RSS-Feed

Wkblog.de

Rechtliche Schwerpunkte:
Urheberrecht
Internetrecht
Immobilienrecht
IT-Recht
Wettbewerbsrecht
Vertragsrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Arbeitsrecht
Wirtschaftsrecht
Markenrecht
Designrecht
Patentrecht
Medienrecht
Gesellschaftsrecht
Kapitalmarktrecht

rechtsuniversum_header1.jpg
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Neue Artikel von Wkblog.de

Sonstiges Recht
www.wkblog.de

DSGVO als neuer Aufhänger für Abzock-Masche der DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale

Das Team von WK LEGAL steht Ihnen gerne jederzeit für Ihre rechtlichen Fragen am Standort Berlin, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. mehr lesen

wkblog.de

, 559 Wörter

Sonstiges Recht
www.wkblog.de

Sind DSGVO Verstöße doch abmahnbar?

Aufgrund dieser Entscheidungen kommt das Landgericht Würzburg zu dem Ergebnis, dass auch Verstöße gegen die DSGVO über die wettbewerbsrechtlichen Normen abgemahnt werden können bzw. ein … mehr lesen

wkblog.de

, 1085 Wörter

Wettbewerbsrecht
www.wkblog.de

Zulässigkeit der eigenen Werbung in fremden Facebook-Gruppen

Nach § 8 UWG dürfte es somit in den meisten Fällen verboten sein Werbung für das eigene Produkt oder die eigene Veranstaltung in eine fremde Facebook-Gruppe zu posten. mehr lesen

wkblog.de

, 984 Wörter

Persönlichkeitsrecht
www.wkblog.de

Darf man sein Essen im Restaurant fotografieren und das Foto posten?

Sollte die Übereignung des Gerichtes aber beispielsweise unter einem Eigentumsvorbehalt stehen, würde es zu der eigenartig anmutenden Konstellation kommen, dass der Gast durch das Essen des … mehr lesen

wkblog.de

, 18 Leser, 1153 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Erbrecht
www.wkblog.de

BGH: Facebook Account ist vererbbar

Die Klägerin ist die Mutter der im Alter von 15 Jahren in Berlin unter bisher nicht abschließend geklärten Umständen infolge eines U-Bahnunglücks verstorbenen Tochter und neben dem Vater … mehr lesen

wkblog.de

, 885 Wörter

Persönlichkeitsrecht
www.wkblog.de

DSGVO für Fotografen – muss von jeder abgebildeten Person eine Einwilligung eingeholt werden?

Um unter den Anwendungsbereich der Verordnung zu fallen müsste es sich bei der Aufnahme von Fotografien zunächst um die Verarbeitung personenbezogener Daten handeln. Nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO … mehr lesen

wkblog.de

, 1158 Wörter

Arbeitsrecht
www.wkblog.de

Bundesverfassungsgericht: Sachgrundlose Befristung nur einmal zulässig

Die Richter des BVerfG begründeten ihren Beschluss damit, dass bei der Regelung im TzBfG der Schutz der Beschäftigten im Arbeitsverhältnis im Vordergrund stehe, vor allem auch im Hinblick … mehr lesen

wkblog.de

, 2 Leser, 669 Wörter

Internetrecht
www.wkblog.de

Fanpage-Betreiber sind datenschutzrechtlich auch Verantwortliche

Auch wenn der bloße Umstand der Nutzung eines sozialen Netzwerks wie Facebook für sich genommen einen Facebook-Nutzer nicht für die von diesem Netzwerk vorgenommene Verarbeitung … mehr lesen

wkblog.de

, 1505 Wörter

Urheberrecht
www.wkblog.de

DSGVO Abmahnungen: War die Panik berechtigt?

Denn das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb , auf welches Abmahnungen von Mitbewerbern regelmäßig gestützt wird, greift bei Verstößen gegen die abschließenden Rechtsfolgenregelungen der … mehr lesen

wkblog.de

, 6 Leser, 1044 Wörter

Verbraucherschutzrecht
www.wkblog.de

Die Musterfeststellungsklage kommt – hält sie, was sie verspricht?

Uns so soll das Verfahren funktionieren: Die Verbände müssen die Fälle von mindestens zehn betroffenen Verbrauchern detailliert aufarbeiten und auf Grundlage dieser anschließend Klage gegen … mehr lesen

wkblog.de

, 1 Leser, 1108 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Urteil · Arbeitgeber · Entscheidung · Verarbeitung · Mandanten · Verstöße · Regelungen · Arbeitnehmer · Fragen · Berlin · Daten · Standort · Facebook · Verstößen · Kündigungsfristen · Bereich · Rechtswidrige · Abmahnungen · Erblasserin · Handlung · Bundesgerichtshof · Zahlung · Kanzlei · Tarifvertrag · Personen · Zweitwohnung · Tochter · Nachrichten · Geltendmachung · Besucher

Rechtsuniversum-Ranking von Wkblog.de

#118
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Wkblog.de