RSS-Feed

Kanzlei Rose & Partner

Adresse 1
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Adresse 2
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Adresse 3
Maximilianstraße 13
80539 München
Rechtliche Schwerpunkte:
Erbrecht
Steuerrecht
Gesellschaftsrecht
Handelsrecht
Familienrecht
Wirtschaftsrecht
Mediation
Steuerstrafrecht
Markenrecht
Wettbewerbsrecht
Immobilienrecht
Vorsorgerecht
Urheberrecht
Arbeitsrecht
Zivilrecht

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz
Fachanwälte für Erbrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwälte für Familienrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für IT-Recht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Maximilianstraße 13 80539 München&center=Maximilianstraße 13 80539 München&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Rosepartner.de

Gesellschaftsrecht

27. Februar 2019 Vertretung der KG in der Einheitsgesellschaft Der Geschäftsführer in der Gesellschafterversammlung

In seinem Beschluss stellt das Kammergericht dar, dass es für die Eintragung der neuen Geschäftsführerin keines Nachweises einer Genehmigung des Beschlusses über die … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 1 Leser, 646 Wörter

Erbrecht

27. Februar 2019 Adieu Karl - wer erbt Lagerfelds Millionen? Ein deutsch-französischer Erbfall mit offenem Ausgang

Da Karl Lagerfeld weder Ehepartner noch Kinder hatte und auch seine Eltern vorverstorben waren, war er testamentarisch völlig frei seine Erben zu bestimmen. mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 684 Wörter

Arbeitsrecht

26. Februar 2019 Urlaubsfreuden für Arbeitnehmer Trübe Aussichten für Arbeitgeber?

Dazu bedarf es einer ausdrücklichen Aufforderung, den Urlaub zu nehmen, in Verbindung mit dem Hinweis, dass nicht genommener Urlaub anderenfalls am Ende des Übertragungszeitraums bzw. mit … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 498 Wörter

Betreuungsrecht

25. Februar 2019 Entlassung des Testamentsvollstreckers Pflichtverletzung vor Amtsantritt?

Wichtige Gründe sind beispielsweise schiere Untätigkeit, Verschweigen von Nachlassbestandteilen, Nichtvorlage eines Nachlassverzeichnisses, eigennütziges Verhalten, die Gefährdung des … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 532 Wörter

Gesellschaftsrecht

25. Februar 2019 Vorstandshaftung trotz Zustimmung von Aufsichtsrat und Aktionären? BGH-Entscheidung im Aktienrecht

Betreffend den Beschluss des Aufsichtsrates zur Zustimmung einer Geschäftsführungsmaßnahme ist zu beachten, dass der Beschluss nur dann als Zustimmung gewertet werden kann, wenn der … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 1 Leser, 1028 Wörter

Persönlichkeitsrecht

25. Februar 2019 Auskunftspflicht für YouTube? Urheberrechtsverletzungen auf Social Media-Plattformen

Der BGH setzte nunmehr das Verfahren aus und spielt den Ball weiter zum EuGH, der sich mit der Frage beschäftigen darf, ob sich die in Art 8 der Richtlinie normierte Auskunftspflicht auch … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 667 Wörter

AGB-Recht

25. Februar 2019 BGH zur Haftungsvermeidung durch Ressortaufteilung Wie Geschäftsführer sich wirksam schützen können

Der Insolvenzverwalter einer in die Insolvenz gefallenen GmbH ging gegen einen der Geschäftsführer vor, weil aus dem Vermögen der insolventen GmbH nach dem Zeitpunkt der Zahlungsunfähigkeit … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 873 Wörter

Inkassorecht

25. Februar 2019 Betrügerische Mahnung per E-Mail - "Mindgeek, Pornhub, Bitcoin" ROSE & PARTNER und andere Kanzleien betroffen

Der Empfänger erhält eine "Mahnung", mit der eine Kanzlei eine vermeintliche Forderung zum Beispiel der Mindgeek GmbH wegen der Inanspruchnahme des Onlineangebots Pornhub. com geltend macht. mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 3 Leser, 351 Wörter

Unternehmensrecht

22. Februar 2019 Kontrollstrukturen in der Unternehmensstiftung Die gescheiterte Unternehmensnachfolge bei der Elsflether Werft

Auch wenn die Umstände noch ungeklärt sind, macht das Beispiel Elsflether Wert deutlich, dass der Einsatz einer Stiftung als Mittel der Unternehmensnachfolge ein genaues Augenmerk auf die … mehr lesen

rosepartner.de | Hamburg · Berlin · München

, 942 Wörter

Erbrecht

, 610 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Unternehmen · Käufer · Januar · Daten · Kanzlei · Folgen · Verkäufer · Verstoß · Personen · Steuerberater · Hamburg · Fachanwälte · Rechtsanwälte · Verfahren · Vorstand · Euro · Arbeitgeber · Apotheker · Sohn · Ergebnis · Berlin · Millionen · Richter · Werbung · Gericht · Erlaubnis · Erblasser · Erbrecht

Rechtsuniversum-Ranking von Rosepartner.de

#41
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Rosepartner.de


  • Rosepartner.de auf Twitter:

    @rosepartner