Anwaltskanzlei Hild & Kollegen (6)

Adresse
Konrad-Adenauer-Allee 55
86150 Augsburg
Rechtliche Schwerpunkte:
Internetrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Designrecht
Abmahnungen
eBay
IT-Recht
Urheberrecht
Medienrecht
Multimediarecht
Domainrecht
Musikrecht
Markenrecht
Wettbewerbsrecht
Strafrecht
Steuerrecht

Fachanwalt für IT-Recht
Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Konrad-Adenauer-Allee 55 86150 Augsburg&center=Konrad-Adenauer-Allee 55 86150 Augsburg&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Neue Artikel 51 - 60 von Kanzlei.biz

Datenschutzrecht
www.kanzlei.biz

Verstoß gegen Datenschutz durch Nutzung von Kontaktdaten zur Kundenakquise

Nach entsprechender Korrespondenz sowie wiederholter Erörterung, im Rahmen derer die Beteiligten ihre unterschiedlichen Rechtsauffassungen zum Ausdruck brachten, ordnete die Beklagte mit … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 1 Leser, 6381 Wörter

Kaufrecht
www.kanzlei.biz

Markeninhaber können bei Plagiaten auch Auskunftsanspruch gegenüber Internet-Marktplatz haben

Dieser Anspruch besteht sowohl gegenüber dem Verkäufer der markenrechtsverletzenden Ware, als auch in Fällen offensichtlicher Rechtsverletzungen gegenüber einem Internet-Marktplatz und der … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 685 Wörter

Verlagsrecht
www.kanzlei.biz

Abbildung auf Sammelkarte von ehemaligem Torwart verstößt nicht gegen sein allgemeines Persönlichkeitsrecht

Da der Kläger ausschließlich in dem Kontext gezeigt werde, in dem er seine zeitgeschichtliche Bedeutung erlangt habe, nämlich als Torwart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, trete … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 622 Wörter

Unternehmensrecht
www.kanzlei.biz

Bezeichnung eines Unternehmens als Sekte kann von Meinungsfreiheit gedeckt sein

Im Übrigen spricht die breit angelegte Informationskampagne, die nicht gezielt auf Kunden und potentielle Geschäftspartner der Klägerin beschränkt ist, dafür, dass es ihm nicht darum geht, … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 8306 Wörter

Urheberrecht
www.kanzlei.biz

Voraussetzungen der Haftung als Störer bzw. Verletzer im Rahmen des Filesharings

Entspricht der Beklagte seiner sekundären Darlegungslast, ist es wieder Sache der Kläger als Anspruchstellerin, die für eine Haftung des Beklagten als Täter einer Urheberrechtsverletzung … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 3155 Wörter

Markenrecht
www.kanzlei.biz

Verletzung von Markenrechten durch Entfernung des Markenzeichens und Anbringung eines eigenen Zeichens durch Dritte bei Import in EWR

Um das gute Funktionieren des Binnenmarkts sicherzustellen, war daher eine Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten erforderlich. In Art. „ Die eingetragene Marke gewährt … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 5896 Wörter

Sonstiges Recht
www.kanzlei.biz

Auch Lacher müssen bezahlt werden: Fernsehsender darf Konkurrenz-Ausschnitte nicht kostenfrei wiedergeben

Die bereits geleistete Zahlung der Beklagten zu 1 in Höhe von 1. 580 € haben die Klägerinnen angerechnet, so dass insoweit noch 3. 908,20 € gefordert werden. 1. die Beklagte zu 1) zu … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 12684 Wörter

Domainrecht
www.kanzlei.biz

Abgespeckte Whois-Datenbank: Domain-Daten wie die des Tech-C und Admin-C dürfen nach DSGVO-Regeln nicht mehr gespeichert werden

Sofern sich die Antragstellerin darauf beruft, dass die Erhebung der Daten des Tech-C sowie des Admin-C zur Bekämpfung von Missbrauchsfällen und zur Strafverfolgung notwendig sei, gelangte … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 1303 Wörter

Verwaltungsrecht
www.kanzlei.biz

AGB-Klauseln, die überhöhte Pauschalbeträge beinhalten, sind unzulässig

Dem Antrag der Beklagten, dem Kläger aufzugeben, sämtliche zwischen dem Kläger und einem Prozessfinanzierer für Verfahren gegen die Beklagte abgeschlossenen Verträge vorzulegen, war daher … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 4343 Wörter

Persönlichkeitsrecht
www.kanzlei.biz

Berichterstattung über den Gesundheitszustand eines Verstorbenen verletzt nicht das postmortale Persönlichkeitsrecht

Darüber hinaus ist auch zu berücksichtigen, dass die Berichterstattung der Beklagten nicht nur die im verwaltungsgerichtlichen Verfahren erfolgten Angaben der Klägerin zur Alkoholkrankheit … mehr lesen

kanzlei.biz | Augsburg

, 7028 Wörter

Rechtsuniversum-Ranking von Kanzlei.biz

#2
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Kanzlei.biz


  • Kanzlei.biz auf Twitter:

    @kanzlei_biz