen, zur Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung, eine Erklärung zur Weitergabe von … mehr lesen

lhr-law.de | Köln

, 1123 Wörter

Zum Thema
EDV-Recht
versandhandelsrecht.de

LG Würzburg: Fehlende Datenschutzerklärung nach DSGVO kann abgemahnt werden

Ohne nähere Begründung führt das Gericht weiter aus, dass Verstöße gegen die DSGVO abgemahnt werden können. „Mit dem OLG Hamburg geht das erkennende Gericht davon aus, dass es sich bei den … mehr lesen

versandhandelsrecht.de | Köln

, 631 Wörter

Zum Thema
Sonstiges Recht
www.damm-legal.de

LG Würzburg: Verstöße gegen die DSGVO können von Wettbewerbern abgemahnt werden

Das Gericht führt aus, dass es sich um abmahnfähige Verstöße handelt, wenn Angaben zum/zur Verantwortlichen, zur Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren … mehr lesen

damm-legal.de | Hamburg · Neumünster

, 379 Wörter

Zum Thema
EDV-Recht
www.kanzlei.biz

Unzureichende Datenschutzerklärung nach DSGVO stellt abmahnfähigen Wettbewerbsverstoß dar

Da die Antragsgegnerin jedenfalls über ein Kontaktformular Daten erheben kann, ist zwingend auch eine Verschlüsselung der Homepage erforderlich, die hier fehlt. Gem. § 8 Abs. 3 UWG ist der … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 839 Wörter