RSS-Feed

Advo-Reuter.de

Adresse
Poststraße 3
52428 Jülich
Rechtliche Schwerpunkte:
Strafrecht
Sozialrecht
Familienrecht
Verkehrsrecht
Urheberrecht
Mietrecht
Erbrecht
Baurecht
Arbeitsrecht
Umgangsrecht
Jugendstrafrecht
Abmahnungen
Arztrecht
Zivilrecht
Verfassungsrecht

https://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?markers=color:red|Poststraße 3 52428 Jülich&center=Poststraße 3 52428 Jülich&zoom=14&size=588x392&key=AIzaSyBq_Y8YRNWV5l-KFo7MeT1QgfjIbI8vc3c
Foto: vege/fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Neue Artikel von Advo-Reuter.de

Heute
Wohnungseigentumsrecht
www.advo-reuter.de

Beschränkung des Rederechts eines Wohnungseigentümers auf Versammlung nur unter Beachtung des Verhältnis­mäßig­keits­grundsatzes

Während in der ersten Versammlung die anstehenden Sanierungsmaßnahmen besprochen wurden und Gelegenheit zur Stellung von Fragen bestand, sollten in der zweiten Versammlung nur die … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 512 Wörter

Heute
Bußgeldrecht
www.advo-reuter.de

Sperrfläche hinter Verkehrsinsel begründet kein Überholverbot

Wegen der besonderen Sorgfaltspflichten des Wendenden nach § 9 Abs. 5 StVO hafte diese im Falle einer Kollision mit einem überholenden Fahrzeug grundsätzlich allein, wobei die … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 320 Wörter

Sonstiges Recht
www.advo-reuter.de

Gäste­beitrags­satzung und Höhe des Gästebeitrags in Bernkastel-Kues wirksam

Mit der Gästebeitragssatzung vom 25. Oktober 2017, die am 1. April 2018 in Kraft trat, erhebt die Stadt Bernkastel-Kues für die Herstellung, den Betrieb und die Unterhaltung der ganz oder … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 804 Wörter

Versicherungsrecht
www.advo-reuter.de

Versicherter muss Vorwegzahlungen auf Verletztengeld bei nachträglicher Feststellung des Nichtbestehens des Anspruchs an Berufs­genossen­schaft erstatten

Eine erneute Arbeitsunfähigkeit im Juni 2016 wegen einer Sehnenruptur im rechten Schultergelenk sei unfallunabhängig eingetreten; der Kläger habe für die Dauer dieser Arbeitsunfähigkeit … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 1 Leser, 432 Wörter

Erbrecht
www.advo-reuter.de

Zu Lebzeiten auf den Sohn übertragener land­wirtschaftlicher Hof bleibt bei Berechnung des Pflichtteils der Ehefrau unberücksichtigt

Zur Begründung führte das Gericht aus, dass ein Abfindungsanspruch zugunsten der Antragstellerin nach § 12 Abs. 1 HöfeO ausscheide, weil die Antragstellerin nach ihrer Enterbung mit dem … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 1 Leser, 885 Wörter

Familienrecht
www.advo-reuter.de

Eigenmächtige Verfügung über Sparvermögen des Kindes durch ein Elternteil begründet Auskunftsanspruch des anderen Elternteils

Verfügt ein Elternteil über das Sparvermögen des Kindes, so steht dem anderen Elternteil ein Anspruch auf Auskunft über den Verbleib des Vermögens zu, wenn beiden Eltern die gemeinsame … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 374 Wörter

Grundstücksrecht
www.advo-reuter.de

BFH zur Entschädigungszahlung für Überspannung eines Grundstücks mit Stromleitung

Der Steuerpflichtige erzielte keine Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, denn es wird nicht die zeitlich vorübergehende Nutzungsmöglichkeit am Grundstück vergütet, sondern die … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 339 Wörter

Bußgeldrecht
www.advo-reuter.de

Freiwillige Teilnahme an ver­kehrs­psycho­logischer Schulung rechtfertigt allein kein Absehen von Fahrverbot

Eine Ausnahme vom Fahrverbot komme vielmehr nur in Betracht, so das Oberlandesgericht, wenn neben der Schulung zusätzlich eine Vielzahl anderer zu Gunsten des Betroffenen sprechender … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 384 Wörter

Verwaltungsrecht
www.advo-reuter.de

Verwaltungsgericht Berlin ordnet streckenbezogene Diesel-Fahrverbote in Berlin an

Das Land Berlin ist verpflichtet, den Luftreinhalteplan für Berlin bis spätestens 31. März 2019 so fortzuschreiben, dass dieser die erforderlichen Maßnahmen zur schnellstmöglichen … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 422 Wörter

Arbeitsrecht
www.advo-reuter.de

BGH: Kein Anspruch der Bundesagentur für Arbeit auf Erstattung gezahlten Arbeitslosengelds wegen grob fahrlässig verursachten Arbeitsunfalls

Wird ein Arbeitnehmer wegen eines von Arbeitgeber grob fahrlässig verursachten Arbeitsunfalls arbeitslos, steht der Bundesagentur für Arbeit kein Anspruch auf Erstattung des gezahlten … mehr lesen

advo-reuter.de | Jülich

, 491 Wörter

Schlagworte der Rechtsquelle

Frankfurt · Kläger · Urteil · Anspruch · Klägerin · Oberlandesgericht · Kollegen · Anwaltskanzlei Reuter · Main · Euro · Bundesgerichtshof · München · Landgericht · Höhe · Antragstellerin · Amtsgericht · Dortmund · Verwaltungsgericht · Tätigkeit · Beklagte · Bundesrepublik Deutschland · Düsseldorf · Vereinbarung · Arbeitnehmer · Kündigung · Antragsteller · Beförderung · Nordrhein-Westfalen

Rechtsuniversum-Ranking von Advo-Reuter.de

#36
Dieser Rang spiegelt die Menge und Länge zuletzt veröffentlichter Texte auf dem Kanzleiblog sowie die Popularität (Lesehäufigkeit) der Texte wider.

Rechtsgebiete von Advo-Reuter.de