RSS-Feed

Meinungsfreiheit - Alle Rechtstipps und Rechtsnews

Lesen Sie aktuelle Rechtsnews zum Schlagwort 'Meinungsfreiheit' von Anwalt-Homepages und juristischen Blogs.

rechtsuniversum_header1.jpg
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Rechtsnews 1 - 20 zu 'Meinungsfreiheit'


Arbeitsrecht
www.anwalt-fuer-arbeitsrecht-bremen.de

Tipps und Urteile zum Arbeitsrecht

Rassistische Äußerungen auf einer rechtsradikalen Facebook-Seite mit gleichzeitiger Erkennbarkeit des Arbeitgebers können eine fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen. … mehr lesen

anwalt-fuer-arbeitsrecht-bremen.de | Bremen

, 273 Wörter

Strafrecht
www.ra-schulte.de

Strafrecht: Der Streit um die „Heilige Stadt"

Infrage kommt auch die Verwirklichung des Tatbestandes der Volksverhetzung, § 130 des Strafgesetzbuches. „Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, gegen … mehr lesen

ra-schulte.de | Crottendorf

, 228 Wörter

Gebrauchsrecht
rechtsanwaltit.de

Facebook darf als „Hassrede“ eingestuften Kommentar löschen und Nutzer sperren

Die Einordnung des Kommentars des Antragstellers als „Hassrede“ im Sinne der Gemeinschaftsstandards von facebook ist nicht zu beanstanden, da der Kommentar dazu auffordert, Flüchtlinge … mehr lesen

rechtsanwaltit.de

, 921 Wörter

Internetrecht
www.ggr-law.com

Ausschlusses eines Nutzers von der Kommentierungsfunktion auf Facebook

Dagegen sprechen aber das eben dargestellte Urteil - wobei die verwaltungsrechtlichen Besonderheiten eines öffentlich-rechtlichen Senders zu berücksichtigen sind - und andere Urteile, nach … mehr lesen

ggr-law.com | Mainz

, 884 Wörter

Internetrecht
halle.law

Unbegründete 1-Sterne-Bewertung muss von Google gelöscht werden

Das Landgericht Lübeck hat nun Google dazu verurteilt, eine kommentarlose negative Bewertung eines angeblichen Kunden einer Kieferorthopädie-Praxis zu löschen. mehr lesen

halle.law | Halle

, 442 Wörter

Internetrecht
www.internet-law.de

Twitter sperrt meinen Account für zwölf Stunden

Mit zweierlei Maß messen ist nicht demokratisch, sondern genau das, was man an den anderen kritisiert. geh endlich sterben, stadler und friß deine eigene medizin. „Mein Tweet bewegt sich … mehr lesen

internet-law.de | Freising

, 5110 Wörter

Medienrecht
rechtsanwalt-hembach.de

Art. 8 EMRK und das Recht auf Vergessenwerden – M.L. und W.W. gegen Deutschland

Es komme in diesem Fall darauf an, das richtige Gleichgewicht zwischen dem Schutz des Privatlebens der Beschwerdeführer und der Pressefreiheit der Publikationen zu finden, die die … mehr lesen

rechtsanwalt-hembach.de | Bergisch Gladbach

, 1516 Wörter