RSS-Feed

Wkblog.de

Rechtliche Schwerpunkte:
Urheberrecht
Internetrecht
Immobilienrecht
IT-Recht
Wettbewerbsrecht
Vertragsrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Arbeitsrecht
Wirtschaftsrecht
Markenrecht
Designrecht
Patentrecht
Medienrecht
Gesellschaftsrecht
Kapitalmarktrecht

rechtsuniversum_header1.jpg

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Wkblog.de

Markenrecht

Hobbybrauer verlangt Markenlöschung von Krombacher

Dies begründet er damit, dass Wasser keine ähnliche Ware zum Bier sei und daher die Wortmarke Felsquellwasser nicht markenmäßig für die Ware Bier verwendet wurde – Krombacher verwende die … mehr lesen

wkblog.de

, 586 Wörter

Urheberrecht

Widerrufsbelehrung: Abmahnung wegen fehlender Telefonnummer rechtmäßig!

Zunächst erklärt das Gericht, dass der Unternehmer bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen gem. § 312d Abs. 1 BGB den Verbraucher nach Maßgabe … mehr lesen

wkblog.de

, 1 Leser, 679 Wörter

Wettbewerbsrecht

Quellensteuer auf Online-Werbung. Muss man handeln?

Wenn Unternehmer ihre Werbung auf Google platzieren, erbringen sie mit der Werbekampagne eine sonstige Leistung gegenüber Google Ireland Ltd. , die aber nicht im Inland über § 1 Abs. 1 UStG … mehr lesen

wkblog.de

, 1550 Wörter

Kunstrecht

BGH zu Rechten an Kunstinstallationen

Dazu führt er folgendes aus: „Bei der Prüfung, ob die Vernichtung geeignet ist, die berechtigten persönlichen und geistigen Interessen des Urhebers am Werk zu gefährden, ist eine umfassende … mehr lesen

wkblog.de

, 711 Wörter

Markenrecht

Peter Mark Emanuel Graf von Wolffersdorff Freiherr von Bogendorff scheitert vor dem BGH

Anschließend geht der BGH auf das Unionsrecht ein und gibt die Ansicht des EuGH wieder, die eine Ablehnung der Namensanerkennung eine Beschränkung des Freizügigkeitsrechts ansieht, sofern … mehr lesen

wkblog.de

, 1 Leser, 753 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Geschmacksmusterrecht

Abmahnwelle DSGVO? Die unklare Rechtslage sorgt für Unsicherheit – Teil 2

Helmut Köhler dar, die kurzgesagt darauf abstellt, dass die Art. 77-79 DSGVO nur den von der Datenverarbeitung betroffenen Personen Rechtsbehelfe zur Verfügung stellten und diese gem. Art. … mehr lesen

wkblog.de

, 2004 Wörter

Geschmacksmusterrecht

Abmahnwelle DSGVO? Die unklare Rechtslage sorgt für Unsicherheit – Teil 1

Neben § 13 TMG ging es auch immer wieder um § 4 BDSG. Das OLG Köln sprach in dem ihm betrauten Fall den Antragstellerinnen einen Anspruch auf Unterlassung aus §§ 3, 4 Nr. 11, 8 Abs. 1 UWG … mehr lesen

wkblog.de

, 1505 Wörter

AGB-Recht

Drivy-Nutzer müssen erhöhte Versicherungsbeiträge zahlen

Das dürfte den Betreibern von privaten Carsharing-Plattformen wie Drivy gar nicht gefallen: Das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg entschied ganz aktuell über das Verhältnis der eigenen … mehr lesen

wkblog.de

, 1219 Wörter

Persönlichkeitsrecht

Datenschutzrecht: Apple in der Kritik

Apple ging dagegen in Berufung, sodass nun das KG Berlin eine Entscheidung traf: Für 7 von 8 besagten Klauseln ist der Unterlassungsanspruch aus § 1 UKlaG begründet. Das Kammergericht … mehr lesen

wkblog.de

, 669 Wörter

Allgemeines Recht

Achtung! Was der BGH zum Abgasskandal sagt

Dass die im Rahmen des Abgasskandals mit Abschalteinrichtungen bestückten Fahrzeuge im Sinne von § 434 BGB mangelhaft sind, ist Voraussetzung für die Entstehung von … mehr lesen

wkblog.de

, 841 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Daten · Berlin · Standort · Unternehmen · Unternehmer · Kunden · Werbung · Einwilligung · Fahrzeug · Richter · Gericht · Vertrag · Person · Wettbewerbsrecht · Marke · Händler · Entscheidung · Rahmen · Verarbeitung · Musterfeststellungsklage · Regelungen · Frage · Ansprüche · Auskunftsanspruch · Einhaltung · Widerrufsbelehrung · Urteil · Abgasskandal · Kopie · Internet

Rechtsuniversum-Ranking von Wkblog.de

#23
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Wkblog.de