Erbrecht
Rechtsnews von Anwälten und juristischen Blogs zum Erbrecht

Lesen Sie hier aktuelle Rechtstipps, Erläuterungen von Urteilen sowie Rechtsnews aus deutschen Rechtsblogs, Anwalts- und Kanzleiblogs über den Themenbereich Erbrecht (Erbrecht, Nachlass, Testament etc.).

Foto: Gajus / fotolia.com

Nach Mindestwortzahl filtern:

Neu bei Erbrecht

#1

Erbrecht

Erbrecht: Haus besser zu Lebzeiten übertragen? – Zu den Vor- und Nachteilen der Schenkung

Vielfach stellt sich dann die Frage, ob das Familienheim nicht schon zu Lebzeiten an die Kinder im Rahmen einer Schenkung übertragen wird. mehr lesen

wendelmuth.net | Falkensee

, 312 Wörter

#2

Erbrecht

Die 13 größten Rechtsirrtümer zum Nachlass - Serie Erbrecht - felser.de

Vielmehr wird nur Erbe, wer durch Testament, Erbvertrag oder gesetzliche Erbfolge zum Erben berufen ist. mehr lesen

felser.de | Brühl

, 1249 Wörter

#3

Erbrecht

Testamentsauslegung hinsichtlich Erbeinsetzung oder Vermächtnisanordnung

Daraus folgt, dass die Beteiligte zu 3 nach dem Willen der Erblasserin das Eigentum an dem Hausgrundstück unmittelbar und nicht erst nach dem Tod des Beteiligten zu 2 erhalten sollte, wobei … mehr lesen

ra-kotz.de | Kreuztal

, 3443 Wörter

#4

Erbrecht

Grundbuchamt lag falsch: Für die Herausnahme einzelner Nachlassgegenstände ist die Zustimmung der Ersatzerben nicht nötig

Da Verfügungen über das Grundstück der Zustimmung des Ersatznacherben nicht bedürfen, besteht auch keine Veranlassung, eine solche für ein Rechtsgeschäft zwischen dem Vor- und dem Nacherben … mehr lesen

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 344 Wörter

#5

Erbrecht

Spezialist für das Berliner Tastament in München

Klinger ist Fachanwalt für Erbrecht aus München und Spezialist für das Berliner Testament. mehr lesen

raklinger.de | München

, 257 Wörter

#6

Erbrecht

Kann ein Testament sittenwidrig sein?

Der Erblasser habe jedoch vorliegend durch einen wirtschaftlichen Anreiz ein bestimmtes Verhalten seiner Enkel erkaufen wollen und dadurch gegen das Anstandsgefühl aller billig und gerecht … mehr lesen

kanzlei-soebbeke.de | Gronau

, 348 Wörter

#7

Erbrecht

Wegfall der Geschäftsgrundlage bei einer Schenkung

August 2019 Wegfall der Geschäftsgrundlage bei einer Schenkung In einem vom Bundesgerichtshof am 18. 6. 2019 entschiedenen Fall schenkte ein Ehepaar seiner Tochter und deren Lebensgefährten … mehr lesen

speckin-pp.de | Greifswald

, 511 Wörter

#8

Erbrecht

Einziehung I: Steht ein Verzicht der Einziehung entgegen?, oder: Anfragebeschluss

Die Problematik, die hinter der Anfrage steht, hat der 3. “a) Zum alten Recht der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung war anerkannt, dass der Verzicht auf die Herausgabe sichergestellter … mehr lesen

blog.burhoff.de | Münster · Rastede

, 1132 Wörter

#9

Erbrecht

Erbschaftsteuer auf in Trust eingebrachtes Vermögen

Der Kläger muss an das Finanzamt Erbschaftsteuer für das in den Trust eingebrachte Vermögen bezahlen. Gem. § 3 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG unterliegt der Erbschaftsteuer als Erwerb von Todes wegen … mehr lesen

otto-schmidt.de | Köln

, 462 Wörter

#10

Erbrecht

Rückforderungsrecht der Eltern bei Auflösung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Diese Geschäftsgrundlage der Schenkung ist weggefallen, nicht weil die Beziehung kein Leben lang gehalten hat, sondern weil sich die Tochter der Klägerin und der Beklagte schon weniger als … mehr lesen

kanzlei-am-markt.com | Hamburg

, 1092 Wörter

Heute bei Erbrecht

#1 - Der Tag
Erbrecht

Testamentsauslegung hinsichtlich Erbeinsetzung oder Vermächtnisanordnung

Daraus folgt, dass die Beteiligte zu 3 nach dem Willen der Erblasserin das Eigentum an dem Hausgrundstück unmittelbar und nicht erst nach dem Tod des Beteiligten zu 2 erhalten sollte, wobei … mehr lesen

ra-kotz.de | Kreuztal

, 3443 Wörter

#2 - Der Tag
Erbrecht

Erbrecht: Haus besser zu Lebzeiten übertragen? – Zu den Vor- und Nachteilen der Schenkung

Vielfach stellt sich dann die Frage, ob das Familienheim nicht schon zu Lebzeiten an die Kinder im Rahmen einer Schenkung übertragen wird. mehr lesen

wendelmuth.net | Falkensee

, 312 Wörter

Die Woche bei Erbrecht

#1 - Die Woche
Erbrecht

Grundbuchamt lag falsch: Für die Herausnahme einzelner Nachlassgegenstände ist die Zustimmung der Ersatzerben nicht nötig

Da Verfügungen über das Grundstück der Zustimmung des Ersatznacherben nicht bedürfen, besteht auch keine Veranlassung, eine solche für ein Rechtsgeschäft zwischen dem Vor- und dem Nacherben … mehr lesen

ktp-anwalt.de | Wuppertal

, 344 Wörter

#2 - Die Woche
Erbrecht

Erbrecht: Notarielles Nachlassverzeichnis beim Pflichtteil

In diesem Zusammenhang habe der Notar unter anderem die Pflicht gehabt, alle von der Erben benannten Banken anzuschreiben und diese um abschließende und vollständige Auskunft über alle … mehr lesen

ra-schulte.de | Crottendorf

, 107 Wörter

#3 - Die Woche
Erbrecht

Kann ein Testament sittenwidrig sein?

Der Erblasser habe jedoch vorliegend durch einen wirtschaftlichen Anreiz ein bestimmtes Verhalten seiner Enkel erkaufen wollen und dadurch gegen das Anstandsgefühl aller billig und gerecht … mehr lesen

kanzlei-soebbeke.de | Gronau

, 348 Wörter

#4 - Die Woche
Erbrecht

Der Fiskus als enttäuschter Erbe

Das sah das Oberlandesgericht auch so: Mit Beschluss vom 15. 01. 2019 stellte es klar, dass der Erblasser nicht etwa den Staat begünstigen wollte, sondern mit seiner Formulierung nur … mehr lesen

abel-kollegen.de

, 288 Wörter

Meistgelesen bei Erbrecht