RSS-Feed

Halle.law

Adresse
Maxim-Gorki-Straße 10
06114 Halle
Rechtliche Schwerpunkte:
Abmahnungen
Datenschutzrecht
Streitschlichtung
Wettbewerbsrecht
Steuerrecht
Sozialrecht
Internetrecht
Baurecht
Markenrecht
Patentrecht
Kapitalanlagerecht
Persönlichkeitsrecht
eBay
Urheberrecht
Arbeitsrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Maxim-Gorki-Straße 10 06114 Halle&center=Maxim-Gorki-Straße 10 06114 Halle&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Artikel von Halle.law

Internetrecht

Fanpage-Urteil des EuGH: Facebook hat reagiert

Nach dem viel diskutierten Fanpage-Urteil des Europäischen Gerichtshofs – halle. law berichtete an dieser Stelle – und dem darauffolgenden Beschluss der Konferenz der unabhängigen … mehr lesen

halle.law | Halle

, 4 Leser, 1241 Wörter, Bewertung: ★★★★★

Markenrecht

Neuschwanstein ist eintragungsfähige Marke

Im Jahre 2011 hatte das Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum auf Antrag und zugunsten des Freistaats Bayern – in dessen Staatsgebiet das Schloss belegen ist – die Wortmarke … mehr lesen

halle.law | Halle

, 680 Wörter

Internetrecht

Facebooks Like-Button beschäftigt EuGH

Ist in einem Fall wie dem vorliegenden, bei dem jemand einen Programmcode in seine Webseite einbindet, der den Browser des Benutzers veranlasst, Inhalte von einem Dritten anzufordern und … mehr lesen

halle.law | Halle

, 1 Leser, 1336 Wörter

Allgemeines Recht

OLG Köln: KunstUrhG trotz DSGVO weiter anwendbar

Die Öffnungsklausel des Art. 85 DSGVO führe dazu, dass sich die Antragsgegnerin erfolgreich auf das im national und landesrechtlich geregelten Rundfunkrecht verankerte Medienprivileg … mehr lesen

halle.law | Halle

, 2 Leser, 536 Wörter

Arbeitsrecht

Kündigung nach Selbstbeurlaubung

Auf Grund dieser Tatsachen einigten sich beide Parteien darauf, dass die Klägerin eine Abfindung in Höhe von 4000€ erhält und die Kündigung bestehen bleibt. mehr lesen

halle.law | Halle

, 437 Wörter

Arbeitsrecht

Hemmung der Ausschlussfrist im Arbeitsvertrag

Da alle Ansprüche nach Ablauf der Ausschlussfrist untergegangen sind, nach Ansicht der Vorinstanzen hätte die Klage spätestens am 28. 12. 15 erhoben werden müssen. Mit Urteil vom 20. 06. … mehr lesen

halle.law | Halle

, 392 Wörter

Verwaltungsrecht

Verfassungsbeschwerde von US-Kanzlei unzulässig

Dementsprechend nahm die US-Kanzlei, die auch Büros in Deutschland betreibt, im September 2015 bei der Volkswagen AG interne Ermittlungen auf, beriet in Rechtsfragen und vertrat die … mehr lesen

halle.law | Halle

, 693 Wörter

Erbrecht

Digitaler Nachlass: Ist ein Facebook-Konto vererbbar?

Die Klägerin macht geltend, sie sei durch Universalsukzession i. S. d. § 1922 BGB in das Nutzungsverhältnis zwischen der Tochter und Facebook eingetreten. die Beklagte zu verurteilen, der … mehr lesen

halle.law | Halle

, 1 Leser, 696 Wörter

Internetrecht

Unbegründete 1-Sterne-Bewertung muss von Google gelöscht werden

Das Landgericht Lübeck hat nun Google dazu verurteilt, eine kommentarlose negative Bewertung eines angeblichen Kunden einer Kieferorthopädie-Praxis zu löschen. mehr lesen

halle.law | Halle

, 442 Wörter

Arbeitsrecht

Einhaltung von Ausschlussfristen bei Ersatzansprüchen gegen Arbeitnehmer

Diese blieben jedoch erfolglos, eine Einigung über den restlichen Kaufpreis erfolgte nicht. Am 20. 08. 15 erhob das Autohaus Klage gegen den Kunden beim Landgericht Freiburg, welche jedoch … mehr lesen

halle.law | Halle

, 384 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Arbeitnehmer · Klage · Klägerin · Facebook · Urteil · Verfassungsbeschwerde · Bayern · Bewertung · Düsseldorf · Kammergericht · Nutzer · Jones · Freistaat · Google · Arbeitspflicht · Tochter · Beklagte · Verjährung · Neuschwanstein · Landgericht · Selbstbeurlaubung · Fernmeldegeheimnis · Sinne · Kunden · Ansprüche · Lübeck · Entscheidung · Facebook-Konto

Rechtsuniversum-Ranking von Halle.law

#306
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Halle.law