Zahlungsmittel

Artikel zum Schlagwort 'Zahlungsmittel'

rechtsuniversum_header1.jpg
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel 1 - 10 zu 'Zahlungsmittel'


Gebrauchsrecht
www.dr-bahr.com

Reminder: Ab 13.01.2018: Neue Vorschriften für Online-Shopbetreiber bei Zahlungsmittel-Entgelten

Nach der bisherigen Rechtslage konnten Online-Shop-Betreiber die kostendeckenden Zuschläge für bestimmte Zahlungsarten an ihre Käufer weitergeben, sofern sie mindestens ein anderes gängiges … mehr lesen

dr-bahr.com | Hamburg

Mehr Anwälte für Gebrauchsrecht in Hamburg finden

, 484 Wörter

Verbraucherschutzrecht
www.hannusch.net

Expedia.de muss gängige Zahlungsmöglichkeit kostenlos anbieten

Im zugrunde liegenden Fall standen Verbraucherinnen und Verbrauchern bei einer Flugbuchung im Vermittlungsportal Expedia. de im Buchungsschritt "Zahlungsmöglichkeiten" die MasterCard, die … mehr lesen
Dieser Artikel ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:

hannusch.net | Lübben

Mehr Anwälte für Verbraucherschutzrecht in Lübben finden

rehmann.de | Paderborn

Mehr Anwälte für für Verbraucherschutzrecht in Paderborn finden

, 405 Wörter

AGB-Recht
www.shopabsicherung.de

Kosten für bargeldlose Zahlungsmittel

Da es natürlich noch keine Rechtsprechung zu den neuen Anforderungen des Gesetzes gibt, empfehlen wir vorsorglich auch bei sogenannten Factoring Zahlungsangeboten wie Ratenzahlung powered … mehr lesen

shopabsicherung.de | Hamburg

Mehr Anwälte für AGB-Recht in Hamburg finden

, 498 Wörter

Bankrecht
www.aufrecht.de

Neue Regelung für Händler: Keine Aufschläge mehr für Kartenzahlungen

Januar 2018 umstellen: Dann dürfen sie von ihren Kunden keine gesonderten Gebühren mehr für Kartenzahlungen, Lastschriften und Überweisungen verlangen. mehr lesen

aufrecht.de | Düsseldorf

Mehr Anwälte für Bankrecht in Düsseldorf finden

, 521 Wörter

IT/TK-Recht
www.internetrecht-rostock.de

Was ist mit Nachnahmegebühren / Übermittlungsentgelt?

Konkret geht es um die „Entgeltgenehmigung für die Zusatzleistung Nachnahme inkl. Geldübermittlung“. Ab dem 01. 03. 2018 hat die Bundesnetzagentur ein einheitliches Entgelt in Höhe von … mehr lesen

internetrecht-rostock.de | Rostock

Mehr Anwälte für IT/TK-Recht in Rostock finden

, 387 Wörter

Verbraucherschutzrecht
www.schumacherlaw.com

Gebühren für bestimmte Zahlungsarten nun verboten

April 2015 über Interbankenentgelte für kartengebundene Zahlungsvorgänge anwendbar ist. Gemäß § 312a Abs. 4 BGB sind Unternehmen bereits seit 2014 dazu verpflichtet, bei Verträgen mit … mehr lesen

schumacherlaw.com | Essen

Mehr Anwälte für Verbraucherschutzrecht in Essen finden

, 535 Wörter

Bankrecht
www.it-recht-kanzlei.de

Ab dem 13.01.2018: gesonderte Gebühren für Nachnahme noch zulässig?

Wer als Händler weiterhin Nachnahme anbieten möchte, muss bis zur gerichtlichen Klärung der Vereinbarkeit der Nachnahme mit den ab dem 13. 01. 2018 zu beachtenden gesetzlichen Neuregelungen … mehr lesen

it-recht-kanzlei.de | München

Mehr Anwälte für Bankrecht in München finden

, 1008 Wörter

Verbraucherschutzrecht
www.hannusch.net

Auch Verbrauchern mit Wohnsitz in Deutschland und Konto im EU-Ausland muss beim Online-Handel Zahlung per Lastschrift ermöglicht werden

Wird Verbrauchern die Möglichkeit der Zahlung mittels Lastschrift eingeräumt, muss es auch Kunden mit Wohnsitz in Deutschland gestattet sein, über ein im EU-Ausland unterhaltenes Bankkonto … mehr lesen
Dieser Artikel ist auf mehreren Kanzleiblogs vorhanden:

hannusch.net | Lübben

Mehr Anwälte für Verbraucherschutzrecht in Lübben finden

advo-reuter.de | Jülich

Mehr Anwälte für für Verbraucherschutzrecht in Jülich finden

, 229 Wörter

Handelsrecht
anlegerschutz.ag

Kursstürze und Kursschwankungen bei Kryptowährungen – Der erlaubnispflichtige Handel

Bei sogenannten Kryptowährungen handelt es sich um virtuelle bzw. digitale Währung, deren Zahlungssystem meist dezentral und kryptografisch, also digital verschlüsselt, abgesichert ist. mehr lesen

anlegerschutz.ag

, 694 Wörter