RSS-Feed

Rechtsanwaeltin-Bohn.de

Adresse
Kieler Straße 2
22769 Hamburg
Rechtliche Schwerpunkte:
Medizinrecht
Mietrecht
Gesellschaftsrecht
Baurecht
Vertragsrecht
Arztrecht
Arzthaftungsrecht

Fachanwältin für Medizinrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Kieler Straße 2 22769 Hamburg&center=Kieler Straße 2 22769 Hamburg&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Rechtsanwaeltin-Bohn.de

Baurecht

Der Bundesgerichtshof hält Festpreisklauseln beim Einheitspreis - Bauvertrag für unwirksam - Rechtsanwältin Maike Bohn

Die Festpreis-Klausel sei daher unwirksam – und die Auftragnehmerin könne bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 2 Abs. 23 VOB/B eine Anpassung der Vergütung verlangen. mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 363 Wörter

Krankenversicherungsrecht

Wann erstattet die private Krankenversicherung die Kosten für die Wartung einer computergesteuerten Beinprothese?

Zu den erstattungsfähigen Kosten einer medizinisch notwendigen Versorgung mit einer Beinprothese gehörten auch nicht nur die reinen Anschaffungskosten, sondern außerdem die Kosten, die für … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 1 Leser, 616 Wörter

Familienrecht

Off-Label Behandlung eines Kindes mit einem Schmerzmedikament, das nur für Erwachsene zugelassen ist

Zivilsenat des Oberlandesgerichts Dresden mit dem Vorwurf eines 13-jährigen Klägers, dass ihm im Rahmen der Behandlung einer Rückenverletzung eine Schmerzmedikation in zu hohen Dosen und … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 759 Wörter

Architektenrecht

Was passiert bei außergewöhnlich ungünstigen Witterungseinflüssen beim Bau? Wer zahlt die Zusatzkosten für Bauverzögerungen?

Fehlen also im Bauvertrag besondere Regelungen zur Verfügungspflicht oder aber zu Mitwirkungshandlungen der/des Auftraggebers/in bei außergewöhnlich ungünstigen Witterungsbedingungen, so … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 1 Leser, 542 Wörter

Patientenrecht

Kann eine unterlassene Behandlung kunstfehlerhaft sein, wenn der Patient die Behandlung zuvor verweigert hat?

Zivilsenat verweist auf die widersprüchlichen Angaben des Chefarztes sowie des Assistenzarztes und stellt klar, dass auf Grundlage von widersprüchlichen medizinischen Informationen die … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 2 Leser, 548 Wörter

Arbeitsrecht

Arbeitsunfall ja oder nein? – Vorsicht bei der Unterbrechung Ihrer Heimfahrt von der Arbeit!

Dem Schutz der Unfallversicherung unterliege nur der unmittelbare Weg zwischen Wohn- und Arbeitsstätte, nicht aber der Einkauf als „rein privatwirtschaftliche Handlung“, der nicht mehr als … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 610 Wörter

Architektenrecht

Stellen optische Beeinträchtigungen bei einem technisch einwandfrei verlegten Boden einen Baumangel dar?

Gemessen an den vorstehenden Grundsätzen hat das OLG Hamburg einen funktionellen Mangel beim Boden angenommen: Der Arzt habe berechtigterweise erwarten können, dass der bestellte Boden … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 444 Wörter

Krankenversicherungsrecht

Wann erstattet die private Krankenversicherung die Kosten für die Durchführung einer künstlichen Befruchtung?

Die Versicherung erstattet nur die Kosten der medizinisch notwendigen Behandlungsmaßnahmen, die in Deutschland zulässig sind. auch wenn es sich hierbei um einen „Off-Label“-Use handelt . … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 929 Wörter

Familienrecht

Kostenerstattung für innovative Beinprothese mit wesentlichen Gebrauchsvorteilen – Umversorgung einer C-Leg-Beinprothese mit einem EX-Kniegelenk

Deshalb kann die Versorgung mit einem fortschrittlichen, technisch weiterentwickelten Hilfsmittel nicht mit der Begründung abgelehnt werden, der bisher erreichte Versorgungsstandard reiche … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 729 Wörter

Patientenrecht

BGH zum nutzlosen Implantat: Ist die zahnärztliche Leistung für den Patienten völlig unbrauchbar, so entfällt die Vergütungspflicht insgesamt

Zwar stellte der BGH zunächst nochmals klar, dass der Zahnarzt – mit Ausnahme der technischen Anfertigung des Zahnersatzes – als Dienstverpflichteter keinen Erfolg, sondern nur die … mehr lesen

rechtsanwaeltin-bohn.de | Hamburg

, 1 Leser, 554 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Kläger · Behandlung · Leistungen · Beinprothese · Mutter · Kosten · Aufklärung · Chefarzt · Witterungseinflüssen · Herstellers · Boden · Wartungs · Kaiserschnitt · Behandlungsfehler · Versorgung · Behandlungen · Kindes · Einwand · Arbeit · Bundesgerichtshof · Behandlungsalternative · Patient · Kostenerstattung · Befruchtung · Risiken · Hüftprothese · Arbeitsunfall · Bauvertrag · Assistenzarzt · Verbesserung

Rechtsuniversum-Ranking von Rechtsanwaeltin-Bohn.de

#177
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Rechtsanwaeltin-Bohn.de