RSS-Feed

Ehegattentestament und Abänderungsbefugnis (05.12.2018)

05.12.2018 - Dort hatten die Ehegatten verfügt:   „Der Überlebende von uns ist durch dieses Testament nicht beschwert oder beschränkt und kann in jeder Weise frei verfügen“.   Diese Formulierung reichte dem OLG nicht aus, um daraus eine Befugnis …

https://www.krall-kalkum.de/nachrichten-detail/ehegattentestament-und-ab%C3%A4nderungsbefugnis.html?img=3

Scrollen Sie hinunter, um alle Rechtstipps zum Thema zu sehen.

Erbrecht

https://rechtsuniversum.de/postimg/https://www.krall-kalkum.de/nachrichten-detail/ehegattentestament-und-ab%C3%A4nderungsbefugnis.html?img=3?size=320
Foto: krall-kalkum.de

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Ähnliche Rechtsnews 1 - 10


Zum Thema
Erbrecht

Ehegattentestament und Abänderungsbefugnis

Die Besonderheit dieses gemeinschaftlichen Testamentes ist, dass es nach dem Tode des ersten Ehegatten vom überlebenden Ehegatten nicht mehr abgeändert werden kann, zumindest dann nicht, … mehr lesen

krall-kalkum.de | Solingen

, 302 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Schenkungen nach Erbeinsetzung im gemeinschaftlichen Ehegattentestament

Das Oberlandesgericht Hamm hat die Frage in dem von ihm zu beurteilenden Fall wie folgt entschieden: Beeinträchtigt der überlebende Ehegatte die Erberwartung eines in einem … mehr lesen

speckin-pp.de | Greifswald · Rostock

, 342 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Was bedeutet „gleichzeitiges Versterben“ im Testament?

Die Testamentsersteller sollten den Begriff des „gemeinsamen Todes“ oder des „gleichzeitigen Versterbens“ selbst definieren, etwa „falls wir gleichzeitig oder auf Grund der selben Ursache … mehr lesen

rechthaber.com | Regensburg

, 593 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Scheidung und Testament Ehegattentestament kann bei Scheidung unwirksam werden - muss aber nicht

Die Tatsache, dass der Ehemann sich zur Durchführung eines Mediationsverfahrens bereit erklärt habe, lasse seine ursprünglich erklärte Zustimmung zur Scheidung nicht entfallen. mehr lesen

scholz-luehring.de | Achim

, 377 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

OLG Oldenburg: Ehegattentestament bei Scheidung unwirksam?

Denn nach §§ 2268, 2077 BGB ist ein gemeinschaftliches Testament unwirksam, wenn die Ehe geschieden wird oder die Voraussetzungen für eine Scheidung vorlagen und der Erblasser die Scheidung … mehr lesen

wielinski.de | Esslingen

, 366 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Treffen Sie die richtige Entscheidung in Erbfragen

Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine praxisgerechte Lösung für Ihr juristisches Problem im Erbrecht. Rufen Sie uns an. mehr lesen

winter-winter.de | Osnabrück

, 163 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Telefonaktion für den WWF Deutschland

Für den WWF Deutschland stehen Ihnen für Fragen zu den Themen "Erbrecht", "Patientenverfügung", "Erbschaftsteuer" und "Vorsorgevollmacht" die Erbrechtsexperten Wolfgang Roth und Thomas … mehr lesen

erbrechtsexperte.de | Karlsruhe · Buchen · Obrigheim

, 160 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Lexikon zu Begriffen des Erbrechts

Erbrecht Lexikon E: Ehegattenerbrecht, gesetzliches Eigenhändiges Testament Ehegattentestament Erbschaftssteuerreform Einheitslösung Einrede des Aufgebotsverfahrens Eintrittsklausel … mehr lesen

pillig.de | Berlin

, 430 Wörter

Zum Thema
Familienrecht

Das Berliner Testament-Erbrechtsgestaltung für Eheleute

Ohne eine anderslautende wirksame erbrechtliche Gestaltung wird im Rahmen der gesetzlichen Erbfolge der Nachlass zwischen dem verbleibenden Ehegatten und den Abkömmlingen geteilt, wenn … mehr lesen

rae-widmayer.de | Heidelberg · Ludwigshafen · Weinheim

, 893 Wörter

Zum Thema
Erbrecht

Gestaltung der erbrechtlichen Nachfolge – wir unterstützen Sie dabei

Weil im Erbrecht die Gestaltung der Nachfolge häufig auch Fragen des Steuer-, Gesellschafts- sowie des ehelichen Güterrechts betrifft, haben wir in unserer Kanzlei eine Arbeitsgruppe … mehr lesen

hpp24.de | Wiesbaden

, 446 Wörter

Rechtsbereiche

Rechtsbereiche sind jeweils Zusammenfassungen thematisch ähnlicher Rechtsgebiete (z.B. Familie und Kind zusammengesetzt aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Eherecht, Scheidungsrecht uvm.)

Top-10-Rechtsblogs

  1. it-recht-kanzlei.de
  2. ra-kotz.de
  3. bayrvr.de
  4. bwlh.de
  5. migrationsrecht.net
  6. fgvw.de
  7. von-boehn.de
  8. hensche.de
  9. kanzlei.biz
  10. rechtsanwalt-krau.de
Die Top-Rechtsblogs ermitteln sich regelmäßig neu aus Menge und Popularität der in letzter Zeit auf der Webseite bzw. dem Blog erschienenen Artikel.